Schnelle eBook Leserunde zu "Comisario Benitez und der Mord am Strand" von Inez Velasquez

Tatort Costa del Sol – für Krimifans und Spanienreisende
Cover-Bild Comisario Benitez und der Mord am Strand
Produktdarstellung
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Inez Velazquez (Autor)

Comisario Benitez und der Mord am Strand

Spanien-Krimi

Wenn Ermittlungen zur Familienangelegenheit werden - Comisario Benitez' persönlichster Fall

Aufregung im schicken Küstenort Marbella: ein Mord direkt am berühmten Strand! Und ausgerechnet der Neffe von Comisario Pablo Benitez scheint darin verwickelt zu sein. Während die Familie erwartet, dass der Ermittler das ein oder andere Detail übersieht, drängt die Chefin auf rasche Aufklärung des Falls. Steckt Eifersucht hinter der Tat, oder sind es schmutzige Geschäfte? Die Beweise deuten darauf hin, dass Benitez‘ Neffe tatsächlich schuldig sein könnte. Als dann den Fischern auch noch ein unschöner Fang ins Netz geht, ist es mit der Urlaubsstimmung an der Costa del Sol endgültig vorbei. Doch der liebenswerte Comisario mit Familiensinn gibt nicht so schnell auf ...

Spannende Unterhaltung für alle Krimifans, Spanienreisende sowie Leser von Bianca Palma und Roberto Mistretta.

Dieser Kriminalroman ist in einer früheren Ausgabe unter dem Titel "Tapas, Wein und der Mord am Strand" erschienen.

eBooks von beTHRILLED - mörderisch gute Unterhaltung.




Countdown

9 Tage

Bewerben bis 25.06.2019.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 26

Formate in der Leserunde

  • eBook (ePub und mobi)

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 27.05.2019 - 25.06.2019
    Bewerben
  2. Lesen 03.07.2019 - 09.07.2019
  3. Rezensieren 10.07.2019 - 23.07.2019

Inez Velasquez - Urlaubskrimis mit Lokalkolorit und Familie!

Ganz besonders freuen wir uns, dass Autorin Inez Velasquez die Leserunde begleiten und eure Fragen beantworten wird!

So funktioniert die Schnell-Leserunde: Bei Schnell-Leserunden wird ein Buch innerhalb kurzer Zeit an einem Stück gelesen und diskutiert. Im Falle des 2. Bands "Comisario Benitez und der Mord am Strand" werden somit innerhalb einer Woche 276 Seiten gelesen. Der Fokus liegt in Schnell-Leserunden eher auf der abschließenden Rezension als auf einer Diskussion - was euch allerdings nicht davon abhalten soll, fleißig eure Meinungen auszutauschen!

Die Bände von "Comisario Benitez" können unabhängig voneinander gelesen werden. Band 1 "Comisario Benitez und der Tote im Pool" erschien am 21.05.2019.

Bewerbt euch jetzt für die eBook-Leserunde und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Bei unserer Spannungs-Mittwoch-Leserunde startet jeden Mittwoch eine neue Bewerbungsphase für einen Titel aus dem Krimi- oder Thrillerbereich - für alle, die Nervenkitzel lieben und immer auf der Suche nach fesselndem Lesestoff sind!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Lese-/Hörrunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 11.06.2019

Interessant

Interessant

Veröffentlicht am 11.06.2019

Das es ein sehr interessanter Krimoroman ist.

Das es ein sehr interessanter Krimoroman ist.

Veröffentlicht am 10.06.2019

Der erster Eindruck spricht mich sofort an und dies wäre ein Buch, welches ich mir auch im Bücherladen aus dem Regal nehmen würde. Auch die Leseprobe hat mich überzeugt und ich bin jetzt schon gespannt, ...

Der erster Eindruck spricht mich sofort an und dies wäre ein Buch, welches ich mir auch im Bücherladen aus dem Regal nehmen würde. Auch die Leseprobe hat mich überzeugt und ich bin jetzt schon gespannt, wie es weiter geht.

Veröffentlicht am 10.06.2019

Das Cover, gepaart mit der Leseprobe hat mich direkt in seinen Bann gezogen. Ich kann Comiario Benitez Dilemma total verstehen. Man will sich nicht gegen einen Angehörigen stellen, aber was macht man wenn ...

Das Cover, gepaart mit der Leseprobe hat mich direkt in seinen Bann gezogen. Ich kann Comiario Benitez Dilemma total verstehen. Man will sich nicht gegen einen Angehörigen stellen, aber was macht man wenn wirklich alles gegen ihn spricht ? Ist man dann noch der Angehörige oder handelt man nur noch professionell als Kommisar ?
Mich konnten die ersten paar Zeilen schon echt in ihren Bann ziehen, die perfekte Lektüre für die kommenden sonnigen Tage!

Veröffentlicht am 10.06.2019

schicke Aufmachung
vielfältige Möglichkeiten des Hauptcharakters -
ein Kommissar, der menschelt.

schicke Aufmachung
vielfältige Möglichkeiten des Hauptcharakters -
ein Kommissar, der menschelt.