Leserunde zu "Das Glück hat viele Seiten" von Ella Zeiss

Eine Liebeserklärung an das Lesen
Cover-Bild Das Glück hat viele Seiten
Produktdarstellung
(27)
  • Cover
  • Geschichte
  • Lesespaß
  • Figuren
  • Erzählstil
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Ella Zeiss (Autor), Ellen McCoy (Autor)

Das Glück hat viele Seiten

Roman

"Bücher berühren die Seele. Sie erden uns und lassen uns gleichzeitig fliegen."

Ein Laden voller verstaubter Bücher in einem Dorf in der Eifel - was hat Tante Marlies sich nur dabei gedacht, ihr Geschäft ausgerechnet Hannah zu vererben, die seit Jahren kein Buch mehr angerührt hat? Zum Glück ist mit dem attraktiven Geschäftsmann Ben schnell ein Käufer gefunden. Als Hannah jedoch von seinen Plänen für den Laden erfährt, setzt sie alles daran, den Verkauf noch zu verhindern. Denn sie ist längst wieder der Magie der Bücher erlegen. Rasch entbrennt ein Kampf um die Zukunft des Buchladens, bei dem zwischen Hannah und Ben heftig die Funken fliegen.

Eine Geschichte über alte Wunden und neue Träume - zum Schmunzeln und Dahinschmelzen. Und eine Liebeserklärung an das Lesen.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 24.05.2019 - 30.06.2019
  2. Lesen 15.07.2019 - 04.08.2019
  3. Rezensieren 05.08.2019 - 18.08.2019

Bereits beendet

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Das Glück hat viele Seiten" und sichert euch die Chance auf eines von 30 Leseexemplaren!

Wir freuen uns sehr, dass die Autorin die Leserunde begleitet. Unter "Fragen an "Ella Zeiss" könnt ihr euch direkt an sie wenden.

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 30.06.2019

Das Cover erweckt in mir sofort die Sehnsucht, in den nächsten Zug zu springen, und an diesen Ort zu reisen. Am liebsten würde ich dort auch eine kleine Buchhandlung besitzen. Auch mit den vielen hellen ...

Das Cover erweckt in mir sofort die Sehnsucht, in den nächsten Zug zu springen, und an diesen Ort zu reisen. Am liebsten würde ich dort auch eine kleine Buchhandlung besitzen. Auch mit den vielen hellen Farben, spricht es mich sehr an. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr. Er ist nicht stockend und man kann sich in Ruhe in die Geschichte hineingleiten lassen. Hannah macht auf mich, als Hauptprotagonisten einen sehr freundlichen Eindruck. Ich schätze sie so ein, das sie alles für die Personen gibt, die sie von Herzen liebt. Beim Fortgang der Geschichte erwarte ich, dass es humorvoll, prinkelnd und aufregend weiter gehen wird.

Veröffentlicht am 30.06.2019

Was kann es schöneres geben, als ein Buch, dass von der Liebe zu Büchern handelt? Ein alter Bücherladen in der Eifel und zwei Menschen, die sich zwischen den Büchern langsam und vielleicht auch zunächst ...

Was kann es schöneres geben, als ein Buch, dass von der Liebe zu Büchern handelt? Ein alter Bücherladen in der Eifel und zwei Menschen, die sich zwischen den Büchern langsam und vielleicht auch zunächst widerstrebend näherkommen ... Ich freue mich sehr näher in die Geschichte abzutauchen. Das Cover ist wie üblich traumhaft gestaltet und macht Lust auf die Handlung.

Veröffentlicht am 30.06.2019

Das Cover hat mich neugierig gemacht und die Inhaltsangabe hat mich umgehauen. Ich hätte den Buchladen sofort übernommen! Wie wunderschön! Ich liebe Bücher - das kann nur toll werden.
Hier wartet ein ...

Das Cover hat mich neugierig gemacht und die Inhaltsangabe hat mich umgehauen. Ich hätte den Buchladen sofort übernommen! Wie wunderschön! Ich liebe Bücher - das kann nur toll werden.
Hier wartet ein wundervolles Buch nur darauf gelesen zu werden.

Veröffentlicht am 29.06.2019

Das Cover hat mir sofort angesprochen, da es nach einer schöne Sommerromanze wirkt. Beim Lesen der Leseprobe bin ich gut in das Buch reingekommen. Der Schreibstil ist recht locker gehalten und gut zu lesen. ...

Das Cover hat mir sofort angesprochen, da es nach einer schöne Sommerromanze wirkt. Beim Lesen der Leseprobe bin ich gut in das Buch reingekommen. Der Schreibstil ist recht locker gehalten und gut zu lesen.
Hannah ist hier die Protogonistin. Sie hat ein klares Ziel in ihren Leben. Sie scheint aber auch ein Mensch zu sein, der nicht sehr gut mit emotionalen Problemen umgehen kann. Sonst lernt man Hannah eher oberflächig kennen, deswegen bin ich gespannt, was noch folgt. Von Ben lernt man noch viel weniger kennen. Er ist Geschäftsmann und da er im Dorf nicht gern gesehen wird, wird es nicht ganz mit rechten Dingen zu gehen.
So wie im Klappentext schon angedeutet, wird Hannah den Laden doch nicht verkaufen. Dadurch wird die kleine Liebelein, die sich zwischen Hannah und Ben entwickelt wohl ziemlich schnell zu Ende sein. Es wird dann wohl ein Katz und Maus Spiel sein, bis die beiden am Ende dann doch zu einander finden. Mit einem Buchladen, das gut läuft.

Veröffentlicht am 29.06.2019

Schon bei den ersten Seiten habe ich mich vom angenehmen Erzählstil abgeholt gefühlt und bin mit großer Leichtigkeit regelrecht "durch die Seiten" geflogen.
Der Roman verspricht unterhaltsame Lektüre, ...

Schon bei den ersten Seiten habe ich mich vom angenehmen Erzählstil abgeholt gefühlt und bin mit großer Leichtigkeit regelrecht "durch die Seiten" geflogen.
Der Roman verspricht unterhaltsame Lektüre, liebenswerte bzw. interessante Charaktere der Protagonisten und spannende Einblicke in die Beweggründe der Tante, ausgerechnet einer Nichte ohne Leidenschaft für Bücher diesen Laden zu vermachen.

Der Einstieg ins Buch macht Lust auf das Weiterlesen.
Ich hoffe auf einen schönen Page-Turner für den Sommer.