Wunsch-Leserunde zu "SAVE YOU" von Mona Kasten

Endlich: Der zweite Band der Maxton-Hall-Trilogie!
Cover-Bild Save You
Produktdarstellung
(47)
  • Cover
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Mona Kasten (Autor)

Save You

"Du hast mir das verdammte Herz rausgerissen. Und ich hasse dich dafür.

Aber ich liebe dich auch, und das macht das Ganze so viel schwerer."



Ruby ist am Boden zerstört. Noch nie hatte sie für jemanden so tiefe Gefühle wie für James. Und noch nie wurde sie so verletzt. Sie wünscht sich ihr altes Leben zurück ― als sie auf dem Maxton Hall College niemand kannte und sie kein Teil der elitären und verdorbenen Welt ihrer Mitschüler war. Doch sie kann James nicht vergessen. Vor allem nicht, als dieser alles daransetzt, sie zurückzugewinnen ...

"Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" Anna Todd über Begin Again

Band 2 der neuen Trilogie von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten!

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 11.04.2018 - 29.04.2018
  2. Lesen 14.05.2018 - 03.06.2018
  3. Rezensieren 04.06.2018 - 17.06.2018

Bereits beendet

Platz 1 unseres Wunsch-Leserunden-Votings! Ihr habt "Save You" zu eurem Favoriten für eine Leserunde gewählt- und hier ist sie! :)

Endlich geht die märchenhafte Liebesgeschichte von Ruby und James weiter! Ganz besonders freuen wir uns über die Teilnahme von Mona Kasten am 01.06. an der Leserunde - sie wird eure Fragen zum Buch beantworten.

Bewerbt euch jetzt für die Teilnahme an der Leserunde und sicherte euch die Chance auf eines von 50 kostenloses Leseexemplaren!

Bei "Save You" handelt es sich um den 2. Band der Maxton-Hall-Trilogie. Um an der Leserunde teilzunehmen, solltet ihr Band 1 gelesen haben. Für eure Bewerbung würde uns daher interessieren: Wie hat euch Band 1 gefallen?

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 04.06.2018

Die Geschichte geht weiter

0

Erstmals möchte ich nochmal herausheben, wie sehr ich mich gefreut habe an dieser Leserunde teilzunehmen, bei über 500 Bewerbern hatte ich überhaupt nicht damit gerechnet.
Von Mona Kasten habe ich bisher ...

Erstmals möchte ich nochmal herausheben, wie sehr ich mich gefreut habe an dieser Leserunde teilzunehmen, bei über 500 Bewerbern hatte ich überhaupt nicht damit gerechnet.
Von Mona Kasten habe ich bisher die Again-Reihe, Coldworth City und Save me gelesen. Nachdem fiesen Ende von Save me habe ich mich schon sehr auf Save You gefreut.
Ich finde es sehr gut, dass die Geschichte genau dort weitergeht, wo sie aufgehört hat. Was ich auch toll finde sind die Sichtweisen von Lydia und Ember, zwei meiner Lieblingcharakteren.
Der Fortlauf der Handlung war absolut nachvollziehbar. Ich konnte gut verstehen, wie sehr Ruby verletzt wurde und auch James Schmerz war nachvollziehbar. Insgesamt bin ich mit der Handlung sehr zufrieden nur mit dem Ende nicht. Die Handlung von zwei Personen konnte ich da nämlich absolut nicht nachvollziehen.
Jetzt heißt es wieder warten bis Ende August bis Save us endlich erscheint. Es sind noch viele Fragen offenbleiben.
Fazit: Save you konnte mich mit dem Schreibstil und der Handlung begeistern und es ist eine gebürtige Fortsetzung der Maxton-Hall-Reihe!

Veröffentlicht am 29.05.2018

Drama Baby!

0

Dank der lieben Lesejury durfte ich Save you schon ganze zwei Wochen vor dem Erscheinungstermin anfangen zu lesen. Und ich habe diese zwei Wochen auch voll ausgekostet und mir Zeit genommen, das Buch zu ...

