Schnelle eBook Leserunde zu "Invincible - Ich geb dich niemals auf" von Stuart Reardon & Jane Harvey-Berrick

Der Debütroman von Rugbystar Stuart Reardon

Was ist besser als ein Liebesroman mit einem Rugbyspieler? Ein Liebesroman von einem Rugbyspieler! Lies jetzt den Debütroman von Rugbystar Stuart Reardon (Covermodel von "Wie die Erde um die Sonne").

So funktioniert die Schnell-Leserunde: Bei Schnell-Leserunden wird ein Buch innerhalb kurzer Zeit an einem Stück gelesen und diskutiert. Im Falle des Einzelbands "Invincible" werden somit innerhalb von zwei Wochen 550 Seiten gelesen. Der Fokus liegt in Schnell-Leserunden eher auf der abschließenden Rezension als auf einer Diskussion - was euch allerdings nicht davon abhalten soll, fleißig eure Meinungen auszutauschen!

Bewerbt euch jetzt für die schnelle eBook-Leserunde und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 24.12.2018 - 13.01.2019
  2. Lesen 21.01.2019 - 10.02.2019
    Lesen
  3. Rezensieren 11.02.2019 - 24.02.2019
  1. Ganzes Buch, KW 4/5 bis 10.02.2019
Cover-Bild Invincible - Ich geb dich niemals auf
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Stuart Reardon (Autor), Jane Harvey-Berrick (Autor)

Invincible - Ich geb dich niemals auf

Sara Walczyk (Übersetzer)

Seine Welt liegt in Scherben. Er ist gebrochen. Er hat alles verloren. Aber sein Herz ist unbesiegbar.

Als Nick Renshaw mit sechsundzwanzig Jahren seine Profikarriere als Rugbyspieler wegen einer Sportverletzung aufgeben muss, verliert er nicht nur den Sport, den er über alles liebt, sondern auch seine Verlobte und alle Hoffnung. Die Ärztin Anna Scott soll das Aushängeschild der Rugby-Liga wieder fit machen, doch sie merkt bald, dass Nicks Seele den größten Schaden davongetragen hat. Nur langsam dringt sie zu ihm vor, doch als ihre eigene Vergangenheit sie einzuholen droht, wird Nick klar, dass man erst unbesiegbar sein kann, wenn man gemeinsam stark ist!

"Authentisch und besonders! Bewegend wie keine andere Sports-Romance!" Beware Of the Reader Book Blog

Debütroman von Rugbystar Stuart Reardon und Liebesroman-Autorin Jane Harvey-Berrick

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 13.01.2019

Das Cover sagt mir sehr zu und passt gut zur Leseprobe. Nick ist mir sehr sympathisch und ich habe mit ihm mitgelitten. Rugby ist eine sehr harte Sportart, das merkt man sofort. Da ich selber Anna heiße, ...

Das Cover sagt mir sehr zu und passt gut zur Leseprobe. Nick ist mir sehr sympathisch und ich habe mit ihm mitgelitten. Rugby ist eine sehr harte Sportart, das merkt man sofort. Da ich selber Anna heiße, ist mir diese auch sehr sympathisch xD. Ich hoffe auf eine spannende Handlung und wunderbare (romantische) Spannungen zwischen Anna und Nick.

Veröffentlicht am 13.01.2019

Das Cover ist definitiv ein Hingucker.
Spätestens nach der Leseprobe ist man überzeugt, dass Rugby nichts für Zartbesaitete ist. Der Schreibstil liest sich gut, so dass man sofort in der Geschichte drin ...

Das Cover ist definitiv ein Hingucker.
Spätestens nach der Leseprobe ist man überzeugt, dass Rugby nichts für Zartbesaitete ist. Der Schreibstil liest sich gut, so dass man sofort in der Geschichte drin ist. Man kann gar nicht anders, als beim Lesen mit Nick mitzuleiden. Seine Aussichten nach dem Unfall sind zwar nicht überragend, aber auch nicht hoffnungslos. Ich bin sehr gespannt, wie er sich in diesem harten Geschäft weiter durchbeißt.

Veröffentlicht am 13.01.2019

Wow... der Klappentext klingt schon so faszinierend und Anna und Nick haben mich sofort in ihren Bann gezogen. Die Geschichte hört sich einfach nur super an und kann nur gut werden, denn so etwas ist einfach ...

