Leserunde zu "Wie das Feuer zwischen uns" von Brittainy C. Cherry

Sie ist seine große Liebe – er ist ihr tiefster Abgrund
Cover-Bild Wie das Feuer zwischen uns
Produktdarstellung
(33)
  • Cover
  • Figuren
  • Humor
  • Spannung
  • Thema

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Brittainy C. Cherry (Autor)

Wie das Feuer zwischen uns

Es gab einmal einen Jungen, den ich liebte.

Logan Francis Silverstone und ich waren das komplette Gegenteil. Ich tanzte, er stand still. Er brachte kein Wort heraus, ich hörte nie auf zu reden. Er konnte sich kaum ein Lächeln abringen, während ich zu keinem einzigen finsteren Blick fähig war.

Doch in der Nacht, als er mir die Dunkelheit zeigte, die in ihm tobte, konnte ich nicht wegsehen.

Wir waren beide zerbrochen und zusammen doch irgendwie ganz. Alles an uns war falsch, und doch fühlte es sich irgendwie richtig an.
Bis zu dem Tag, als ich ihn verlor.

Es gab einmal einen Jungen, den ich liebte.

Und ich glaube, ein paar Atemzüge lang, für einige wenige Momente liebte er mich auch.



"Bewegend, atemberaubend, wunderschön und herzzerreißend!" Bookbabes Unite

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 22.05.2017 - 18.06.2017
  2. Lesen 10.07.2017 - 30.07.2017
  3. Rezensieren 31.07.2017 - 14.08.2017

Bereits beendet

Gefühlvoll und bewegend! Lest gemeinsam mit uns den neuen Roman von Brittainy C. Cherry!

Die erste große Liebe der Autorin war die Literatur. Sie hat einen Abschluss der Carroll Universität in Schauspiel und Creative Writing. Seitdem schreibt sie hauptberuflich Theaterstücke und Romane. Sie lebt mit ihrer Familie in Milwaukee, Wisconsin.

#happybirthdayLYX – Herzlichen Glückwunsch!

Unser geliebter LYX-Verlag feiert in diesem Frühjahr 10-jähriges Jubiläum! Lasst euch von unserer Euphorie anstecken und erlebt neben tollen Leserunden zu LYX-Spitzentiteln, weitere aufregende Aktionen. Ihr dürft gespannt sein.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Abschnitt 1, KW 28; Seite 1 bis 132 (inkl. Kapitel 12)

Profilbild von Romanticbookfan

Romanticbookfan

Mitglied seit 20.09.2016

Veröffentlicht am 28.07.2017 um 15:49 Uhr

Ich bin sofort in die Geschichte eingetaucht. Logan tat mir total Leid. Seine Mutter ist wirklich ein komplett anderer Mensch, wenn sie auf Drogen ist und beschimpft ihn aufs Übelste. Sein Vater ist fast noch schlimmer, weil er methodisch vorgeht und die Sucht richtig ausnutzt.

Man merkt, wie gut sich Logan und Alyssa tun und wie sehr sie sich aufeinander verlassen. Und ich fand es total schön, wie aus intensiver Freundschaft Liebe wird. Und dann die schreckliche Szene im Haus von Alyssa, wo ihre Mutter einfach über ihren kopf das mit der Abtreibung verkündet! Ich hätte ihr ja am Liebsten den Mund zugeklebt und Alyssa einfach auch.

Aber Logan war ja zu dem Zeitpunkt sowieso schon am Boden zerstört, deswegen war er das glaube ich auch einfach nicht rational! Und dann der Unfall, ich musste mir fast ein paar Tränchen verkneifen.