eBook-Leserunde zu "Hot Chocolate - Promise" von Charlotte Taylor

Cover-Bild Hot Chocolate - Promise
Produktdarstellung
(19)
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
  • Unterhaltung
  • Stil
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Charlotte Taylor (Autor)

Hot Chocolate - Promise

Wie alles begann

Sexy, wild und unwiderstehlich – die vier Ladies von Hot Chocolate.

Das ausschweifende Liebesleben seiner Ziehtochter Lisa geht Freddy langsam aber sicher gegen den Strich. Damit endlich wieder ein bisschen Ruhe einkehrt, soll Lisa ausziehen und im Penthouse über seiner Bar Hot Chocolate eine WG gründen. Leider hat Lisa keine Freundinnen, die mit ihr dort einziehen wollen, und so sucht Freddy die Kandidatinnen selbst aus: die zurückhaltende Kate, das lebenslustige Surfergirl Jill und die schlagfertige Medizinstudentin Ava. Vier junge, völlig unterschiedliche Frauen in einer WG? Das verspricht emotional, sexy und wild zu werden.

Während Kate erste sexuelle Erfahrungen mit dem deutlich älteren Literaturprofessor Richard macht, verdrehen Jill und Lisa auf Hawaii gleich mehreren Jungs (und Mädels) den Kopf, und Ava muss nach einem nervenaufreibenden Einsatz im Krankenhaus überschüssige Energie loswerden – da nimmt sie wohl oder übel mit ihrem verhassten Kollegen Zane vorlieb ...

In »Hot Chocolate – Promise« wird endlich verraten, wie die vier Ladies sich kennenlernen und die legendäre WG gründen. Die Vorgeschichte zur eBook-Serie hat Romanlänge und kann völlig unabhängig gelesen werden. Für Fans werden jedoch einige prickelnde und interessante Details über die Ladies enthüllt – und natürlich viel nackte Haut.

WARNUNG: In diesem Buch findet ihr vier schlagfertige Frauen, viel heißen Sex und die begehrtesten Typen, die L.A. (und Hawaii) zu bieten hat. So verführerisch war Hot Chocolate noch nie.

Weitere Bücher der Serie:

Hot Chocolate – Ava & Jack (Episode 1.1)
Hot Chocolate – Jill & George (Episode 1.2)
Hot Chocolate – Kate & Blue (Episode 1.3)
Hot Chocolate – Lisa & Dan (Episode 1.4)
Hot Chocolate – The Ladies (Romanversion der 1. Staffel)
Hot Chocolate – Love (Episode 2.1)
Hot Chocolate – Pleasure (Episode 2.2.)
Hot Chocolate – Lust (Episode 2.3.)
Hot Chocolate-Quickie – Fay & Enrico
Hot Chocolate-Quickie – Merry X-Mas

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 25.11.2016 - 01.01.2017
  2. Lesen 09.01.2017 - 29.01.2017
  3. Rezensieren 30.01.2017 - 12.02.2017

Bereits beendet

Sexy, wild und unwiderstehlich – die vier Ladies von Hot Chocolate. Promise ist die aufregende Vorgeschichte zur Serie!

Die Autorin Charlotte Taylor freut sich auf die Leserunde und sendet euch einen Gruß:

Hallo Ihr Lieben!
Ich freue mich schon sehr auf eine lustige Leserunde mit angeregten Diskussionen. Löchert mich ruhig mit euren Fragen. Beispielsweise mit dieser: Wie kam es zu PROMISE, der Vorgeschichte von Hot Chocolate? Gerne auch indiskretere ... Notfalls werde ich mir eine wohlklingende Antwort ausdenken. ;-)
Bald legen wir gemeinsam los. Bis dahin wünsche ich euch eine schöne Zeit und einen guten Start für 2017.

Alles Liebe, Charlotte

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 12.02.2017

Hot Chocolate- Promise: Wie alles begann

0

,,Hot Chocolate- Promise: Wie alles begann'', geschrieben von Charlotte Taylor, erschien am 17.01.17 im Bastei Entertainment Verlag.
Taschenbuch: 9,90€ , Kindle Edition: 6,99€

Inhalt:
Lisa ist alles andere ...

,,Hot Chocolate- Promise: Wie alles begann'', geschrieben von Charlotte Taylor, erschien am 17.01.17 im Bastei Entertainment Verlag.
Taschenbuch: 9,90€ , Kindle Edition: 6,99€

Inhalt:
Lisa ist alles andere als ein normales Mädchen und damit ist auch ihr Sexleben gemeint, welches ihrem 'Vater' Freddy so langsam auf die Nerven geht. Die Lösung?- Sie soll ausziehen und eine WG gründen, welchen Standpunkt das Penthouse über Freddys Bar Hot Chocolate hat. Doch wer soll mit einziehen, denn Lisa hat keine Freunde in dem Sinne, da sie sich niemanden anvertraut und solchen Dingen aus dem Weg geht... Deswegen sucht Freddy ihre Mitbewohnerinnen aus- doch passen sie wirklich zusammen?- Lisa, Kate( die Schüchterne), Jill ('Rich Kid' und Surfergirl) und Ava, welche alle zusammen hält. Wie das weiter geht, lese selbst;).

