Leserunde zu "Brennende Narben" von Leo Born

Rasant und atemraubend: Mara Billinskys persönlichster Fall
Cover-Bild Brennende Narben
Produktdarstellung
(30)
  • Cover
  • Spannung
  • Figuren
  • Geschichte
  • Erzählstil
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Leo Born (Autor)

Brennende Narben

Ein Mara Billinsky Thriller

Die Vergangenheit lässt der eigenwilligen Frankfurter Kommissarin Mara Billinsky keine Ruhe. Der Mörder ihrer Mutter wurde nie gefunden. Zudem halten der Mord an einer Edel-Prostituierten und ein Bombenanschlag auf der Autobahn das gesamte Kripo-Team in Atem. Eines Tages erhält Mara eine anonyme Warnung: Der "Wolf" sei in der Stadt und im Visier habe er:- sie! Als Mara endlich erkennt, dass sie und ihre Kollegen nur Spielfiguren in einem kaltblütigen Krieg sind, ist es fast zu spät ...

Atemlos, spannend, erschreckend: Mara Billinsky ermittelt in ihrem dritten und persönlichsten Fall!

Leserstimmen zur Mara-Billinsky-Thriller-Reihe

"Die Mara Billinsky Bände gehören für mich ganz oben auf die Liste der besten deutschen Thriller." (Bambarenlover, Lesejury)

"Generell sehr gut ausgearbeitete und gut vorstellbare Charaktere, die sich im Verlauf des Thrillers entwickeln und gut greifbar sind. Es ist spannend, ihnen zu folgen, vor Allem auch, da niemand einfach platt "gut" oder "böse" ist, sondern jeder seine Facetten hat." (SEEKING_ZAMONIA, Lesejury)

"Die Spannung beginnt auf der ersten Seite und lässt bis zum Ende des Buches nicht nach (...)." (SAINT_GERMAIN, Lesejury)

"Leo Born gelingt es, die Räume, die Ängste und andere Gefühle und Eindrücke der einzelnen Personen erschreckend authentisch zu beschreiben. Man fühlt in vielen Situationen mit den Opfern und anderen Beteiligten mit und steht quasi direkt daneben ..." (Sandra8811, Lesejury)

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 10.07.2019 - 30.07.2019
  2. Lesen 14.08.2019 - 03.09.2019
  3. Rezensieren 04.09.2019 - 17.09.2019

Bereits beendet

Die ersten beiden Bände der Mara-Billinsky-Reihe haben die Lesejury-Mitglieder so begeistert wie kaum ein anderer Thriller. "Blinde Rache" wurde im Durchschnitt mit 4,7 Sternen bewertet, "Lautlose Schreie" sogar mit 4,9 Sternen! Jetzt geht es weiter mit dem dritten Band: "Brennende Narben"!

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wir freuen uns sehr, dass der Autor die Leserunde begleitet. Unter "Fragen an Leo Born" könnt ihr euch direkt an ihn wenden.

Bei unserer Spannungs-Mittwoch-Leserunde startet jeden Mittwoch eine neue Bewerbungsphase für einen Titel aus dem Krimi- oder Thrillerbereich - für alle, die Nervenkitzel lieben und immer auf der Suche nach fesselndem Lesestoff sind!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Vorstellungsrunde

Profilbild von MarenKahl

MarenKahl

Mitglied seit 15.03.2017

Outside of a dog, a book is man's best friend. Inside of a dog it's too dark to read. Groucho Marx

Veröffentlicht am 31.07.2019 um 09:07 Uhr

Hallo zusammen und herzlich willkommen bei der Leserunde! Wie schön, dass ihr dabei seid.

Wir lassen diese Woche eure Manuskripte drucken und senden sie euch zu, sobald sie hier ankommen. Alle eBook-Leser erhalten nächste Woche eine Mail mit einem Download-Link für das Buch.

Bitte achtet während der Lesephase darauf, immer nur bis zum angegebenen Abschnitt zu lesen. So spoilert niemand aus Versehen.

