Leserunde zu "Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherkrieg" von Akram El-Bahay

Für alle Bücherwürmer, Büchernarren und Bücherjäger
Cover-Bild Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherkrieg
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Akram El-Bahay (Autor)

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherkrieg

Roman

Der ehemalige Dieb Sam und die Gelehrtentochter Kani sind erleichtert: Die Fabelwesen konnten erfolgreich aus ihrem Gefängnis - der unterirdischen Bibliothek von Mythia - befreit werden! Doch sie wissen auch, dass sich die dunkle Wüstenhexe Layl nicht so leicht geschlagen gibt. Mit dem Buch der geheimen Namen der Fabelwesen könnte sie ein neues Gefängnis bauen. So schmieden Sam und seine Gefährten einen Plan: Während der Flügelmann Nusar mit seiner Armee die Stadt angreift, soll Sam das Buch stehlen. Doch niemand weiß, wo die Wüstenhexe es versteckt hat ...

Countdown

11 Tage

Bewerben bis 01.09.2019.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 49

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Manuskript
  • Manuskript + Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 12.08.2019 - 01.09.2019
    Bewerben
  2. Lesen 16.09.2019 - 06.10.2019
  3. Rezensieren 07.10.2019 - 20.10.2019

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Bücherkrieg" und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Hinweis: Bei dem Buch handelt es sich um den dritten Band einer Reihe. Um an der Leserunde teilzunehmen, sollten ihr die ersten zwei Bücher gelesen haben.

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 20.08.2019

Die Leseprobe hat mich wirklich vom ersten Augenblick an in ihren Bann gezogen. Ich war sofort wieder im Sog der Handlung und hatte das Gefühl, als ob ich den letzten Band der Trilogie erst gestern beendet ...

Die Leseprobe hat mich wirklich vom ersten Augenblick an in ihren Bann gezogen. Ich war sofort wieder im Sog der Handlung und hatte das Gefühl, als ob ich den letzten Band der Trilogie erst gestern beendet hätte. Dabei liegen schon wieder Monate zwischen den Büchern.

Das Wiedersehen mit Kani & Sam und allen anderen Charakteren ist als ob man alte Freude, die man länger nicht gesehen hat, trifft und der Spannungsfunken springt innerhalb der ersten Seiten über. Fast unmerklich beginne ich immer schneller zu lesen und bin so im Sog des Ganzen, dass mich das Ende der Leseprobe völlig unvorbereitet trifft.

Ich will weiterlesen! Gebt mir das Buch und keiner wird verletzt! ;-).

Veröffentlicht am 20.08.2019

Das Cover hat mich als erstes gelockt den Klappentext zu lesen. Ich finde es einen richtigen Eyecatcher.
Es scheint es sehr spannendes Abenteuer mit mutigen Charakteren zu sein.

Das Cover hat mich als erstes gelockt den Klappentext zu lesen. Ich finde es einen richtigen Eyecatcher.
Es scheint es sehr spannendes Abenteuer mit mutigen Charakteren zu sein.

Veröffentlicht am 20.08.2019

Das Cover ist spannend und ansprechend gestaltet. Das Schreibstil ist simpel aber ansprechend. Durch diesen Schreibstil kann man sich gut in die Charaktere einfühlen und erlebst die Geschichte "hautnah" ...

Das Cover ist spannend und ansprechend gestaltet. Das Schreibstil ist simpel aber ansprechend. Durch diesen Schreibstil kann man sich gut in die Charaktere einfühlen und erlebst die Geschichte "hautnah" mit. Das Buch ist super spannend und ich konnte die lese Probe nicht aus der Hand legen. Ich freue mich schon darauf das Buch zuende zu lesen.

Veröffentlicht am 20.08.2019

Ich war wieder sofort drin im Buch, besonders schön fand ich die Kurzzusammenfassung und eigentlich ist es ohnehin wie nachhause kommen, wenn ich zu Sam, Kani und Nusar in der Geschichte abtauche.
Akram ...

