Cover-Bild Whistleblowing & Internal Investigations

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

49,00
inkl. MwSt
  • Verlag: LexisNexis ARD ORAC
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 304
  • Ersterscheinung: 14.09.2021
  • ISBN: 9783700778639
Abanoub Abd El Malak, Lukas Feiler, Oliver Neuper, Martin Reichetseder, Simone Rieken, Istvan Romandy

Whistleblowing & Internal Investigations

Praxiskommentar zur Whistleblowing-Richtlinie
Alexander Petsche (Herausgeber)

Bis 17. Dezember 2021 sind die Standards der Whistleblower-Richtlinie (EU 2019/1937) in nationales Recht umzusetzen.
Insbesondere Unternehmen ab 250 Mitarbeiter:innen (und in weiterer Folge ab 50 Mitarbeiter:innen) und Gemeinden ab 10.000 Einwohner:innen trifft ab diesem Zeitpunkt etwa die Pflicht zur Einrichtung interner Meldekanäle.
Dieser Kommentar bietet sowohl eine Kurzkommentierung der Richtlinie als auch praktische Anleitungen zur Implementierung eines Systems.
„Whistleblowing“ wird dabei nicht nur als ein technisches Tool verstanden, das maßgeblich zur Aufdeckung von Verstößen beiträgt und damit dem Schutz des Unternehmens dient. Es ist auch ein wesentliches Element für die Etablierung einer Compliance Kultur im Unternehmen. Wird im Unternehmen die Möglichkeit kommuniziert, Hinweise zu erstatten, sollte diese Kommunikation durch die Botschaft untermauert werden, dass Compliance alle angeht und die Erwartungshaltung besteht, dass jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter Fehlverhalten adressiert und sich nicht davon abwendet bzw (bewusst) wegsieht. Damit kann Whistleblowing maßgeblich dazu beitragen, dass die Compliance Kultur aufgebaut und gestärkt wird.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.