Leserunde zu "Lautlose Schreie" von Leo Born

Was ist der Preis für ein Leben?
Cover-Bild Lautlose Schreie
Produktdarstellung
(29)
  • Cover
  • Charaktere
  • Spannung
  • Geschichte
  • Atmosphäre
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Leo Born (Autor)

Lautlose Schreie

Ein Mara Billinsky Thriller

In Frankfurt wurden auf einem Feld die vergrabenen Leichen von sieben Jugendlichen aufgefunden. Die Narben an ihren Körpern deuten auf ein Martyrium kurz vor dem Tod hin. Kommissarin Mara Billinsky will sich mit voller Kraft in die Ermittlungen stürzen. Doch mit ihrer Sturheit und ihren unkonventionellen Methoden verstört sie ihren Chef wie auch den neuen Staatsanwalt - und wird von dem Fall abgezogen. Als sie trotzdem weiterermittelt, kommt sie einem Verbrechen auf die Spur, das ihr das Blut stocken lässt.

"Ein Thriller der Extra-Klasse" (Bambarenlover, Lesejury)

"Durch seine atemberaubenden, realistischen und detaillierten Beschreibungen beschert Leo Born den Lesern regelmäßig Gänsehaut" (Pandora 2711, Lesejury)

"Achtung: Suchtgefahr!" ('Tweed, Lesejury)

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 20.03.2019 - 09.04.2019
  2. Lesen 24.04.2019 - 14.05.2019
  3. Rezensieren 15.05.2019 - 28.05.2019

Bereits beendet

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Lautlose Schreie" von Leo Born und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wir freuen uns besonders, dass der Autor die Leserunde begleitet. Unter "Fragen an Leo Born" könnt ihr euch direkt an ihn wenden.

Bei unserer Spannungs-Mittwoch-Leserunde startet jeden Mittwoch eine neue Bewerbungsphase für einen Titel aus dem Krimi- oder Thrillerbereich - für alle, die Nervenkitzel lieben und immer auf der Suche nach fesselndem Lesestoff sind!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 20.05.2019

Absolut spannender Page-Turner!

1

Ein absolut spannender Fall für Mara Billinsky, der einem teilweise das Blut in den Adern gefrieren lässt.
Wir erleben im Buch einen Spannungsbogen nach dem Anderen, das Buch kann man kaum mehr aus der ...

Ein absolut spannender Fall für Mara Billinsky, der einem teilweise das Blut in den Adern gefrieren lässt.
Wir erleben im Buch einen Spannungsbogen nach dem Anderen, das Buch kann man kaum mehr aus der Hand legen.
Die Charaktere, insbesondere Mara, sind sehr detailliert beschrieben und man kann sich gut in die Situationen reinversetzen.
Sehr sehr spannend, ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Fall von Mara Billinsky! Wird auf jeden Fall gekauft!!!

  • Cover
  • Charaktere
  • Spannung
  • Geschichte
  • Atmosphäre
Veröffentlicht am 15.05.2019

Nervenaufreibender Thriller!!

3

Also als erstes möchte ich sagen, dass das Buch mich wirklich positiv überrascht hat. Ich hatte davor noch nie einen Thriller gelesen, geschweige denn einen deutschen Thriller und er hat mir super gefallen.

Die ...

Also als erstes möchte ich sagen, dass das Buch mich wirklich positiv überrascht hat. Ich hatte davor noch nie einen Thriller gelesen, geschweige denn einen deutschen Thriller und er hat mir super gefallen.

Die Charakter wurden super gut dargestellt. Man hatte das Gefühl ihnen nah zu sein.

Was mir mit am besten gefallen hat an dem Buch war, dass die vielen kleinen Handlungsstränge am Ende passend in die Geschichte reingesteckt wurden.

Was mir auch super gefallen hat, war die Entwicklung der Beziehungen zwischen den einzelnen Charakteren.

Die spannenden und vor allem überraschenden Wendungen in dem Buch nicht zu vergessen. Bei manchen Sachen war man von Anfang an sicher, dass sie passieren würden. Bei anderen hingegen war man total überrascht!!

Alles in einem ein toller Thriller, der super geschrieben und Lust macht, auf mehr Bücher von Leo Born.

Kompliment!!

  • Cover
  • Charaktere
  • Spannung
  • Geschichte
  • Atmosphäre
Veröffentlicht am 20.05.2019

Einfach gut

1

Dieser Krimi ist simpel in seinem aufbau, übersichtlich, spannend und gut. Er ist meiner Meinung nach nix für schwache Nerven, aber definitiv was für lange Nächte!

Dieser Krimi ist simpel in seinem aufbau, übersichtlich, spannend und gut. Er ist meiner Meinung nach nix für schwache Nerven, aber definitiv was für lange Nächte!

  • Cover
  • Charaktere
  • Spannung
  • Geschichte
  • Atmosphäre
Veröffentlicht am 15.05.2019

Mara - ein ungewöhnlicher, aber toller Charakter

3

Mara Billinsky. Schon der erste Band hat mir sehr gut gefallen und auch Band 2 hat mich super unterhalten.
Mara ist keine Polizistin wie andere. Schon durch ihr Aussehen und ihre Art sich zu kleiden fällt ...

Mara Billinsky. Schon der erste Band hat mir sehr gut gefallen und auch Band 2 hat mich super unterhalten.
Mara ist keine Polizistin wie andere. Schon durch ihr Aussehen und ihre Art sich zu kleiden fällt sie aus dem Rahmen. Auch ihre eigenwilligen Ermittlungsmethoden rufen die Kritiker auf den Plan. Doch Mara lässt sich nicht beirren und hat Erfolg. Mit 1-Euro-Münze und Feuerzeug löst sie ihre Fälle 
Und der jetzige Fall hat es wirklich in sich: Einige tote Kinder werden gefunden – mit seltsamen Narben. Der Verdacht auf Organhandel liegt nahe. Doch alle Zeugen werden aus dem Weg geräumt und die Hintermänner bleiben unerkannt. Wird es Mara gelingen, doch noch an die ganz Großen heranzukommen?
Das Buch startet spannend und hält die Spannung durchwegs hoch. Dazu tragen auch kleine Nebenhandlungen, wie die Flucht eines der Kinder und das Warten eines Ehepaars auf ein Spenderorgan bei. Diese kleinen Einschübe verhelfen dem Leser teilweise einmal zum Durchatmen. Denn während Mara ermittelt, mag man das Buch gar nicht zur Seite legen.
Schön fand ich das „Wiedersehen“ mit Klaras Schützling, der eine wichtige Rolle übernimmt. Ich freue mich auf jeden Fall jetzt schon auf den nächsten Band.

  • Cover
  • Charaktere
  • Spannung
  • Geschichte
  • Atmosphäre