Leserunde zu "Das Glück hat viele Seiten" von Ella Zeiss

Eine Liebeserklärung an das Lesen
Cover-Bild Das Glück hat viele Seiten
Produktdarstellung
(27)
  • Cover
  • Geschichte
  • Lesespaß
  • Figuren
  • Erzählstil
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Ella Zeiss (Autor), Ellen McCoy (Autor)

Das Glück hat viele Seiten

Roman

"Bücher berühren die Seele. Sie erden uns und lassen uns gleichzeitig fliegen."

Ein Laden voller verstaubter Bücher in einem Dorf in der Eifel - was hat Tante Marlies sich nur dabei gedacht, ihr Geschäft ausgerechnet Hannah zu vererben, die seit Jahren kein Buch mehr angerührt hat? Zum Glück ist mit dem attraktiven Geschäftsmann Ben schnell ein Käufer gefunden. Als Hannah jedoch von seinen Plänen für den Laden erfährt, setzt sie alles daran, den Verkauf noch zu verhindern. Denn sie ist längst wieder der Magie der Bücher erlegen. Rasch entbrennt ein Kampf um die Zukunft des Buchladens, bei dem zwischen Hannah und Ben heftig die Funken fliegen.

Eine Geschichte über alte Wunden und neue Träume - zum Schmunzeln und Dahinschmelzen. Und eine Liebeserklärung an das Lesen.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 24.05.2019 - 30.06.2019
  2. Lesen 15.07.2019 - 04.08.2019
  3. Rezensieren 05.08.2019 - 18.08.2019

Bereits beendet

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Das Glück hat viele Seiten" und sichert euch die Chance auf eines von 30 Leseexemplaren!

Wir freuen uns sehr, dass die Autorin die Leserunde begleitet. Unter "Fragen an "Ella Zeiss" könnt ihr euch direkt an sie wenden.

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 23.06.2019

Was ein schwieriger Kampf, den Hannah vor sich hat. Ich würde nur zu gerne wissen, wie sie ihn gewinnt und ob sie alle Ziele auf die Weise erricht, den sie gerne hätte. Das Buch beginnt schon damit, dass ...

Was ein schwieriger Kampf, den Hannah vor sich hat. Ich würde nur zu gerne wissen, wie sie ihn gewinnt und ob sie alle Ziele auf die Weise erricht, den sie gerne hätte. Das Buch beginnt schon damit, dass ich als Leser viel fühlen kann. Das schafft nicht jeder Roman und dann auch noch mit seiner ersten Seite. Zwar kann ich Herr Lorenz in seinem Denken verstehen, aber seine Wortwahl weckt bei mir großes Mitgefühl für Hannah, was sehr für den Schreibstil der Autorin, Ella Zeiss, spricht!

Veröffentlicht am 23.06.2019

Ein tolles Cover, das uns einen gemütlichen Buchladen zeigt, der uns einlädt, hinzukommen. Eine bunt geschriebene Geschichte mit einigen Verwirrungen, ein Erbe, mit dem man nichts anzufangen weiß. Eine ...

Ein tolles Cover, das uns einen gemütlichen Buchladen zeigt, der uns einlädt, hinzukommen. Eine bunt geschriebene Geschichte mit einigen Verwirrungen, ein Erbe, mit dem man nichts anzufangen weiß. Eine leichte Sommergeschichte mit viel Witz und Esprit und am Schluß kommt natürlich auch die Liebe mit ins Spiel. Ein Buch, für einen gemütlichen Sommerabend.

Veröffentlicht am 22.06.2019

Nachdem Hannas Tante verstorben ist, erbt Hanna den kleinen urigen Buchladen. Da lernt sie plötzlich jemand kennen, der diesen Buchladen kaufen möchte. Verkauft sie wirklich? Warum möchte ein Ortsfremder ...

Nachdem Hannas Tante verstorben ist, erbt Hanna den kleinen urigen Buchladen. Da lernt sie plötzlich jemand kennen, der diesen Buchladen kaufen möchte. Verkauft sie wirklich? Warum möchte ein Ortsfremder diesen Laden kaufen?
Ich wünsche mir, dass Hanna den Buchladen weiter führt und wieder ihre verloren geglaubte Liebe zu Büchern wiederentdeckt.

Veröffentlicht am 22.06.2019

Ist lesenswert.

Ist lesenswert.

Veröffentlicht am 22.06.2019

Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen und entspricht genau meinem bevorzugten Bücherstil...

Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen und entspricht genau meinem bevorzugten Bücherstil...