Leserunde zu "Die edle Kunst des Mordens" von Alex Wagner

Rasante Mörderjagd vor den Toren Wiens
Cover-Bild Die edle Kunst des Mordens
Produktdarstellung
(26)
  • Cover
  • Spannung
  • Charaktere
  • Atmosphäre
  • Lesespaß
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Alex Wagner (Autor)

Die edle Kunst des Mordens

Clara Annerson ermittelt. Kriminalroman

Wie begeht man den perfekten Mord? Clara Annerson braucht dringend Inspiration für ihren neuen Roman. Deswegen greift sie sofort zu, als sie die Einladung bekommt, ein paar Tage auf einem Landschloss in der Nähe von Wien zu verbringen - schließlich lässt es sich wohl kaum stimmungsvoller morden als inmitten von Kunstschätzen. Dumm nur, dass einer der anwesenden Gäste das offenbar genauso sieht wie Clara: Kaum angekommen, stolpert die Autorin über eine Leiche in der Bibliothek ...

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 14.05.2018 - 17.06.2018
  2. Lesen 02.07.2018 - 22.07.2018
  3. Rezensieren 23.07.2018 - 05.08.2018

Bereits beendet

Clara Annerson ist Schriftstellerin und braucht dringend eine Idee für ihr neues Buch. Da kommt ihr die Einladung zu einem Galadinner auf einem Landschloss in der Nähe von Wien gerade recht. Dort findet sie bestimmt Inspiration, denkt sie. Doch es kommt anders: Kaum angekommen, stolpert sie über eine Leiche ...

Wir freuen uns sehr, dass die Autorin Alex Wagner mit dabei sein und eure Fragen beantworten wird!

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Die edle Kunst des Mordens" von Alex Wagner und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 17.06.2018

Die Leseprobe hat sich wunderbar locker und zügig lesen lassen und war sehr unterhaltsam. Gern hätte ich gleich weitergelesen, da mir die Handlung bisher sehr gut gefällt. Ich erwarte einen unterhaltsamen ...

Die Leseprobe hat sich wunderbar locker und zügig lesen lassen und war sehr unterhaltsam. Gern hätte ich gleich weitergelesen, da mir die Handlung bisher sehr gut gefällt. Ich erwarte einen unterhaltsamen Krimi, bei dem eine gute Prise Humor dabei ist.

Veröffentlicht am 17.06.2018

Der Schreibstil der Leseprobe hat mich neugierig gemacht, ebenfalls die vorgestellten Charaktere. Schade, dass die Leseprobe so kurz war.

Ich bin ja eine bekennende Cover Käuferin und das Cover würde ...

Der Schreibstil der Leseprobe hat mich neugierig gemacht, ebenfalls die vorgestellten Charaktere. Schade, dass die Leseprobe so kurz war.

Ich bin ja eine bekennende Cover Käuferin und das Cover würde mich so weit neugierig machen, dass ich mir zu mindest den Klappentext anschauen würde und schon mal das erste Kapitel quer lesen würde.

Da mich der Schreibstil und das Cover neugierig gemacht haben, würde ich mich freuen, wenn ich an der Leserunde teilnehmen könnte (irgendwie streikt mein "h" heute..)

Veröffentlicht am 17.06.2018

Vom Cover hätte ich auf den ersten Blick nicht direkt auf Krimi geschlossen. Da es sehr verspielt wirkt, dachte ich mir schon, dass es eher auf die witzige Art geschrieben ist.
Der Klappentext und die ...

Vom Cover hätte ich auf den ersten Blick nicht direkt auf Krimi geschlossen. Da es sehr verspielt wirkt, dachte ich mir schon, dass es eher auf die witzige Art geschrieben ist.
Der Klappentext und die Leseprobe sind sehr interessant und machen Lust auf mehr. Die Leseprobe lies sich leicht und schnell lesen. Mir gefällt der Schreibstil von Alex Wagner gut, es wirkt ein bisschen so, als ob er sich über alles lustig macht. Ich habe noch nie so ein Buch gelesen und bin natürlich jetzt neugierig wie es weiter geht und welchen Ort Clara für ihren Mord wählt... Da ich in letzter Zeit einige Liebesgeschichten gelesen habe, hoffe ich, dass sich soetwas nicht entwickelt und wenn doch, dass es keine klassische Liebesgeschichte wird.

Veröffentlicht am 17.06.2018

Das Cover spricht mich sehr an und macht neugierig auf den Inhalt. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig. Die Charaktere wirken interessant und sympathisch. Ich erwarte einen spannenden und unterhaltsamen ...

Das Cover spricht mich sehr an und macht neugierig auf den Inhalt. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig. Die Charaktere wirken interessant und sympathisch. Ich erwarte einen spannenden und unterhaltsamen Fortgang.

Veröffentlicht am 16.06.2018

Schreibstil und Idee erinnert etwas an die klassischen englischen Krimis. Clara ist mir sehr sympathisch, eine Autorin von Liebesromane, die auf Krimis umsatteln will. Bereits bei den Szenen in der Antikensammlung ...

Schreibstil und Idee erinnert etwas an die klassischen englischen Krimis. Clara ist mir sehr sympathisch, eine Autorin von Liebesromane, die auf Krimis umsatteln will. Bereits bei den Szenen in der Antikensammlung hat sich schon einiges an Witz angedeutet.
Bin schon gespannt, wie Clara mit den Ereignissen auf dem Landschloss umgehen wird. Aber auch was es mit Raffael auf sich hat, irgendwie ist er mir nicht ganz geheuer. Die Ich-Perspektive gefällt mir ausnehmend gut, das passt einfach zu diesem Roman.
Das Cover nimmt auf witzige Art auf, dass es sich um Ereignisse in der Kunstszene handelt, die Staffelei mit dem Bild des Schlosses ist auf jeden Fall ein 'Hingucker".