Leserunde zu "Das Mädchen mit der lauternen Stimme" von Abi Daré

„Eine Geschichte, die Mut macht“ New York Times
Cover-Bild Das Mädchen mit der lauternen Stimme
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Abi Daré (Autor)

Das Mädchen mit der lauternen Stimme

Roman

Simone Jakob (Übersetzer)

Die vierzehnjährige Adunni weiß genau, was sie will: Bildung. Denn das ist der einzige Weg für ein nigerianisches Mädchen aus ärmlichen Verhältnissen, Unabhängigkeit zu erlangen und den eigenen Träumen ein Stück näherzukommen.

Doch stattdessen verkauft sie ihr Vater als dritte Ehefrau an den deutlich älteren Morufu, damit sie ihm einen Sohn schenkt. Adunni flieht nach Lagos, in der Hoffnung, dort in die Schule gehen zu können. Aber auch hier scheint sie zunächst kein Glück zu haben ...

Countdown

8 Tage

Bewerben bis 01.08.2021.

Status

  • Plätze zu vergeben: 20
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 50

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 12.07.2021 - 01.08.2021
    Bewerben
  2. Lesen 16.08.2021 - 29.08.2021
  3. Rezensieren 30.08.2021 - 12.09.2021

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Das Mädchen mit der lauternen Stimme" und sichert euch die Chance auf eines von 20 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 23.07.2021

Sowohl das Buchcover als auch die Leseprobe haben mich auf das Buch neugierig gemacht. Ich bin gespannt zu erfahren, wie es mit Adunni weitergeht und ob ihr die Flucht gelingt. Adunni macht auf mich einen ...

Sowohl das Buchcover als auch die Leseprobe haben mich auf das Buch neugierig gemacht. Ich bin gespannt zu erfahren, wie es mit Adunni weitergeht und ob ihr die Flucht gelingt. Adunni macht auf mich einen starken Eindruck, sie ist ein mutiges und kluges Mädchen, das sich sehr gut um ihren kleinen Bruder kümmert und sich auch für andere einsetzt. Vom Fortgang der Handlung erwarte ich, dass Adunni ihr Schicksal selbst in die Hand nimmt, dass ihr die Fluch gelingt und sie zu einem selbstbestimmten Leben in Freiheit findet.

Veröffentlicht am 23.07.2021

Das Cover ist wunderschön gestaltet, wie alle Bücher aus dem Eichborn-Verlag.
Es sind Blumen aus Bücherseiten zu erkennen und eine junge Frau mit für ihr Land typischer Kleidung.
Sie wirkt Stolz.

Der ...

Das Cover ist wunderschön gestaltet, wie alle Bücher aus dem Eichborn-Verlag.
Es sind Blumen aus Bücherseiten zu erkennen und eine junge Frau mit für ihr Land typischer Kleidung.
Sie wirkt Stolz.

Der Schreibstil der Autorin nimmt mich sofort mit nach Nigeria, obwohl ich dort noch nie gewesen bin.
Die Widmung an ihre Mutter ist wunderschön, warmherzig und voller Dankbarkeit.

Der Einstieg hat es in sich und wirkt bedrückend auf mich.
Obwohl ihr Vater es versprochen hat, will er Adunni nun doch verheiraten.
Sie ist erst 14 Jahre alt und wünscht sich die Schule abzuschließen und einer guten Arbeit nach zu gehen.
Der Vater scheint zu Gewalt zu neigen.
Adunni wirkt auf mich innerlich stolz, aber ihrem Vater gegenüber vorsichtig und wachsam, beinahe unterwürfig.
Die Familie lebt offenbar wie viele andere in Nigeria in Armut.
Die Mutter ist mit 40 Jahren verstorben.
In Adunni`s Erinnerung wirkt diese sehr liebevoll und fürsorglich.
Sie wollte ihrer Tochter die schulische Bildung ermöglichen, die ihr verwehrt blieb.

Die ersten Kapitel sind bedrückend und auch auf eine ganz individuelle Art sehr spannend.
Die Erzählweise aus Adunni´s Sicht gefällt mir sehr.
Trotz dem sie es in ihrem noch jungen Leben nicht leicht hat, bewahrt sich sich ihren Stolz und sagt ihrem Vater, dass sie den Taxifahrer des Dorfes nicht heiraten will.

Ich weiß nicht wie es weitergehen wird.
Aber ich möchte Adunni auf ihrem Weg sehr gerne begleiten.
Sie hat Träume von einer anderen Zukunft als die, die ihr Vater ihr bestimmt.
Ich möchte miterleben ob sich ihre Träume erfüllen werden.
Die Leseprobe erweckt bei mir den Eindruck, dass es sich hier um einen vielversprechenden Coming-of-Age-Roman handelt.

Veröffentlicht am 23.07.2021

Das Cover hat mich direkt angesprochen. Der Schreibstil ist gut zu lesen und verständlich. Die Leseprobe hat mich voll erwischt und mitgerissen. Ich hoffe bei der Leserunde dabei zu sein. Mal etwas anderes ...

Das Cover hat mich direkt angesprochen. Der Schreibstil ist gut zu lesen und verständlich. Die Leseprobe hat mich voll erwischt und mitgerissen. Ich hoffe bei der Leserunde dabei zu sein. Mal etwas anderes als Krimis. Wie geht es weiter mit Adunni?

Veröffentlicht am 22.07.2021

Die Leseprobe hat mich sofort in ihren Bann gezogen und nicht mehr losgelassen. Von Beginn an sympathisierte ich mit der Protagonistin! Sie ist stark, selbstbewusst und aufopferungsvoll. Deshalb würde ...

Die Leseprobe hat mich sofort in ihren Bann gezogen und nicht mehr losgelassen. Von Beginn an sympathisierte ich mit der Protagonistin! Sie ist stark, selbstbewusst und aufopferungsvoll. Deshalb würde ich gerne ihren Weg über ihre persönlichen Felsbrocken des Lebens mit beschreiten.

Veröffentlicht am 22.07.2021

Gut für alle die weniger Wissen mitbringen, finde ich den kleinen Prolog über Nigeria, wie eine Einstimmung auf die harte Geschichte die folgt.
Und dann landen wir mittendrin im fürchterlichen Abwärtsstrudel ...

Gut für alle die weniger Wissen mitbringen, finde ich den kleinen Prolog über Nigeria, wie eine Einstimmung auf die harte Geschichte die folgt.
Und dann landen wir mittendrin im fürchterlichen Abwärtsstrudel in dem ihr Vater ihr die Hiobsbotschaft überbringt. Der Roman startet mit einem Paukenschlag und ich würde gerne weiter entdecken wie resilient die Gute ist.