Auftakt einer vierbändigen New-Adult-Reihe.

Leserunde zu "Der letzte erste Blick" von Bianca Iosivoni

Tiefe Gefühle und heißes Prickeln garantiert!

Schon seit frühester Kindheit ist die Autorin Bianca Iosivoni von Geschichten fasziniert. Mindestens ebenso lange begleiten sie sie durch ihr Leben. Den Kopf voller Ideen begann sie als Teenager mit dem Schreiben und kann sich seither nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören.

Dies ist eine LYX-Jubiläums-Leserunde – #happybirthdayLYX, zu 10 Jahren!

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 06.03.2017 - 02.04.2017
    Bewerben
  2. Lesen 24.04.2017 - 14.05.2017
  3. Rezensieren 15.05.2017 - 28.05.2017

Countdown

10 Tage

Bewerben bis 02.04.2017.

Status

  • Plätze zu vergeben: 50
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 183

Formate in der Leserunde

  • Buch
  • eBook (epub und mobi)
Cover-Bild Der letzte erste Blick
Produktdarstellung
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Bianca Iosivoni (Autor)

Der letzte erste Blick


Manchmal genügt ein einziger Blick ...


Endlich frei! Emery Lance kann es nicht erwarten, ihr Studium in West Virginia zu beginnen. Niemand kennt hier ihre Geschichte. Niemand weiß, was zu Hause geschehen ist. Dafür ist sie auch bereit, in Kauf zu nehmen, dass die Situation im Wohnheim alles andere als ideal ist. Nicht nur treibt ihr Mitbewohner sie regelmäßig in den Wahnsinn - sein bester Freund Dylan Westbrook bringt ihr Herz mit einem einzigen Blick zum Rasen. Dylan ist genau die Art von Typ, von der Em sich unbedingt fernhalten wollte. Er sieht zu gut aus und ist viel zu nett - von den Streichen, die er Emery bei jeder sich bietenden Gelegenheit spielt mal abgesehen. Mit der Zeit kommen die beiden sich immer näher. Doch Emery ahnt nicht, dass Dylan etwas vor ihr verbirgt. Etwas, das ihre Welt erneut auf den Kopf stellen könnte ...

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 22.03.2017

Ich kenne schon einige Bücher von Bianca Iosivoni und bin jedes mal aufs neue begeistert, deswegen muss ich mich einfach auch diesmal für ein Buch von ihr bewerben.

Auch diese Leseprobe ist wieder temporeich ...

Ich kenne schon einige Bücher von Bianca Iosivoni und bin jedes mal aufs neue begeistert, deswegen muss ich mich einfach auch diesmal für ein Buch von ihr bewerben.

Auch diese Leseprobe ist wieder temporeich und flüssig geschrieben, sodass ich recht schnell in die Story versinken konnte. Mir gefällt die lockere Art von Emery, die zwar sympathisch aber auch ein wenig aufmüpfig scheint. Ich konnte einen guten Eindruck von ihr gewinnen und ich freue mich schon darauf, mehr von ihr zu lesen. Der "arme Maze"
Die ich-Perspektive erleichtert mir das Lesen zusätzlich.
Dylan scheint sogar noch ein klein bisschen sympathischer, aber auch ein bisschen draufgängerischer, obwohl das wohl nicht das richtige Wort ist. Auf jeden Fall mag ich ihn und mir hat der verbale Schlagabtausch zwischen den beiden gut gefallen.
Mal sehen wie es weiter geht und vor allem ob das Kissen auch tatsächlich Mason trifft.

Das Cover ist sehr hübsch, verträumt und romantisch, dazu dezente Farben, ist auf jeden Fall ein Blickfang.

Veröffentlicht am 21.03.2017

Locker leicht geschrieben, typisch für ein Lyx Buch in diesem Genre. Wie immer lässt es sich wunderbar schnell lesen und man kann es in einem Rutsch durchlesen.

Locker leicht geschrieben, typisch für ein Lyx Buch in diesem Genre. Wie immer lässt es sich wunderbar schnell lesen und man kann es in einem Rutsch durchlesen.

Veröffentlicht am 21.03.2017

Das Cover sieht passend zum Inhalt sehr jugendlich aus und ist für mich daher auch stimmig und ansprechend.
Ich bin mal gespannt wie sich die Geschichte und vorallem die Liebe in diesem Roman entwickelt ...

Das Cover sieht passend zum Inhalt sehr jugendlich aus und ist für mich daher auch stimmig und ansprechend.
Ich bin mal gespannt wie sich die Geschichte und vorallem die Liebe in diesem Roman entwickelt und vor allem, warum Em unbedingt von zuhause wegwollte.

Veröffentlicht am 21.03.2017

Ich mochte die Leseprobe sehr. Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen. Der Erzählstil ist locker und unterhaltsam. Das Cover passt definitiv zur Story.
Die Charaktere sind sympathisch und ich ...

Ich mochte die Leseprobe sehr. Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen. Der Erzählstil ist locker und unterhaltsam. Das Cover passt definitiv zur Story.
Die Charaktere sind sympathisch und ich bin gespannt, wie es mit den beiden weitergeht.

Veröffentlicht am 21.03.2017

Das Cover ist klasse, macht richtig Lust auf mehr und der Schreibstil hat mich schon jetzt in seinen Bann gezogen. Ich wollte eigentlich gar nicht aufhören zu lösen, aber ich musste ja leider. Dabei wüsste ...

Das Cover ist klasse, macht richtig Lust auf mehr und der Schreibstil hat mich schon jetzt in seinen Bann gezogen. Ich wollte eigentlich gar nicht aufhören zu lösen, aber ich musste ja leider. Dabei wüsste ich echt gerne wie es mit Emery und Dylan weiter geht. Die Funken sprühen ja bereits und außerdem würde ich unheimlich gerne erfahren, was bei Emery in der Vergangeneheit passiert ist und vielleicht gibt es ja noch das ein oder andere Wiedersehen mit weiteren Charakteren aus der Promises forever- Reihe!