Hörrunde zu "Zu nah" von Olivia Kiernan

Der neue Shootingstar der internationalen Spannungsliteratur!

An Olivia Kiernan kommt diesen Sommer niemand vorbei!

Hörbuch-Sprecherin Sabina Godec setzt ihre variantenreiche Stimme in allen Feldern des Sprechens ein – sei es als Stationvoice für 3SAT, bei den Aufnahmen von Hörbüchern oder bei der Synchronisation von Computerspielen. Sie hat schon viele Thriller gelesen und macht auch dieses Mal den Nervenkitzel hörbar.

Bewerbt euch jetzt für die Hörrunde zu "Zu nah" von Olivia Kiernan und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Hörbüchern!

Bei "Zu nah" handelt es sich um eine gekürzte Ausgabe.

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Timing der Hörrunde

  1. Bewerben 19.03.2018 - 15.04.2018
  2. Hören 30.04.2018 - 20.05.2018
    Hören
  3. Rezensieren 21.05.2018 - 03.06.2018
  1. Abschnitt 1, KW 18, CD 1 + 2 (Minute 1 - 148) bis 06.05.2018
  2. Abschnitt 2, KW 19, CD 3 + 4 (Minute 149 - 294) bis 13.05.2018
  3. Abschnitt 3, KW 20, CD 5 + 6 (Minute 295 - Ende) bis 20.05.2018
Cover-Bild Zu nah
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Olivia Kiernan (Autor)

Zu nah

Sabina Godec (Sprecher)

Die angesehene Wissenschaftlerin Eleanor Costello ist tot. Erhängt in ihrem Schlafzimmer. Frankie Sheehan, Detective im Dubliner Police Department und schwer gezeichnet von ihrem letzten Fall, glaubt nicht an Selbstmord. Jemand war bei Eleanor, als sie starb. Jemand, der sadistische Lust an brutalen Spielchen hat. Schon bald wird eine zweite Leiche gefunden: eine junge Frau - zu Tode gefoltert. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, und für Frankie geht es erneut um Leben und Tod.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Hörrunde

Vorstellungsrunde

Profilbild von Sassenach123

Sassenach123

Mitglied seit 13.05.2016

Ein Tag ohne Buch ist für mich kein guter Tag!

Veröffentlicht am 16.04.2018 um 10:36 Uhr

Oh, wie toll, ich darf das Hörbuch genießen. Freue mich sehr auf diese Hörrunde hier mit allen anderen!

Zu mir: Ich heiße Marion, bin 43 Jahre alt und lesen gehört für mich einfach dazu. Es vergeht fast kein Tag an dem ich meine Nase nicht in Bücher stecke. Seit einiger Zeit höre ich auch gern Hörbücher.

Auf einen regen Austausch!

Profilbild von MissDaisy

MissDaisy

Mitglied seit 10.05.2016

Bücher wollen gelesen werden, nicht in Regalen gehortet!

Veröffentlicht am 16.04.2018 um 11:54 Uhr

Genial! Ich darf mithören!

Claudia, 51 Jahre jung, eins meiner Hobbies ist lesen/hören guter Bücher.

Mit Mann und Katzen lebe ich im Kraichgauer Hügelland (und hasse es, wenn jemand seine Gegend als "schön" bezeichnet - niemand wohnt in einer unschönen Gegend!).

Lese- und Hörrunden finde ich super bereichernd, weil man dabei Aspekte von Büchern kennenlernt, die man sonst übersieht.

Profilbild von danielamariaursula

danielamariaursula

Mitglied seit 26.08.2016

Veröffentlicht am 16.04.2018 um 12:22 Uhr

Mein Name ist Dani und ich lebe mit Mann, 2 Kindern und Katze am Rhein

Ein Tag ohne Buch oder Hörbuch ist für mich undenkbar, irgendwie klappt es immer!

Profilbild von sabinehw

sabinehw

Mitglied seit 25.09.2017

Es gibt so viele gute Bücher ich kann sie nur leider nicht alle lesen :-D

Veröffentlicht am 16.04.2018 um 12:24 Uhr

Ich bin dabei, das freut mich sehr.

Ich heiße Sabine und lese sehr gerne, Hörbücher höre ich Morgens auf dem Weg zur Arbeit und Abends wenn ich nachhause fahre.
Einen Krimi habe ich schon länge nicht mehr gehört, mein letztes Hörbuch war ein Öko-Thriller von Wolfram Fleischhauer "Das Meer".
In Dublin war ich auch noch nicht , deshalb freue ich mich auf viele gemeinsame Stunden und einen regen Austausch mit euch.
Ich bin schon sehr gespannt auf Frankie Sheehan vom Dubliner Police Depatment.

Profilbild von Tamagotchi

Tamagotchi

Mitglied seit 08.11.2017

Abwarten und Tee trinken? - Ach was, lieber lesen und Tee trinken....

