Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Thema: The Vampire Diaries (Tagebuch eines Vampirs)

  1. #1
    ElenaStriker ElenaStriker ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    1

    Standard The Vampire Diaries (Tagebuch eines Vampirs)

    Hallo!

    Mich faszinieren Vampirbücher echt total.
    "Vampire Diaries" ist eine der besten Vampir-Reihen.
    Die ersten 4 Bücher habe ich innerhalb von 2 Wochen fertig gelesen.
    Nun bin ich beim 5. Teil.

    Ich bin ein rießen Fan von den Büchern und der TV-Serie, obwohl sie ziemlich verschieden sind. Die Figuren sind gleich aber manche stehen in ganz anderen Ferbindungen zueinander.
    Denoch liebe ich Bücher und Filme,den so wurde aus einer Sache zwei verschiedene.

    Ich würde jetzt gerne eure Meinung haben, vor allem zu den Büchern aber auch zu der Serie.

  2. #2
    Werhörnchen Werhörnchen ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.09.2009
    Beiträge
    9.757

    Standard

    Die TV Serie soll ja ganz okay sein, aber die kenne ich nicht. Ich habe die ersten 4 Bände gelesen, da es sie als Paket gab, und fand sie gähnend langweilig...

  3. #3
    Rissa Rissa ist gerade online Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.11.2008
    Beiträge
    2.848

    Standard

    Viele Eindrücke und Meinungen findest du auch hier:
    http://www.luebbe.de/forum/showthread.php?t=480

    Ich kenne bisher die sieben Bücher, die von L.J. Smith selbst geschrieben wurden. Die ersten drei haben mir sehr gut gefallen, obwohl ich eigentlich aus dem Alter raus bin. Der vierte war noch recht gut.
    Am fünften hat mich gestört, dass so getan wurde, als wäre seit dem vierten Teil keine Zeit vergangen, doch gab es einen großen Techniksprung, schließlich lagen ja auch gut 15 Jahre dazwischen. Außerdem fand ich Band 5 bis 7 ziemlich verwirrend, mit den ganzen Einflüssen aus asiatischen Mythologien.
    Schade fand ich allerdings, dass Band 7 mit einem Cliffhanger aufhört (die über drei Bücher gehende Oberhandlung ist aber abgeschlossen), die nächsten drei Bücher aber nicht von Smith selbst geschrieben wurden/werden.

  4. #4
    CasusAngelus CasusAngelus ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    145

    Standard

    Ich hab von den Büchern die ersten vier gelesen und fand sie recht gut. Besonders die Wandlung, die Elena in den Büchern durchmacht. Ab dem fünften Teil möchte ich gar nicht mehr weiterlesen, da ich da eigentlich nur negative Kritik höre von Leuten, deren Meinung zu Büchern meistens der meinen entpsrechen.
    In die Serie hatte ich anfangs mal reingeschaut (war glaub ich die zweite Folge) und war erstmal total geschockt über die ganzen Änderungen. Das hatte auf mich irgendwie eher gewirkt, als ob sie das wegen dem ganzen Hype an Twilight anpassen mussten (allein wenn man sich Elena mal anschaut...). Ich kann eine BUCHverfilmung einfach nciht von den Büchern trennen, also habe ich mir die Serie lieber nicht weiter angeschaut.

  5. #5
    Mine96 Mine96 ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    5

    Ausrufezeichen

    Ich habe die ersten 7 Teile zuhause, wobei ich Teil 1-3 gut fand und auch spannend, ab Teil 4 wird es aber unrealistisch, was sich ab Teil 5 noch verschlimmert, da sich plötzlich auch der Schreibstil und die Personen verändern, und irgendwie alles ziemlich wiedersprüchlich wird. Außerdem finden ständig Personenwechsel statt, wodurch ich oft nicht ganz mitkam, da die Handlung eh schon so diffus wurde. Teil 7 fand ich so schrecklich, dass ich nur die ersten 200 Seiten gelesen hab und den Rest nicht über mich brachte, und das soll schon was heißen, da ich für gewöhnlich alle Bücher beende, egal wie schlecht sie sind.
    Auch muss ich zustimmen, dass die "Serie zu den Büchern" wirklich kaum Gemeinsamkeiten aufweist. Die Personen sehen nicht nur alle anders aus als im Buch beschrieben, nein, sie haben auch noch komplett andere Charaktereigenschaften, wodurch Elena, die in den Büchern selbstbewusst und selbstständig ist, plötzlich um alles und jeden Angst hat und sich kaum allein auf die Straße traut. Mal abgesehen davon, dass einige wichtige Charaktere (wie z.B Meredith) komplett fehlen.
    Meiner Meinung nach hätte nach den ersten vier Bänden Schluss sein sollen, da der Rest nur noch wirr und gezwungen ist, sodass es wirklich keinen Spaß macht zu lesen.

  6. #6
    Sandra1984 Sandra1984 ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.07.2010
    Beiträge
    260

    Standard

    Ich habe bisher Band 1 - 6 gelesen. 1-4 war ok, und leicht zu lesen, Band 5 war komisch und ein bisschen nervig mit diesen asiatischen Geistern, Band 6 fand ich wieder besser, weil es viele Damon/Elena - Momente gibt, und man sich das ja, wenn man die Serie kennt, eigentlich wünscht :-)

    Ich muss aber sagen, dass ich die Serie wesentlich besser finde als die Bücher, sehr viel actionreicher, und nicht mit teilweise so verwirrender Handlung. Richtig vergleichen kann man es aber nicht, außer dass die Hautpfiguren gleich heißen, haben Buch und Serie nicht viel gemeinsam, einige Charakte gibt es in der Serie nicht, andere sterben im Buch ziemich bald, und sind in der Serie immer noch mit von der Partie ;-)

  7. #7
    Serenity Serenity ist offline Benutzer
    Registriert seit
    22.06.2013
    Beiträge
    40

    Standard

    Ich habe die Bücher bis Band 7 gelesen und fand sie bis dahin auch echt klasse. Allerdings musste ich sagen das mir Band 8 nicht mehr so gefallen hatte, durch den Ghostwriter geschrieben kamen mir beim lesen die Figuren als leere Hüllen vor und habe es darauf hin abgebrochen!!!

  8. #8
    Lanara Lanara ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.05.2010
    Beiträge
    11.280

    Standard

    Ich habe sie weder gelesen noch als Serie bisher angeschaut. Reizt mich so gar nicht ... Dafür schau ich True Blood

  9. #9
    Serenity Serenity ist offline Benutzer
    Registriert seit
    22.06.2013
    Beiträge
    40

    Standard

    Naja, True blood habe ich damals mal reingeschaut wie sie bei RTL 2 die erste Staffel gezeigt, leider hat mich die Serie nicht wirklich überzeugt und habe von daher nicht weiter geschaut. Die Buchreihe zur der Serie von Charlaine Harris habe ich nicht gelesen und ob ich sie noch lesen werde weiß ich nicht.

  10. #10
    Lanara Lanara ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.05.2010
    Beiträge
    11.280

    Standard

    Die Bücher reizen mich auch überhaupt nicht. Die Serie ist ganz nett. Nichts überragend tolles, aber zum ablenken abends (und im Gegensatz zum üblichen Fernsehprogramm) ist es gut.

Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte