eBook-Leserunde zu "From Scratch" von Stacey Kade

Ein ungewöhnlicher Liebesroman - mal düster, mal leicht, aber immer fesselnd
Cover-Bild From Scratch - Alles neu mit dir
Produktdarstellung
(37)
  • Cover
  • Charaktere
  • Gefühl
  • Geschichte
  • Thema

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Stacey Kade (Autor)

From Scratch - Alles neu mit dir

Henriette Zeltner (Übersetzer)

Sie stehen vor den Trümmern ihres Lebens - doch gemeinsam fangen sie noch einmal von vorne an



Mit fünfzehn wurde Amanda Grace entführt. 738 Tage hält ihr Peiniger sie gefangen, bevor sie entkommen kann. Vier Jahre später kämpft Amanda noch immer verzweifelt darum, ihr Leben zurückzugewinnen.

Vor sechs Jahren war Chase Henry ein Superstar. Dann kamen die Drogen, der Alkohol und der tiefe Fall. Heute setzt er alles daran, wieder auf die Beine zu kommen.

Als sie sich begegnen, stehen Amanda und Chase vor dem Nichts und wollen doch beide dasselbe: glücklich sein. Sie treffen eine Vereinbarung, um ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen. Doch was als gewagter Deal beginnt, entwickelt sich schon bald zu so viel mehr ...



"Faszinierend, vielschichtig und absolut süchtig machend! Dieses Buch hätte niemals enden dürfen." Sophie Jordan, New-York-Times-Bestseller-Autorin



Timing der Leserunde

  1. Bewerben 12.02.2018 - 04.03.2018
  2. Lesen 12.03.2018 - 08.04.2018
  3. Rezensieren 09.04.2018 - 22.04.2018

Bereits beendet

»Faszinierend, vielschichtig und absolut süchtig machend! Dieses Buch hätte niemals enden dürfen!« Sophie Jordan, New-York-Times-Bestseller-Autorin

»Ich vergöttere Amanda und Chase! Sie sind beide unheimlich stark, und man fühlt von Anfang an mit ihnen mit. Ihre emotionale Entwicklung ist wunderbar gezeichnet.« GOODREADS

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "From Scratch" und sichert euch die Chance auf eines von 40 kostenlosen eBooks!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 09.04.2018

Schönes Buch, das die wunderbare Verwandlung eines jungen Mädchens zeigt

0

Kurze Übersicht:
Die junge Amanda leidet noch Jahre nach ihrer Entführung sehr unter den Folgen, sie wird von Angstanfällen überrascht und hat es schwer sich im Leben zu behaupten. Doch dann trifft sie ...

Kurze Übersicht:
Die junge Amanda leidet noch Jahre nach ihrer Entführung sehr unter den Folgen, sie wird von Angstanfällen überrascht und hat es schwer sich im Leben zu behaupten. Doch dann trifft sie auf Chase, dessen Plakat sie damals durch ihre dunkle Zeit begleitet hat und beschließt ihn auf das Set zubegleiten und damit ihre gewohnten Umgebung, alles was sie kennt hinter sich zu lassen und über ihren Schatten zu springen.

Stil:
Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Amanda und Chase erzählt, wobei jeweils aus der Ich-Perspektive geschrieben wird, sodass man sich gut in die Charaktere hineinversetzen kann. Generell ist die Geschichte liebevoll geschrieben und wirkt somit sehr bildhaft, man kann sich die Umgebungen, die Leute und die Situationen gut vorstellen. Auch die unterschiedlichen Vergangenheiten der Charaktere sind gut durchdacht, miteinander verwoben und sehr detaillreich dargestellt.

Geschichte:
Zu Beginn des Buches war ich sehr von der Handlung überzeugt. Es wird realistisch geschildert, wie man sich nach so einem traumatischen Ereignis fühlen kann, wie man damit umgeht und auch, wie das Umfeld damit umgehen kann. Besonders in Amandas Familie sieht man viele unterschiedliche Formen, wie das Trauma verarbeitet werden kann und somit wird die Geschichte durch die vielen unterschiedlichen Chataktere plastiacher. Auch auf Chase und seine Probleme und Vergangenheit wird gut eingegangen und es ist schön mitanzusehen, wie die beiden aneinander wachsen, wie sie für einander da sind. Nur ging mir Amandas Entwicklung viel zu schnell, es is doch sehr unrealistisch, dass sie sich so schnell vom verängstigten Häschen zu einer mutigen jungen Frau entwickelt. Generell fand ich die Geschichte gegen Ende nicht mehr so gut, auch, weil im letzten Abschnitt dann ganz plötzlich ein weiterer Konflikt hinzukam, der eigentlich so wichtig wäre, anfangs aber gar nicht behandelt wurde und erst zu Ende hin mit einem Knall noch einmal ein Statement setzt. Auch Amanda ist im letzten Abschnitt sehr widersprüchlich, ihre Reaktionen passen nicht so gut zu der Amanda, die man am Anfang kennengelernt hat.

Fazit:
Unter dem Strich ein gutes Buch, das an manchen Stellen noch verbesserungsfähig ist, das man aber auf jeden Fall auf Grund des flüssigen Schreibstils schnell durchlesen kann.

Veröffentlicht am 06.04.2018

Alles neu mit dir

0

Das Buch "From Scratch - Alles neu mit dir" , von der Autorin Stacey Kade ist der Auftakt der Starlight Reihe.
Der erste Teil handelt von Amanda Grace und Chase Henry.
Das Buch beginnt vor zwei Jahren ...

Das Buch "From Scratch - Alles neu mit dir" , von der Autorin Stacey Kade ist der Auftakt der Starlight Reihe.
Der erste Teil handelt von Amanda Grace und Chase Henry.
Das Buch beginnt vor zwei Jahren und erzählt von Amanda ihrem entkommen aus der Gefangenschaft. Sie wurde mit fünfzehn Jahren auf dem Nachhauseweg entführt. Die Gedanken an den Star , Chase Henry ließen sie Hoffnung schöpfen und an ihr Zuhause denken. Im nächsten Kapitel ist eine längere Zeit vergangen. Hier begegnet die verängstigte junge Frau Chase live. Ihm hat das Schicksaals auch die schlechten Karten zugespielt, da er schlimme Abstütze mit Drogen, Alkohol und Gesetzesverstöße hinter sich hat. Um wieder auf die Beine zu kommen nimmt er kleine Jobangebote an. Er braucht jedoch Amandas Hilfe um wieder ins Gespräch zu kommen. Da sie in einem Interview meinte, sein Poster rettete sie, sieht seine Presseagentin darin eine Chance. Amanda und Chase schließen einen Deal. Dieser hilft nicht nur Chase, auch Amanda taut auf und beginnt gegen ihre Ängste vorzugehen. Beide erlangen daher ein besseres Selbstbewusstsein und bemerken Gefühle füreinander, da jeder er selbst sein kann. Haben diese Gefühle eine Chance ans Tageslicht zu kommen oder steht ihre Vergangenheit zwischen ihnen?
Der Schreibstil ist in der Ich -Perspektive, abwechselnd aus Amandas und Chase Sicht geschrieben. Ich konnte mich gut in die Charaktere hineinversetzen, da ihre Gefühle und Gedanken detailliert beschrieben waren. Das Buch liest sich durch den flüssigen Schreibstil sehr leicht und fließend. Durch die spannende Story, wollte ich das Buch kaum aus der Hand legen. Ich genoss den roten Faden und die Weiterentwicklung der Charaktere sehr.
Mein Fazit: Absolute Leseempfehlung, ich genoss die Story sehr :) Ich freu mich schon auf Teil zwei über Eric und Calista.