Meine Meinung:
Die Geschichte der Mädchen wird aus Sicht der Vieren immer wieder gewechselt, so dass man von jedem Mal einen Eindruck bekommt. Zudem ist dieser Band die Vorgeschichte zu der Bücherreihe ,,Hot Chocolade'' und es ist nicht verkehrt erst diesen Band zu lesen und dann die schon länger vorhandenen Bänder. Den Schreibstil finde ich angenehm und flüssig zu lesen, auch wenn nur kurz Szenen besprochen werden und es größere Sinnessprünge gibt- wodurch wahrscheinlich keine Langeweile erzielt werden sollte. Das Cover verspricht,was es hält und zwar das ganze Buch durch. Mit den Charakteren konnte ich mich sehr gut identifizieren und fand die Themen rund rum auch perfekt getroffen, sodass man eine Vielzahl verschiedener Situationen bekommt.

Fazit:
Empfehlenswert diesen Band zuerst zu Lesen, aber nicht notwendig!:) Verspricht auf jeden Fall viel Spannung für die vorerst vorhandenen Bänder.

  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
  • Unterhaltung
  • Stil
Veröffentlicht am 12.02.2017

4 Frauen in einer WG werden zu guten Freundinnen

0

Mir hat die Vorgeschichte um Ava, Jill, Kate und Lisa gut gefallen, denn bestimmt ist das Buch "The Ladies" so sicherlich nochmal ganz anders zu lesen und denke das werde ich in Kürze tun.

Die Autorin ...

Mir hat die Vorgeschichte um Ava, Jill, Kate und Lisa gut gefallen, denn bestimmt ist das Buch "The Ladies" so sicherlich nochmal ganz anders zu lesen und denke das werde ich in Kürze tun.

Die Autorin schreibt angenehm erotisch und romantisch, aber auch alltägliche Probleme kommen nicht zu kurz. Gut gefällt mir, dass die Mädels sehr unterschiedlich sind und besonders ans Herz gewachsen ist mir Kate, aber auch Lisas Ziehvater Freddy ist für die Mädels da und hilft Ihnen, wenn es nötig ist und hat tolle Charaktereigenschaften.

Insgesamt wirklich ein Buch, dass angenehm zu lesen ist und man lesen sollte, wenn man Bücher mit Gefühl und Erotik mag.



  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
  • Unterhaltung
  • Stil
Veröffentlicht am 11.02.2017

der Anfang

0

Mich hat das Cover begeistert, ich kannte die anderen Bücher der "Hot Chocolate" Reihe bisher nicht. In diesem Buch erhält man Einblick, wie sich die vier Mädels kennenlernen. 4 ganz unterschiedliche Charaktere, ...

Mich hat das Cover begeistert, ich kannte die anderen Bücher der "Hot Chocolate" Reihe bisher nicht. In diesem Buch erhält man Einblick, wie sich die vier Mädels kennenlernen. 4 ganz unterschiedliche Charaktere, die miteinander auskommen und sich zusammen raufen müssen, was natürlich nach einiger Zeit auch gelingt. Die Erotikszenen fand ich persönlich übertrieben, ein bisschen weniger ausschweifend hätte es auch getan. Der Schreibstil locker und flüssig und das Buch lässt sich gut lesen. Kate und Ava sind meine Favoriten, ich finde sie sehr sympathisch, während ich mich für Lisa und auch Jill nicht so recht begeistern kann. Aber ich werde mir jetzt die anderen Bücher noch besorgen um in Erfahrung zu bringen, wie sich die vier Mädels weiterentwickeln.

  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
  • Unterhaltung
  • Stil
Veröffentlicht am 04.02.2017

Hot hot hot choclate

0

Die Vorgeschichte zu der Serie um Ava, Jill, Kate und Lisa ist eine gelungene romantische und erotische Story.
Die Charaktere gefallen mir sehr gut und ich kann mir gut vorstellen, die weiteren Stories ...

Die Vorgeschichte zu der Serie um Ava, Jill, Kate und Lisa ist eine gelungene romantische und erotische Story.
Die Charaktere gefallen mir sehr gut und ich kann mir gut vorstellen, die weiteren Stories rund um die Mädels zu lesen.
Auch Freddy der Besitzer des Klubs "Hot Choclate" und stetige Konstante in den Büchernn ist ein super Charakter. Ich mag ihn richtig. Er ist so herzlich und doch kann er sich durchsetzen. Super Typ finde ich :)
Ich selbst würde auch gerne mal im Hot Choclate vorbei schauen :)
Also insgesamt fand ich es toll, dass jeder Charakter seine Zeit im Buch bekommen habe. Allerdings ist es dadurch auch etwas wenig Story für jede.
Außerdem hat mir etwas das Ende bzw. das Aufbauen einer umfassenden Story gefehlt. Aber dass ist auch sehr schwer zu realisieren, wenn man bedenkt, dass die anderen Bücher schon geschrieben sind. :D Da können schlecht alle ihren Traummann finden oder so.
Am meisten konnte ich mich mit Ava identifizieren. Sie ist ehrgeizig und doch emotional geladen. Irgendwie mag ich sie besonders :)
Alles in allem fand ichs ne tolle Vorgeschichte, von der man aber nicht erwarten darf das große Happy End oder so zu finden. :)

  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
  • Unterhaltung
  • Stil