Leserunde zu "Das Finkenmädchen" von Nicole Trope

Ein packender Roman über Wut, Rache und die Macht der Versöhnung.

Nicole Tropes zweiter Roman erzählt die hochdramatische Geschichte von zwei Frauen, die sich im Gefängnis begegnen: Birdy, die ihre Mutter tätlich angegriffen hat, und Rose, die ihren Mann umgebracht haben soll. Doch die beiden Frauen treffen sich nicht zum ersten Mal. Welches Geheimnis verbindet sie?

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Das Finkenmädchen" von Nicole Trope und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 09.04.2018 - 29.04.2018
    Bewerben
  2. Lesen 14.05.2018 - 03.06.2018
  3. Rezensieren 04.06.2018 - 17.06.2018

Countdown

3 Tage

Bewerben bis 29.04.2018.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 68

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Manuskript
  • Manuskript + Buch
Cover-Bild Das Finkenmädchen
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Nicole Trope (Autor)

Das Finkenmädchen

Roman

Carola Fischer (Übersetzer)

Fünfundzwanzig Jahre hat Felicity ihre ehemalige Nachbarin Rose nicht mehr gesehen. Aber an jedem einzelnen Tag hat sie an sie gedacht, und mit jedem Tag ist ihre Wut größer geworden. Denn Felicity war damals klein, und Rose war groß. Rose hätte sie beschützen und ihr helfen müssen. Stattdessen hat sie einfach weggesehen, und jetzt scheint sie sich an nichts mehr zu erinnern. Aber Felicity wird ihrer Erinnerung schon auf die Sprünge helfen - und dafür sorgen, dass Rose für ihre Fehler bezahlt -

Ein packender Roman über Kinder, die um ihre Kindheit betrogen werden. Über Wut, Rache und die Macht der Versöhnung.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 25.04.2018

Aufgrund des Covers, der Kurzbeschreibung und der Leseprobe scheint es sich bei Finkenmädchen um einen ungewöhnlichen Roman zu handeln. Der Schreibstil, der hier in der Leseprobe erstmal nur einen kleinen ...

Aufgrund des Covers, der Kurzbeschreibung und der Leseprobe scheint es sich bei Finkenmädchen um einen ungewöhnlichen Roman zu handeln. Der Schreibstil, der hier in der Leseprobe erstmal nur einen kleinen Einblick, in das Wesen dieser ungewöhnlichen Frau gibt, hat mich direkt gefesselt. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen und wollte unbedingt mehr über die Geschichte dieses Mädchen erfahren. Warum sie im Gegensatz zu anderen ihr Potenzial auszuschöpfen scheint. Warum sie so anders ist. Und warum sie Rose nicht vergeben kann.

Veröffentlicht am 25.04.2018

Das Cover kontrastiert reizvoll mit der Leseprobe, die weder so fröhlich noch so friedlich ist :-) ich bin gespannt was die beiden Frauen denn nun getan haben um dort zu landen und was passiert wenn sie ...

Das Cover kontrastiert reizvoll mit der Leseprobe, die weder so fröhlich noch so friedlich ist :-) ich bin gespannt was die beiden Frauen denn nun getan haben um dort zu landen und was passiert wenn sie aufeinander treffen...

Veröffentlicht am 25.04.2018

Das Cover ist sehr einladend und freundlich. Der Wechsel zu einer Gefängniszelle kommt unerwartet. Die kindliche Stimme aus der Zelle reißt den Leser schnell mit. Es scheint viele Rätsel zu geben, die ...

Das Cover ist sehr einladend und freundlich. Der Wechsel zu einer Gefängniszelle kommt unerwartet. Die kindliche Stimme aus der Zelle reißt den Leser schnell mit. Es scheint viele Rätsel zu geben, die mit dem Kennenlernen der weiblichen Hauptpersonen aufgedeckt werden. Ich würde sehr gerne wissen, wie es weitergeht.

Veröffentlicht am 25.04.2018

Mir gefällt das zarte Cover sehr gut. Der Titel macht mich neugierig. Ebenso wie die Leseprobe. Spannend finde ich die Wechsel im Erzählstil zwischen den Zeiten (Kind und Erwachsene Frau). Bin sehr gespannt ...

Mir gefällt das zarte Cover sehr gut. Der Titel macht mich neugierig. Ebenso wie die Leseprobe. Spannend finde ich die Wechsel im Erzählstil zwischen den Zeiten (Kind und Erwachsene Frau). Bin sehr gespannt auf das Buch!

Veröffentlicht am 25.04.2018

Wunderschönes Cover und toller Titel.

Sehr fesselnde Leseprobe. Bin gespannt, wie es für Rose und Felicity weiter geht und was vorgefallen ist.

Wirklich ein Schreibtstil, der ermöglicht ganz nah bei ...

Wunderschönes Cover und toller Titel.

Sehr fesselnde Leseprobe. Bin gespannt, wie es für Rose und Felicity weiter geht und was vorgefallen ist.

Wirklich ein Schreibtstil, der ermöglicht ganz nah bei den Figuren zu sein und ihre Gedanken zu erfahren.