Leserunde zu "Anatomie eines Skandals" von Sarah Vaughan

Vielschichtig und hochaktuell - ein spannender Roman mit Sogfaktor

Bei unserer Spannungs-Mittwoch-Leserunde startet jeden Mittwoch eine neue Bewerbungsphase für einen Titel aus dem Krimi- oder Thrillerbereich - für alle, die Nervenkitzel lieben und immer auf der Suche nach fesselndem Lesestoff sind!

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Anatomie eines Skandals" von Sarah Vaughan und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 28.11.2018 - 18.12.2018
    Bewerben
  2. Lesen 09.01.2019 - 29.01.2019
  3. Rezensieren 30.01.2019 - 12.02.2019

Countdown

5 Tage

Bewerben bis 18.12.2018.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 80

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Manuskript
  • Manuskript + Buch
Cover-Bild Anatomie eines Skandals
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Sarah Vaughan (Autor)

Anatomie eines Skandals

Du willst deinem Ehemann glauben Sie will ihn zerstören

Ute Leibmann (Übersetzer)

Sophie ist glückliche Ehefrau des charismatischen Parlamentspolitikers James. Bis er ihr eine Affäre mit seiner Assistentin gesteht. Die ihn nun wegen Vergewaltigung verklagt. James leugnet und setzt auf die Loyalität des Premierministers, der ihm noch einen Gefallen schuldet. Staatsanwältin Kate sieht die Anklageschrift mit großem Interesse auf ihren Schreibtisch flattern. Aus Gründen, die in ihre Zeit in Oxford zurückreichen. Ein Prozess mit unerwartetem Finale stellt Loyalitäten auf den Prüfstand. Und verändert nicht nur Sophies und James‘ Leben.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 28.11.2018

Anatomie eines Skandals besticht bereits durch ein interessantes Cover. Das Cover wirkt, als habe jemand etwas mitbekommen, das er nicht hätte mitbekommen sollen. Der Titel tut sein Übrigens, da das Wort ...

Anatomie eines Skandals besticht bereits durch ein interessantes Cover. Das Cover wirkt, als habe jemand etwas mitbekommen, das er nicht hätte mitbekommen sollen. Der Titel tut sein Übrigens, da das Wort "Skandal" immer Interesse weckt.

Die Leseprobe fand ich sehr interessant. Wir lernen die offenbar taffe Staatsanwältin Kate kennen, die uns aber auch zeigt, dass sie gelegentlich zweifelt. Kate erweckt den Eindruck, als brenne sie für ihren Beruf. Außerdem lernen wir Sophie kennen, die sehr sympathisch wirkt und eine nette, heile Familie hat. Als ihr Mann jedoch eines abends die Bombe platzen lässt, dass er eine Affäre hat, gerät alles aus den Fugen.

Ich würde mich freuen zu erfahren, wie sich der Skandal entwickelt und wie es zum Vergewaltigungsvorwurf kommt. Mich interessiert es, wie sich das Geschehen zB auf Sophie und ihre Kinder auswirkt, welche Facetten in den Tatvorwurf mit hereinspielen und wie Kate in dem Fall auftritt. Aus dem Klappentext lässt sich zudem entnehmen, dass Kate ein persönliches Interesse an dem Fall hat, da frage ich mich natürlich, inwiefern und wieso.

Generell klingt Anatomie eines Skandals nach einem spannenden Justizthriller, bei dem es um Lügen und Geheimnisse geht und durch die Arbeit von James auch eine politische Note enthält.

Veröffentlicht am 28.11.2018

Was könnte passender als Cover zu diesem Buch sein als ein Frauengesicht, das durch einen Vorhang schaut, um zu erkunden, was sich dort hinter verbirgt , hier: auf welche Enthüllungen sie stoßen wird. ...

Was könnte passender als Cover zu diesem Buch sein als ein Frauengesicht, das durch einen Vorhang schaut, um zu erkunden, was sich dort hinter verbirgt , hier: auf welche Enthüllungen sie stoßen wird.
Kurzum: eine perfekte Covermotivwahl.

Der Schreibstil hat ene besondere Magie inne. Die Magie, mich umgehend in ihren Bann zu ziehen. In Kapitel 1 legt die Staatsanwälrin Kate nahezu ihr komplettes Gefühlsleben offen. Sie ist mir sofort komplett vertraut und total sympathisch.

Sophie, die Frau des Staatssekretärs James ist mir im weiteren auch sympathisch. Sie verfügt über eine gute Intuition, da sie ahnt, dass etwas nicht stimmt, weil James sich übel verspätet, sich aber gar nicht bei ihr meldet. Und sie verfügt über Güte und den Glauben an das Gute bzw an James, da man erfährt, dass die beiden in der Vergangenheit schon andere schlimme Dinge durchgestanden haben.
Beim Geständnis von James fühle ich total mit Sophie mit und bei seinem letzten Satz der Leseprobe kann ich genau mitfühlen, wie dieser Sophie den Boden unter den Füßen wegzieht.

Was wird Sophie noch alles heraus finden?
Wie wird Kate in diesem Fall zur Klärung beitragen?
Welche Dimension wird James Affaire annehmen, wo die Presse nun Wenn's davon bekommen hat?
Wird die Ehe von Sophie und James dem Ganzen Stand halten können?

Ich fühle mich nach der Lektüre der LP bereits voll im Thema und kam es gar nicht erwarten, weiter zu lesen. Würde ich das Buch in der Buchhandlung in Händen halten, würde ich es definitiv mit nach Hause nehmen.
Ich würde mich riesig freuen, bei der LR dabei sein zu dürfen.

Veröffentlicht am 28.11.2018

Macht neugierig

Macht neugierig

Veröffentlicht am 28.11.2018

Das Cover gefällt mir, da es zum Titel und Plot passt. Die weibliche Charaktere, Sophie und Kate, werden anscheinend einen Hauptteil des Buches übernehmen, und daher auch die Frau am Cover. Der Vorhang ...

Das Cover gefällt mir, da es zum Titel und Plot passt. Die weibliche Charaktere, Sophie und Kate, werden anscheinend einen Hauptteil des Buches übernehmen, und daher auch die Frau am Cover. Der Vorhang soll wohl den Blick hinter die Kulissen eines Skandals symbolisieren und ist daher gut gewählt.
Mein Eindruck aus der Leseprobe ist gut, der Schreibstil gefällt mir und ist sehr detailliert. Ich weiß noch nicht, in wie fern man der direkten Anrede an den Leser von Kate trauen kann, da ich immer sehr misstrauisch bin.
Ich erwarte mir auf jeden Fall Spannung, im dem Sinn, dass man sich als Leser wahrscheinlich durch verschiedene Darstellungen und Ansichten der Charaktere arbeiten muss um am Schluss die Wahrheit herauszufinden.

Veröffentlicht am 28.11.2018

Hört sich spannend an. Gut gestaltes Cover. Bin gespannt wie es weitergeht.

Hört sich spannend an. Gut gestaltes Cover. Bin gespannt wie es weitergeht.