Wenn ihr Fragen habt, meldet euch gerne.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen und Diskutieren!

Profilbild von ech68

ech68

Mitglied seit 10.05.2016

Wer Bücher liest, kennt sogar den Zusammenhang, aus dem Zitate gerissen werden. (unbekannter Autor)

Veröffentlicht am 31.07.2019 um 09:23 Uhr

Super, ich darf auch bei der Runde zum dritten Buch wieder mitlesen.


Ich heiße Klaus, bin 51 Jahre alt und lebe knapp über 30 Jahren im Ruhrgebiet (erst Essen, jetzt Bochum), gebürtig komme ich aber aus dem Münsterland.

Ich lese schwerpunktmäßig Krimis und Thriller, vor allem solche, die hier in Deutschland bzw. im deutschsprachigen Raum spielen, aber auch amerikanische oder englische.
Zwischendurch darf es aber auch mal ein Sachbuch (vorzugsweise aus dem Bereich Fußball, meiner zweiten großen Leidenschaft neben dem Lesen), ein Buch aus dem Bereich Horror/Mystery/Fantasy, ein historischer Roman, ein Western oder ein humorvolles Buch (Roman oder satirische Kurzgeschichten) sein.

Profilbild von susehost

susehost

Mitglied seit 17.01.2017

Veröffentlicht am 31.07.2019 um 09:38 Uhr

Guten Morgen,
ich freue mich gerade wie Bolle, dass ich wieder mitlesen darf und auch Leo uns wieder begleitet. Die LR hatte letztes Mal sehr viel Spaß gemacht. Ich bin gespannt, wie es mit Mara weitergeht.
Kurz zu mir: Ich heiße Susanne, komme aus der Nähe von Hamburg, bin Vielleserin und 60+. Krimis lese ich leidenschaftlich gerne, aber auch historische Romane. Ich wünsche uns unterhaltsame Lesestunden und eine angeregte Diskussion.
Schönen Tag und liebe Grüße aus dem Norden!

Profilbild von Bambarenlover

Bambarenlover

Mitglied seit 14.08.2018

Buch + Kaffee + Regen = Perfekt

Veröffentlicht am 31.07.2019 um 10:01 Uhr

Hallo zusammen :)

Oh man, ich kann es noch gar nicht fassen, dass ich wieder dabei sein darf. Ich freu mich wie ein Keks und könnte auf und ab hüpfen :)))

Also, ich bin Verena, 35 Jahre alt und lebe gemeinsam mit meinem Mann in einer Kleinstadt in Süd Niedersachsen.

Lesen ist definitiv meine größte Leidenschaft. Generell lese ich so ziemlich alles, was mir in die Finger kommt, aber Thriller und Fantasy gehören zum meinen Favoriten.

Vielen Dank, dass ich dabei sein darf :)

Profilbild von Anett

Anett

Mitglied seit 03.08.2016

Egal was, Hauptsache spannend und fesseln, sodass man die Welt und die Zeit ums ich herum vergisst

Veröffentlicht am 31.07.2019 um 10:24 Uhr

Hallo,
ich freue mich auch sehr, dass ich dabei bin. Das Buch stand eh auf meiner Wunschliste.
Ich bin Anett, 54, und wohne mit meiner alten Katzendame in der schönen Stadt Brandenburg an der Havel. Neben Lesen muss ich noch arbeiten gehen, danach lese ich weiter

Profilbild von knuddelbienchen

knuddelbienchen

Mitglied seit 02.05.2016

Ein Tag ohne Buch ist ein verlorener Tag!

Veröffentlicht am 31.07.2019 um 11:28 Uhr

Hallo alle zusammen,

ich freue mich schon sehr, dass ich mal wieder an einer Leserunde hier teilnehmen darf.

Mein Name ist Uschi, ich bin 60 und wohne mit meinem Mann im schönen Oberfranken. Wenn ich keinen Oma-Dienst habe, bin ich meistens mit einem Buch in der Hand anzutreffen. Lesen ist seit frühester Kindheit mein liebstes Hobby. Besonders gerne lese ich schon immer Krimis und Thriller - zur Abwechslung darf es auch mal ein Liebesroman oder etwas Lustiges sein.

Profilbild von dakotamoon

dakotamoon

Mitglied seit 10.03.2017

Spannung muss sein, bis Seite 30 nicht gefesselt, dann wird´s nichts mehr.

Veröffentlicht am 31.07.2019 um 11:32 Uhr

Ich bin dabei und ich freue mich wahnsinnig. Hab gerade meine Mails gescheckt und die freudige Botschaft bekommen, konnte aber nicht sofort antworten, weil ich erst einmal Freudentänze um meinen Schreibtisch gemacht habe.
Also ich bin die Mina, im besten Alter wie man so schön sagt und liebe außer Lesen, meine Tochter, meine Hasis, lange Waldspaziergänge oder Spaziergänge am Strand, zeichnen und Tanzen.
Ich freue mich auf die Runde und auf die Diskussionen.

Profilbild von Leo Born

Leo Born

Mitglied seit 05.12.2018

"Bleib immer weg von offenen Fenstern." (John Irving) ;-)

Veröffentlicht am 31.07.2019 um 12:30 Uhr

Hallo zusammen,

zum Auftakt unserer hoffentlich spannenden, austauschreichen Leserunde möchte ich mich kurz vorstellen - auch wenn einige mich bereits aus früheren Mara-Runden kennen

Leo Born ist ein Pseudonym. Mein richtiger Name ist Oliver Becker.
Ich komme aus Blumberg im Schwarzwald und lebe in Frankfurt am Main.

Unter meinem Namen Oliver Becker habe ich schon mehrere Romane veröffentlicht. Darunter den Krimi „Der dritte Mord“ und zwei Regio-Krimis um den chaotischen Freiburger Privatdetektiv John Dietz („Schmetterlingstod“ und „Drachenspur“). Aber auch mehrere historische Romane, etwa die Trilogie um die „Krähentochter“, die im Schwarzwald zur Zeit des 30jährigen Kriegs spielt.

Falls es euch interessiert – hier ist meine Seite auf der Verlagswebsite von Bastei Lübbe - auch mit einem Interview:

https://www.luebbe.de/bastei-luebbe/autoren/leo-born/id6532997

Eine Sache noch::
Ich freue mich natürlich, wenn ihr auf Facebook oder Instagram vorbeischaut und mich als Freund hinzufügen würdet – sowohl unter Oliver Becker als auch unter Leo Born bzw unter autor
leo_born ihr mich problemlos.

Besten Dank, bis bald und viele Grüße
Leo

Profilbild von Leo Born

Leo Born

Mitglied seit 05.12.2018

"Bleib immer weg von offenen Fenstern." (John Irving) ;-)

Veröffentlicht am 31.07.2019 um 12:35 Uhr

Eine bestimmte Sache, die jeden Autor brennend interessiert: Wie gefällt euch das Cover?
Ich mag die Krähen-Motive aller 3 Mara-Bücher und auch die Farbgebung
wahnsinnig gern... Was meint ihr?
Spricht es euch an? Oder eher nicht?

Ist es stimmig zum Inhalt? Oder eher nicht? Auffällig? Echt "thrillermäßig"?

LG, Leo

Profilbild von myra

myra

Mitglied seit 03.05.2016

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil

Veröffentlicht am 31.07.2019 um 12:51 Uhr

Ich habe gerade gelesen, dass ich auch wieder dabei bin und hab auch schon einige Namen vom letzten Mal gesehen.
Ich bin myra, eigentlich Maria und komme aus Hannover, bin seit Anfang des jahres Rentnerin und lese auch sehr gerne Thriller und Krimis - die beiden Vorgängerbücher von Mara, der Krähe und Co haben mir sehr gut gefallen.
Freue mich auf eine tolle und spannende LR und toll, dass Leo auch wiederdabei ist.