Wow... der Klappentext klingt schon so faszinierend und Anna und Nick haben mich sofort in ihren Bann gezogen. Die Geschichte hört sich einfach nur super an und kann nur gut werden, denn so etwas ist einfach genau mein "Ding".
Auf jeden Fall müssen die beiden zusammen kommen und alle schwieriegen Situation meistern, dass brauchen die beiden und besonders ich!
Zudem ist es auch super, dass sie Anna heißt, denn so heiße ich auch und es wäre toll, eine Anna in meinem Bücherregal zu stehen haben.

Und noch zum Cover, ich muss mich echt zusammenreißen um nciht zu sabbern, denn ich möchte das Model schon auf Brittany C. Cherrys Cover und jetzt hat er auch noch einen eigenen Roman geschrieben und war Rugbyspieler? WOW... (*sabber* ;-D)

Mein Fazit ist auf jeden Fall, dass ich ihn jetzt auf Social Media Platformen suchen werde und die Geschichte dieses Jahr noch von mir gelesen wird.

Veröffentlicht am 13.01.2019

Das Cover ist absolut heiß. Und ich stelle mir Nick nur zu gerne so vor, wie auf dem Cover. Allgemein wirkt es eher neutral durch die bläuliche Färbungen der Ränder, was wiederum die Männlichkeit von Nick ...

Das Cover ist absolut heiß. Und ich stelle mir Nick nur zu gerne so vor, wie auf dem Cover. Allgemein wirkt es eher neutral durch die bläuliche Färbungen der Ränder, was wiederum die Männlichkeit von Nick unterstreicht.

Wie mir der Schreibstil gefällt?
Ich glaube, das Interessanteste an diesem Buch ist der Schreibstil.
Das liegt vielleicht daran, dass dieses Buch einen Autor UND eine AutoriIN hat.
Mich hat die Härte, mit der insbesondere das Rugby-Spiel beschrieben wurde, sehr beeindruckt.
Rugby scheint ein harter Sport zu sein und genau dies wurde auch allein durch den Schreibstil rübergebracht.
Ich habe aber dennoch die Hoffnung, das es Kapitel aus Annas Sicht geben wird, die etwas emotionaler und weiblicher ausfallen.
Wenn das so wäre, würden die Kapitel aus Nicks Perspektive durch den harten Schreibstil auch die reale Sicht eines Mannes widerspiegeln und die Kapitel aus Annas Sicht das Innenleben einer Frau repräsentieren.
Es wäre sehr interessant diesen Gegensatz durch das weitere Buch zu verfolgen.

Über die Charaktere hat man ja noch nicht so viel erfahren.
Nick: Ich weiß bisher einzig über ihn, dass Rugby sein Lebensinhalt ist und er nach der Verletzung am Boden zerstört ist. Außerdem scheint er sehr naiv in Hinsicht auf Molly zu sein. In seiner schlimmsten Zeit ist sie nicht für ihn da. Was sieht Nick also in Molly?

Molly: Ich bin der Meinung, Molly als oberflächliche Zicke durchschaut zu haben. Daher glaube ich, dass sie Nick verlässt, sobald klar ist, dass er erst einmal nicht mehr Rugby spielen kann. Eventuell ist sie nur an seinem Körper und Geld interessiert.

Anna: ich fand es mehr als schade, dass man Anna noch nicht in der Leseprobe kennengelernt hat. Aber da das Buch mehr als 500 Seiten hat, wird sie schon noch früh genug auftauchen.
Neugierig bin ich vor allem über ihre anscheinend schwere Vergangenheit. Was da wohl hintersteckt?

Familie: Nicks Familie scheint mir sehr warmherzig zu sein und ich freue mich darauf, mehr über seine Schwester zu erfahren.

Zum weiteren Verlauf der Handlung kann ich nicht viel sagen. Ich habe absolut keine Ahnung, wie es weitergehen könnte. Ich würde es jedoch gerne herausfinden.

Veröffentlicht am 13.01.2019

Das Cover sieht toll aus und auch der Schreibstil gefällt mir. Die Charaktere wirken interessant und vielfältig. Ich erwarte einen spannenden Fortgang mit einigen Überraschungen.

Das Cover sieht toll aus und auch der Schreibstil gefällt mir. Die Charaktere wirken interessant und vielfältig. Ich erwarte einen spannenden Fortgang mit einigen Überraschungen.