Ich war wieder sofort drin im Buch, besonders schön fand ich die Kurzzusammenfassung und eigentlich ist es ohnehin wie nachhause kommen, wenn ich zu Sam, Kani und Nusar in der Geschichte abtauche.
Akram El Bahay hat einen modernen, flüssigen Schreibstil der schon nach wenigen Sätzen zum Pageturner wird und mich sofort in die Geschichte zieht. Klar, dass ich erst wieder aufgetaucht bin, als die Leseprobe zu Ende war.
Auch hier gibt es wieder verschiedene Perspektiven, Kani steht bei Thalia, um ihren wahren Namen zu erfahren und somit vielleicht die Macht des weißen Königs und Layl zu brechen, ich bin gespannt welche Tücken das noch mit sich zieht. Nusar habe ich wieder als ausgeglichen erlebt, er versucht das Richtige zu tun und eigentlich kann man sich gar nicht vorstellen, dass er und Shagyra eine Schreckensherrschaft hinter sich hatten.
Auch Sam konnte mich auf den wenigen Seiten wieder von sich überzeugen, zum einen weil er sich Sorgen um Kani macht (ich glaube sie ist bei Thalia aber in guten Händen... vorerst) und zum anderen, weil er hinter Nusar steht, und das, obwohl der ihm ja anfänglich Angst gemacht hat. In den letzten zwei Bänden hat Sam eine gute Entwicklung durchgemacht und ich denke, das wird sich hier auch fortsetzen. Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob er vielleicht doch "mehr" als nur ein Mensch ist, aber das wird die Geschichte zeigen.
Wie der Titel schon sagt, wird er wohl diesmal eine epische Schlacht geben, schwarz gegen weiß, und auch wenn ich hoffe, dass alle Freunde überleben, befürchte ich, denn leider ist das in Akrams Bücher so, dass wir uns von dem einen oder anderen Freund trennen werden müssen.
Aber eins weiß ich jetzt schon, das Buch wird wieder ein absolutes Highlight werden, es wird mich mitreißen und berühren können und ich bin sicher, dass auch das eine oder andere Tränchen fließen wird, weil ich immer komplett in die Story abtauchen kann. Außerdem schafft es Akram El Bahay immer, mich in eine faszinierende Welt abtauchen zu lassen und die Figuren extrem lebendig und komplex erscheinen zu lassen. Ebenfalls hat Akram ein sehr gutes Auge für die Schauplätze seiner Geschichten, weswegen dieses Buch nichts anderes werden kann als ein Highlight.

Das Cover ist sehr hübsch, passt gut in die Reihe und mir gefallen die vielen kleinen Details. Obwohl sich die Bücher der Reihe ähneln, gibt es immer wieder etwas neues zu entdecken.

Okay, ihr merkt schon , ich wäre super gerne bei der Leserunde dabei um mich mit euch auszutauschen, denn die letzten Leserunden waren toll mit euch und natürlich bin ich gespannt, wie es mit Sam, Kani und Co weitergehen wird.

Veröffentlicht am 18.08.2019

Ich finde das Cover ist gelungen, es wirkt zwar einfach und scheint gut zum Genre zu passen. Der Schreibstil spricht mich an, beim lesen wird man in die Handlung quasi reingezogen und kann sich durch ...

Ich finde das Cover ist gelungen, es wirkt zwar einfach und scheint gut zum Genre zu passen. Der Schreibstil spricht mich an, beim lesen wird man in die Handlung quasi reingezogen und kann sich durch die guten Beschreibungen die Umgebung, Charakter, Zeit und Gefühle gut vorstellen. Die Charaktere finde ich gut beschrieben und durchdacht, man kann sie sich gut vorstellen und sich in sie hineinversetzen. Die Handlung passt sehr gut in das Genre und greift auf ein gelungenes Handlungsmuster zurück. Ich denke das die Probe genug offen lässt, sodass man sicher auf einige Spannung und Wendungen hoffen kann.