Leserunde zu "Ich bin das Mädchen aus Aleppo" von Bana Alabed

Eine junge Aktivistin, die das Herz der Welt erreicht
Cover-Bild Ich bin das Mädchen aus Aleppo
Produktdarstellung
(26)
  • Cover
  • Atmosphäre
  • Authentizität
  • Thema
  • Gefühl
  • Geschichte

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Bana Alabed (Autor)

Ich bin das Mädchen aus Aleppo

. Ich widme dieses Buch allen Kindern im Krieg. Ihr seid nicht allein

Heide Horn (Übersetzer), Christa Prummer-Lehmair (Übersetzer), Katharina Förs (Übersetzer)

Bana Alabed war sieben Jahre alt, als sie sich an die Welt wandte, um die Gewalt, die Angst, den Horror auszudrücken, die sie und ihre Familie im Bürgerkrieg in Syrien erlebten - per Twitter. Ihre Botschaften bewegten die Welt, sie gaben dem Elend und Millionen unschuldigen Kindern eine Stimme.
Ich bin das Mädchen aus Aleppo erinnert uns an die fast grenzenlose Kraft, die dem Menschen innewohnt, an den unermesslichen Mut eines Kindes, und an die Macht der Hoffnung. Es ist ein Buch, das uns alle verändern kann.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 18.12.2017 - 07.01.2018
  2. Lesen 29.01.2018 - 18.02.2018
  3. Rezensieren 19.02.2018 - 04.03.2018

Bereits beendet

An den bewegenden Nachrichten eines kleinen Mädchens aus dem bombardierten Aleppo nahmen 360.000 Twitter-Follower Anteil. Bana Alabeds Nachrichten geben der Gewalt, dem Tod, der Zerstörung in Syrien ein Gesicht, sie verleihen ihm die Menschlichkeit, die den Nachrichten über die Weltpolitik fehlt, und sie rufen laut und vernehmlich, und in aller Welt gehört, nach Frieden.

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Ich bin das Mädchen aus Aleppo" von Bana Alabed und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 06.02.2018

Ein total beeindruckendes und berührendes Buch

0

Ich habe das Buch gelesen und bin total berührt. Es ist unglaublich, was die Familie alles aushalten musste.
Ich finde es sehr gut, wie das Buch geschrieben ist. Mal erzählt die Tochter und mal die Mutter. ...

Ich habe das Buch gelesen und bin total berührt. Es ist unglaublich, was die Familie alles aushalten musste.
Ich finde es sehr gut, wie das Buch geschrieben ist. Mal erzählt die Tochter und mal die Mutter. So kann man sich richtig in die Personen hineinfühlen. Die Familie wächst einem richtig ans Herz, vor allem das Mädchen ist faszinierend.
Ich konnte das Buch nicht mehr aus den Händen legen und bin sehr beeindruckt. Das Buch sollte jeder lesen . Man lernt dadurch wieder den Frieden im eigenen Land zu schätzen und auch, dass er nicht selbstverständlich ist.