Leserunde zu "Das Glück ist zum Greifen da" von Sylvia Deloy

Eine romantische Komödie über Freundschaft, Familie und das Gefühl, zu Hause zu sein
Cover-Bild Das Glück ist zum Greifen da
Produktdarstellung
(28)
  • Cover
  • Erzähltstil
  • Charaktere
  • Geschichte
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Sylvia Deloy (Autor)

Das Glück ist zum Greifen da

Roman

Was nützt einem der schönste Ort, wenn die, die man liebt, woanders sind?

Aus und vorbei, der Job bei einem hippen Kölner Start-Up ist in letzter Minute geplatzt und damit Anas Chance, in Deutschland bleiben zu können. Der Vater ihrer Zwillinge ist unauffindbar, er tourt derweil als Hornist irgendwo durch die Weltgeschichte. An willigen Helfern fehlt es nicht, alle wollen, dass Ana und ihre Kinder bleiben. Nicht zuletzt der attraktive, aber entnervend sorglose Musiklehrer der talentierten Zwillinge, der Ana mit seinem Optimismus zur Weißglut treibt. Bis sie erkennt: Auch auf Traumtänzer ist Verlass.
Ein heiterer Roman voller Sprachwitz und großartiger Pointen

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 18.11.2019 - 15.12.2019
  2. Lesen 06.01.2020 - 26.01.2020
  3. Rezensieren 27.01.2020 - 09.02.2020

Bereits beendet

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zum zweiten Band von "Das Glück ist zum Greifen da" und sichert euch die Chance auf eines von 30 Leseexemplaren!

Wir freuen uns sehr, dass die Autorin die Leserunde begleitet. Unter "Fragen an Sylvia Deloy" könnt ihr euch während der Lesephase direkt an sie wenden.

Bitte beachtet, dass es sich bei der Leseprobe um eine noch nicht korrigierte Fassung handelt. Sie kann also noch Fehler beinhalten

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 21.11.2019

Ich finde die Geschichte sehr spannend und emotional berührend, auch allein ohne den Partner durchzukämpfen und doch so viel Hilfe von allen Seiten zu bekommen, bringt eine Menge verschiedener Gefühle ...

Ich finde die Geschichte sehr spannend und emotional berührend, auch allein ohne den Partner durchzukämpfen und doch so viel Hilfe von allen Seiten zu bekommen, bringt eine Menge verschiedener Gefühle mit sich. Das Cover finde ich außerdem sehr ansprechend, positiv gestaltet. Das lässt auf ein Happy End hoffen.

Veröffentlicht am 21.11.2019

Das verspielt gestaltete Cover ist sehr hübsch, lässt aber vom ernsten Hintergrund der Geschichte erstmal nichts ahnen. Bis man den Klappentext gelesen hat, erwartet man hier nichts als eine amüsante Familien-/Liebesgeschichte. ...

Das verspielt gestaltete Cover ist sehr hübsch, lässt aber vom ernsten Hintergrund der Geschichte erstmal nichts ahnen. Bis man den Klappentext gelesen hat, erwartet man hier nichts als eine amüsante Familien-/Liebesgeschichte.
Der Schreibstil ist sehr mitreißend, die Autorin katapultiert mich gleich mitten hinein ins pralle Leben.

Ana ist eine patente junge Frau, die sich den Herausforderungen des Lebens mutig stellt um sich und ihren Zwillingen ein gutes Leben zu ermöglichen. Unterstützt wird sie von ihren guten Freunden Ella, Peter und Kosta und den Lebensweisheiten ihrer verstorbenen Großmutter Liljana.
Ich hoffe sehr, dass ich im Rahmen dieser Leserunde erfahren darf, wie es mit der munteren Truppe weitergeht. Ich bin sicher, dass auch Herr Schmidtke vom Ausländer-Amt eine größere Rolle spielen wird, wäre er uns sonst so ausführlich vorgestellt worden?

Veröffentlicht am 21.11.2019

Das Cover und der Schreibstil gefallen mit sehr gut. Die Leseprobe hätte gern noch weiter gehen können, denn jetzt bin ich neugierig geworden. Ich erwarte das wir die ein oder andere Überraschung erlesen ...

Das Cover und der Schreibstil gefallen mit sehr gut. Die Leseprobe hätte gern noch weiter gehen können, denn jetzt bin ich neugierig geworden. Ich erwarte das wir die ein oder andere Überraschung erlesen dürfen.

Veröffentlicht am 20.11.2019

Das Cover ist sehr hübsch. Es strahlt schon eine gewisse Leichtigkeit aus, die darauf schließen lässt, dass der Roman eher postitv und leicht zu lesen ist. Auch die Leseprobe hat den Eindruck verstärkt. ...

Das Cover ist sehr hübsch. Es strahlt schon eine gewisse Leichtigkeit aus, die darauf schließen lässt, dass der Roman eher postitv und leicht zu lesen ist. Auch die Leseprobe hat den Eindruck verstärkt. Der Schreibstil ist locker leicht und amüsant.

Die Charaktere sind sehr eigen und individuell. Es fällt leicht Sympathie zu entwickeln.

"Soweit ich wusste, war die deutsche Bürokratie nicht gerade für ihre großzügige Nutzung von Ausnahmeregelungen bekannt." Dieser Satz lässt mich vermuten, dass es sehr turbulent weiter geht und noch so manche amüsante Szene zu erwarten ist.

Veröffentlicht am 19.11.2019

Cover und Schreibstil gefallen mir sehr gut, es wirkt bunt, fröhlich, mitten aus dem Leben erzählt.

Es ist wie aus dem richtigen Leben, Ausgang hoffentlich mit happy End.

Cover und Schreibstil gefallen mir sehr gut, es wirkt bunt, fröhlich, mitten aus dem Leben erzählt.

Es ist wie aus dem richtigen Leben, Ausgang hoffentlich mit happy End.