Cover-Bild Suizidalität im Fokus

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

40,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Psychiatrie Verlag
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 352
  • Ersterscheinung: 15.09.2021
  • ISBN: 9783884149294
A. Jobes

Suizidalität im Fokus

Der CAMS-Ansatz für eine Behandlung auf Augenhöhe
Miriam Santel (Übersetzer), Michaela Berg (Übersetzer), Kristina Henning-Fast (Übersetzer)

Suizidprävention: Therapeutische Allianz mit suizidalen Klient*innen

CAMS – Collaborative Assessment and Management of Suicidality – steht für einen mitfühlenden Therapieansatz, der die Suizidalität als eigenständiges Phänomen betrachtet und auf der Annahme gründet, dass Suizidgedanken und -handlungen prinzipiell nachvollziehbare Reaktionen auf Leid sind.

CAMS steht auch für eine aktivierende Zusammenarbeit auf Augenhöhe zwischen Behandelnden und Patient*innen. Das Buch erläutert detailliert die Anwendung des therapeutische Werkzeug SSF (Suizidstatusform) und beschreibt die Behandlungsplanung, die Verlaufsbeobachtung des Suizidrisikos und letztlich die Behandlungsergebnisse.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.