Hörrunde zu "Meistens kommt es anders, wenn man denkt" von Petra Hülsmann

Leben ist das, was passiert, während du dabei bist, andere Pläne zu machen
Cover-Bild Meistens kommt es anders, wenn man denkt
Produktdarstellung
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Petra Hülsmann (Autor)

Meistens kommt es anders, wenn man denkt

Nana Spier (Sprecher)

Pechvogel Nele hat von der Liebe die Nase gestrichen voll. Ihr neuer Job bei einer angesagten PR-Agentur soll ab jetzt an erster Stelle stehen. Inhaber Claas betraut sie mit der Imagekampagne für den Politiker Hofmann-Klasing, dessen Umfragewerte tief im Keller sind - aus gutem Grund, wie Nele bald herausfindet. Ausgerechnet jetzt beschließt ihr kleiner Bruder Lenny, der das Down-Syndrom hat, sich eine eigene Wohnung zu suchen. In dieser turbulenten Zeit stellt sich gerade Claas als große Hilfe heraus. Aber soll Nele sich wirklich von der Liebe einen Strich durch ihre Pläne machen lassen?

Countdown

2 Tage

Bewerben bis 28.04.2019.

Status

  • Plätze zu vergeben: 20
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 92

Formate in der Hörrunde

  • Audio-Download
  • Hörbuch

Timing der Hörrunde

  1. Bewerben 08.04.2019 - 28.04.2019
    Bewerben
  2. Hören 13.05.2019 - 02.06.2019
  3. Rezensieren 03.06.2019 - 16.06.2019

Der neue Roman der SPIEGEL-Bestsellerautorin - typisch Petra Hülsmann: Humor, Herz und ganz viel Lebensmut

Die Sprecherin: Nana Spier ist die deutsche Synchronstimme von Drew Barrymore und Sarah Michelle Gellar. Mit einer Riesenportion Humor erzählt sie von den skurrilen Alltagssituationen und unzähligen Fettnäpfchen, in die Hülsmanns Heldinnen geraten.

Bewerbt euch jetzt für die Hörrunde zu "Meistens kommt es anders, wenn man denkt" von Petra Hülsmann und sichert euch die Chance auf eines von 20 kostenlosen Hörexemplaren!

Wir freuen uns sehr, dass die Autorin die Hörrunde begleitet. Unter "Fragen an Petra Hülsmann" könnt ihr euch direkt an sie wenden. Solltet ihr Fragen zur Produktion des Hörbuchs oder zur Sprecherin haben, könnt ihr euch gerne an uns wenden. Wir versuchen, so gut wie möglich zu antworten. ;-)

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Diskussion und Eindrücke zur Hörrunde

Veröffentlicht am 26.04.2019

Die horprobe hat mir schon mal sehr gut gefallen und macht Lust auf mehr. Dies wäre meine erste Geschichte der Autorin, aber ich habe schon sehr viel gutes über den Vorgänger gehört.

Die horprobe hat mir schon mal sehr gut gefallen und macht Lust auf mehr. Dies wäre meine erste Geschichte der Autorin, aber ich habe schon sehr viel gutes über den Vorgänger gehört.

Veröffentlicht am 26.04.2019

Das Cover hat mich sofort an den Vorgängerroman erinnert, was sicher vom Verlag beabsichtigt ist. "Wenn's einfach wär, würd's jeder machen" war mein erster Roman von Petra Hülsmann und ich habe viel gelacht. ...

Das Cover hat mich sofort an den Vorgängerroman erinnert, was sicher vom Verlag beabsichtigt ist. "Wenn's einfach wär, würd's jeder machen" war mein erster Roman von Petra Hülsmann und ich habe viel gelacht. Das hoffe ich auch hier wieder, auch wenn die Hörprobe erst einmal sehr ernst beginnt.
Die Hörprobe scheint mitten im Roman zu beginnen, das ist für mich etwas verwirrend. Aber ich man bekommt einen guten Eindruck von den Protagonisten Claas und Nele. Class hat ja einiges hinter sich, ob diese Vergangenheit einer Beziehung der beiden im Weg steht? Mal schauen. Nele war mir gleich sympatisch, erst ein wenig unsicher, aber dann auch mutig, wie sie Claas einfach so geküsst hat. Ich weiß jetzt leider nicht wie weit fortgeschritten die Handlung schon ist, aber ich könnte mir vorstellen, dass es noch einige Steine aus dem Weg zu räumen gibt, bis die zwei zusammenkommen. Ansonsten wäre es ja langweilig ;-)
Die Stimme von Nana Spier empfand ich als sehr angenehm. Sie brachte gut den Dialog zwischen Nele und Claas rüber. Sie veränderte ihre Stimme soweit, dass man die Protagonisten unterscheiden kann, aber nicht zu sehr, dass es verstellt klingt.

Veröffentlicht am 25.04.2019

Die Stimme ist toll! Ich höre selten Hörbücher, aber bis jetzt hatte ich nur welche, wo der Autor selbst gelesen hat. Diese Stimme hingegen hat durch die Art wie sie gesprochen hat, sofort Bilder erzeugt, ...

Die Stimme ist toll! Ich höre selten Hörbücher, aber bis jetzt hatte ich nur welche, wo der Autor selbst gelesen hat. Diese Stimme hingegen hat durch die Art wie sie gesprochen hat, sofort Bilder erzeugt, ich konnte mir das alles gut vorstellen, man merkt, dass das eine professionelle Sprecherin ist.

Das Cover ist hübsch und man weiß sofort, zu welcher Autorin es gehört. Generell erwarte ich mir eine Geschichte mit viel Humor, einem Happy End und Hamburg Feeling. Vielleicht auch ein Wiedersehen mit Figuren aus anderen Büchern.

Veröffentlicht am 25.04.2019

Die einfühlsame Sprecherin Nana Spier bringt die Emotionen wunderbar rüber.
Claas vor 6 Jahren nachdem er 6 Monate verheiratet war starb seine Frau Bea an Krebs, er war traurig und einsam als die ebenfalls ...

Die einfühlsame Sprecherin Nana Spier bringt die Emotionen wunderbar rüber.
Claas vor 6 Jahren nachdem er 6 Monate verheiratet war starb seine Frau Bea an Krebs, er war traurig und einsam als die ebenfalls einsame Hündin Sally ihn aussucht.
Pechvogel Nele hat einen neuen Job bei einer angesagten PR-Agentur und Turbulenzen lassen betimmt nicht lange auf sich warten. Ich bin neugierig was ihr so alles passiert.
Ich höre sehr gerne Hörbücher.

Veröffentlicht am 25.04.2019

Das Cover schaut lustig aus.

Das Cover schaut lustig aus.