Leserunde zu "Das blaue Medaillon" von Martha Sophie Marcus

Farbenfroh und sinnlich: die perfekte Lektüre für alle, die sich in vergangene Zeiten träumen wollen!

Lügen, Intrigen und eine Verschwörung um ein kostbares Medaillon – ein knisternder historischer Roman um eine junge Meisterdiebin am Hof von Braunschweig-Lüneburg.

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 07.08.2017 - 27.08.2017
    Bewerben
  2. Lesen 11.09.2017 - 01.10.2017
  3. Rezensieren 02.10.2017 - 15.10.2017

Countdown

8 Tage

Bewerben bis 27.08.2017.

Status

  • Plätze zu vergeben: 40
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 85

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • Manuskript
Cover-Bild Das blaue Medaillon
Produktdarstellung
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Martha Sophie Marcus (Autor)

Das blaue Medaillon

Historischer Roman


An einem einzigen Tag gerät Alessas Leben völlig aus den Fugen. Ihre Tante stirbt, kurz nachdem sie ihr ein geheimnisvolles Medaillon gegeben hat. Am selben Abend wird ihr Großvater ermordet, der sie nach dem Tod ihrer Eltern großgezogen und zur Diebin ausgebildet hat. Alessa selbst entgeht nur knapp einem Anschlag und flieht mit Mühe und Not aus Venedig. Ihr Ziel: Celle, wo ihr einziger verbliebener Verwandter lebt. Doch auch hier, am Hof des Herzogs von Braunschweig-Lüneburg, ist sie nicht sicher. Der Mörder ihres Großvaters ist ihr dicht auf den Fersen, und er ist nicht der Einzige, der es auf das Medaillon abgesehen hat ...

Farbenfroh und sinnlich - lassen Sie sich von Martha Sophie Marcus in die höfische Welt des 17. Jahrhunderts entführen!

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 18.08.2017

Das Cover hat mich sofort begeistert und in Verbindung mit dem Titel "Das blaue Medaillon" möchte ich gern mehr erfahren. Mein erster Eindruck ist sehr vielversprechend, die Charaktere machen neugierig ...

Das Cover hat mich sofort begeistert und in Verbindung mit dem Titel "Das blaue Medaillon" möchte ich gern mehr erfahren. Mein erster Eindruck ist sehr vielversprechend, die Charaktere machen neugierig auf die ganze Geschichte und ich freue mich auf einen interessanten, spannenden Roman.

Veröffentlicht am 18.08.2017

Das Cover finde ich sehr geschmackvoll. Der Erzählstil der Leseprobe gefällt mir ebenfalls sehr gut. Der Charakter der Protagonistin ist gut skizziert.

Ein historischer Roman, bei dem es auch noch um ...

Das Cover finde ich sehr geschmackvoll. Der Erzählstil der Leseprobe gefällt mir ebenfalls sehr gut. Der Charakter der Protagonistin ist gut skizziert.

Ein historischer Roman, bei dem es auch noch um einen Mord, Diebstahl, einen Anschlag und weitere Geheimnisse geht - diese Kombination verspricht eine Menge Spannung und Lesespaß. Ich würde gerne weiterlesen....

Veröffentlicht am 17.08.2017

Ein geheimnisvolles Medaillon ? Das ganze klingt nach Geheimnissen und verschollenen Geschichten- ich würde gerne die ganze Geschichte lesen ! Das Cover sieht nach historischem Roman aus und gefällt mir ...

Ein geheimnisvolles Medaillon ? Das ganze klingt nach Geheimnissen und verschollenen Geschichten- ich würde gerne die ganze Geschichte lesen ! Das Cover sieht nach historischem Roman aus und gefällt mir gut !

Veröffentlicht am 17.08.2017

Der Schreibstil ist wunderbar flüssig und mitfiebernd, Alessa erinnert mich ein wenig an Funkes "Herr der Diebe" auch wenn sie deutlich geschmeidiger und sanfter beschrieben wird. Auch ihr Spitzname "Gecko" ...

Der Schreibstil ist wunderbar flüssig und mitfiebernd, Alessa erinnert mich ein wenig an Funkes "Herr der Diebe" auch wenn sie deutlich geschmeidiger und sanfter beschrieben wird. Auch ihr Spitzname "Gecko" passt zu ihr und macht mich neugierig auf mehr

Veröffentlicht am 16.08.2017

Historisch, fundierte, unterhaltende Lektüre. Ein Roman, in dem man förmlich eintauchen kann.
Ich würde auf jeden Fall gerne mehr wissen wollen.

Historisch, fundierte, unterhaltende Lektüre. Ein Roman, in dem man förmlich eintauchen kann.
Ich würde auf jeden Fall gerne mehr wissen wollen.