Dank der lieben Lesejury durfte ich Save you schon ganze zwei Wochen vor dem Erscheinungstermin anfangen zu lesen. Und ich habe diese zwei Wochen auch voll ausgekostet und mir Zeit genommen, das Buch zu genießen. Denn Teil drei erscheint erst am 31. August 2018 und das ist noch eine halbe Ewigkeit! Mit dem Vorgänger Save me habe ich mich tatsächlich etwas schwer getan, denn Mona Kasten schien für mich seit Begin Again nicht viel dazugelernt zu haben. Ein reiches Unternehmerkind verliebt sich in das unscheinbare und von Schicksal geschlagenen Mädchen von Nebenan? Ach komm schon Mona, das kennen wir schon zu genüge von den Teeniefilmen aus unserer Kindheit! Trotzdem mochte ich Mona's Schreibstil sehr gerne, denn ihre Bücher lassen sich ohne Pause am Stück lesen. Ich hatte wirklich nicht erwartet, bei fast 700 Bewerbungen zu den glücklichen Leuten zu gehören, die am Ende Save you vorablesen durften. Aber ich wollte Band 2 eine Chance geben. (ACHTUNG: Spoiler! Wenn du ein Spoilerfreies Fazit möchtest, scrolle nach unten)
Dann folge aber die Ernüchterung.
Der Einstieg in Band 2 ist "ganz nett". Die neuen Sichtweisen sind interessant und lassen bisher unauffällige Charakter sympathischer wirken. Ruby beeindruckte mich sehr, denn obwohl ihr das Herz gebrochen wurde tröstete sie dennoch James und hat auch den Mit ihm später die Meinung zu sagen. Ich finde das sehr tapfer und stark von ihr. Auch ihr Entschluss die Sache zu beenden ist vernünftig und nachvollziehbar - ich würde genauso handeln. Das sie sich mit Lydia trotz allem anfreunden zeigt was für ein großes Herz sie hat. Ein großer Minuspunkt ist für mich bisher aber die sehr ausführliche Beschreibung von Situationen, wie Ruby versucht James zu vergessen. Die Bastelstunde mit Amber, Weihnachten etc. sind etwas überflüssig. Die Hauptaussage, dass Ruby sich erholt und neuen Mut schöpft, hätte man auch kürzer vermitteln können. Bisher ist also kaum etwas passiert. Die ersten 150 Seiten wirken auf mich sehr wie ein Fülltext. Bis die Handlung dann mal endlich Schwung bekommt, dauert es ein ganzes Weilchen. Aber dann: DRAMA, BABY!
Ruby und James sind zwischendurch echt super süß und einige Situationen sind an Kitsch kaum zu übertreffen. Das ist definitiv Geschmackssache, aber ein bisschen habe ich mich wie für eine gute Freundin gefreut. Allerdings finde ich die Liebesbeziehungen aller anderen Charakter 100 mal spannender! Ich meine Leute: Wie ZUCKER sind bitte Ember und Wren? Wenn daraus nix wird, bin ich enttäuscht. Ich habe den letzten Abschnitt verschlungen und WOW dieses Ende ist so unglaublich fies. Ruby und James waren so süß und glücklich zusammen und dann das...Was mich auch noch geschockt hat war die Reaktion von Rubys Mutter. Was sie von ihrer Tochter denkt ist echt nicht fair. Ich hoffe, dass Mona Kasten mit Band 3 alles wieder gerade rückt, denn eigentlich haben Ruby und ihre Mutter doch ein echt gutes Verhältnis gehabt.
Ruby tut mir unendlich leid und ich hoffe damit sind ihre Chancen für Oxford nicht vollends zerstört. Und ich will nicht bis August warten müssen, Hilfeeeee!


Mein Fazit (ab hier wieder SPOILERFREI!)
Save you hat seine Höhen und Tiefen. ganze 380 Seiten sind im Verhältnis zu Band 1 einfach sehr wenig, und so einige Szenen könnte man kürzen oder ganz streichen. Trotzdem haben mich die letzten Seiten extrem gefesselt. Toll ist auch, wie Mona Kasten etwas mehr von ihren geliebten Klischees abrückt und so ergibt auch der ein oder andere Plottwist, den ich nicht erwartet hätte. Für Romantiker ist dieser Band definitiv was, denn Ruby und James sind einfach zauberhaft zusammen. Ember wurde auch viel mehr Text gewährt, wodurch sie viel an Sympathie gewinnt und nicht einfach mehr nur "Die Dicke mit dem Modeblog" ist. Kleiner Minuspunkt: Bei James und Ruby passiert nicht allzuviel, das Liebesleben der Nebencharakter ist sooo spannend, dass die beiden etwas unwichtig wirken. Aber ganz ehrlich: Genau das hätte vielleicht auch Save me ganz gut getan.
Ich bin positiv überrascht und kann dieses Buch jedem empfehlen, der Romantik und pures Drama liebt!

4/5 Sternen