Veröffentlicht am 16.04.2018 um 13:39 Uhr

OH, wie schön, dass ich dabei sein darf....die Lese-/Hörrunden hier machen echt Spaß. Ganz besonders liebe ich gute Thriller und Psychothriller. Ich heiße Elke, wohne mit Mann und Katze im Siegerland, die Kinder sind schon aus dem Haus, so dass ich auch relativ viel Zeit zum Lesen habe

Profilbild von teammalec

teammalec

Mitglied seit 04.03.2017

Es kann nie genug sein!!!!!

Veröffentlicht am 16.04.2018 um 14:05 Uhr

JUHU, ich freu mich schon aufs Anhören und die Hörrunde! Mein Name ist Carina, ich bin 17 Jahre alt und kann es kaum noch erwarten :)

Profilbild von danim1703

danim1703

Mitglied seit 24.10.2016

Ein Tag ohne Lesen? Unvorstellbar!

Veröffentlicht am 16.04.2018 um 16:40 Uhr

FANTASTISCH!!!



Ich bin bei der Hörrunde dabei... und freu mich wie ein Schnitzel! Das ist jetzt schon meine 2. Hörrunde, was ich einfach nur fantastisch finde. Warum? Weil jeden Sonntag für mich Hörbuchtag ist. Nämlich beim Bügeln

Kurz zu mir: ich heiße Daniela, bin 45 Jahre alt und leben mit meinem Mann am Rhein in Baden-Württemberg. Ich bin Stiefmutter von 2 erwachsenen Kindern, Stiefoma eines knapp 6 Monate alten kleinen Buben, 2fache Katzenmama und - natürlich - Bücherwurm!

Ich bin sehr gespannt, wie dieses Hörbuch letztendlich sein wird und freue mich wirklich sehr darauf.

Allen anderen "Mithörern und -hörerinnen" wünsche ich viel Freude.

Profilbild von danim1703

danim1703

Mitglied seit 24.10.2016

Ein Tag ohne Lesen? Unvorstellbar!

Veröffentlicht am 16.04.2018 um 16:41 Uhr

danielamariaursula schrieb am 16.04.2018 um 12:22 Uhr

Mein Name ist Dani und ich lebe mit Mann, 2 Kindern und Katze am Rhein

Ein Tag ohne Buch oder Hörbuch ist für mich undenkbar, irgendwie klappt es immer!

Lustig, noch eine Dani, ebenfalls Katzenmama und ebenfalls am Rhein lebend

Viel Spaß bei der Leserunde und Grüße,
Dani

Profilbild von DianaPegasus

DianaPegasus

Mitglied seit 26.10.2016

Lesen ist für mich... abschalten vom Alltag und auswandern in "fremde" Welten.

Veröffentlicht am 16.04.2018 um 17:56 Uhr

Ein liebes Hallo in die Runde,

ich darf ebenfalls mithören und freue mich schon darauf. Meine Name ist Diana, bin 39, wohne mit Mann und 3 Katzen in NRW (tatsächlich ist der Rhein 15 Minuten entfernt ) und ich lese/höre gerne Thriller/Krimi, Fantasy und Romance.
Ein Hörbuch läuft bei mir immer im Auto, bei der Hausarbeit oder auch zwischendurch, wenn ich gerade nichts besonderes mache (anstatt TV).

Das letzte Hörbuch, das ich gestern beendet habe, war "Die Geschichte des Wassers" von Maja Lunde.

Profilbild von Pounce

Pounce

Mitglied seit 21.03.2018

Änder' dein Denken und du änderst die Welt!

Veröffentlicht am 16.04.2018 um 18:47 Uhr

Hallo ihr Lieben, ich bin auch dabei!

Für mich ist das hier meine erste Lese-/Hörrunde und ich bin schon super gespannt darauf.

Ich heiße Ramona, bin 28 Jahre alt, komme aus Hamburg, habe einen großartigen Verlobten, zwei Ragdoll Kater und habe eine ganze Liste an Hobbys. Irgendwie schaffe ich es aber allen gerecht zu werden. Zeitmanagement ist anscheinend mein Steckenpferd, nicht nur im Beruf.

Ich lese bzw. höre sehr viel in jeder freien Minute, aber auch auf der Arbeit. Das geht als Art Director oft sehr gut, solange ich keine Texte schreiben, sondern nur Pixel verschieben muss. Ansonsten gehe ich zwei Mal in der Woche vor der Arbeit Schwimmen, zwei bis drei Mal nach der Arbeit zum Zumba und zusätzlich noch ab Donnerstag (Probetraining!) zum Krafttraining. Ich koche sehr gerne und viel, vor allem gesund für die Woche vor und achte inzwischen sehr auf meine Ernährung. Zudem bin ich Sopranistin in einem Musicalchor und habe im Jahr so einige Auftritte. Ich gehe aber auch sehr oft und gerne in Musical oder Theater.

Zurück zum Thema Bücher: Meine Lieblingsgenres sind Thriller/Krimis, Fantasy, Scifi und Jugendbücher/All Ager. Ich lese/höre momentan mehrere Bücher bzw. Hörbücher gleichzeitig: "Der Helicopter Coup", "Zartbittertod" und "These Broken Stars - Lilac & Tarver". Und jetzt kommt natürlich noch "Zu nah" dazu, wobei ich mit "Der Helicopter Coup" sicherlich heute noch durch sein werde.