Schnelle Hörrunde zu "John Sinclair Folge 132: Der Ghoul, der meinen Tod bestellte" von Jason Dark

Jason Dark ist der meistgelesene deutschsprachige Autor
Cover-Bild John Sinclair - Folge 132
Produktdarstellung
(19)
  • Cover
  • Erzählstimme
  • Spannung
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Jason Dark (Autor)

John Sinclair - Folge 132

Der Ghoul, der meinen Tod bestellte.

Dietmar Wunder (Sprecher), Alexandra Lange (Sprecher)

Von Sinclair-Schöpfer Jason Dark persönlich empfohlen!

Timing der Hörrunde

  1. Bewerben 17.06.2019 - 08.07.2019
  2. Hören 22.07.2019 - 28.07.2019
  3. Rezensieren 29.07.2019 - 11.08.2019

Bereits beendet

Düstere Gruselatmosphäre, temporeiche Action und ein phänomenaler Soundtrack!

Ed Gurny war Buchhalter. Als solcher sammelte er Gelder aus dem Drogen- und Menschenhandel ein, um sie an seinen Boss Logan Costello weiterzureichen. Reine Routine! Als jedoch eines Tages ein Mann namens Jossip Semec Gurnys Büro betrat, änderte sich alles. Denn Jossip Semec war der Ghoul, der meinen Tod bestellte!

Bewerbt euch jetzt für die Hörrunde und sichert euch die Chance auf eines von 20 kostenlosen Hörbüchern!

In der schnellen Hörrunde wird die 1 CD mit ca. 60 Minuten Spielzeit innerhalb von 1 Woche gehört.

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Lese-/Hörrunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Hörrunde

Veröffentlicht am 08.07.2019

Das Cover ist unverkennbar ein John Sinclair Cover, wie immer im gleichbleibenden Stil.
Der erste Eindruck des Hörspiels ist gruselig, und baut von Sekunde eins an Stimmung auf, man ist sofort mitten drin ...

Das Cover ist unverkennbar ein John Sinclair Cover, wie immer im gleichbleibenden Stil.
Der erste Eindruck des Hörspiels ist gruselig, und baut von Sekunde eins an Stimmung auf, man ist sofort mitten drin und fühlt sich angekommen, die Geschichte geht schnell voran, keine Zeit für langeweile, so mag ich das !.
Die Sprecher sind stimmig, ich finde es gut das man den verletzten Schäfer im Hintergrund „jammern“ hört genau so wie das knistern des Feuers, das macht das ganze authentischer. Die Hexe Alva mit der rauen kernigen Stimme von Kathy Karrenbauer auszustatten gefällt mir sehr gut, ihre Stimme passt vollkommen zur Figur. Ich frage mich was dem armen Schäfer passiert ist, war es wirklich nur ein Wolf ? Und vor allem warum sein Hund ist sein verbrannt wenn der sein Herrchen vor einem Wolf beschützt hat?

Veröffentlicht am 07.07.2019

Bin neu hier und neugierig ,ob man überhaupt eine Chance hat bei so vielen lesebegeisterten Menschen. Aber mitmachen erhöht die Chance... würde mich sehr freuen :-)

Bin neu hier und neugierig ,ob man überhaupt eine Chance hat bei so vielen lesebegeisterten Menschen. Aber mitmachen erhöht die Chance... würde mich sehr freuen :-)

Veröffentlicht am 07.07.2019

Das Cover sieht toll aus und auch die Charaktere wirken sehr spannend. Ich erwarte einen fesselnden Fortgang mit Gänsehaut-Momenten.

Das Cover sieht toll aus und auch die Charaktere wirken sehr spannend. Ich erwarte einen fesselnden Fortgang mit Gänsehaut-Momenten.

Veröffentlicht am 06.07.2019

Ich msg diesen älteren Stil des Covers beim Hörspiel. Das erinnert mich an meine Kindheit. Es ist wie man es kennt und schon irgendwie erwartet sich in der Hörprobe spannend. Ich könnte den Figuren ewig ...

Ich msg diesen älteren Stil des Covers beim Hörspiel. Das erinnert mich an meine Kindheit. Es ist wie man es kennt und schon irgendwie erwartet sich in der Hörprobe spannend. Ich könnte den Figuren ewig zuhören. Einfach schon wie sie es sprechen. Ich bin gespannt wie es weitergeht.

Veröffentlicht am 04.07.2019

Klingt schon schaurig! :D

Klingt schon schaurig! :D