Leserunde zu "Die geliebte des Kaisers" von Peter Dempf

Ein sterbender Kaiser, seine mutige Geliebte, eine gefahrvolle Mission
Cover-Bild Die Geliebte des Kaisers
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Peter Dempf (Autor)

Die Geliebte des Kaisers

Historischer Roman

Ein packender historischer Roman um einen sterbenden Kaiser, seine mutige Geliebte und eine gefahrvolle Mission





Rom, im Jahr 1001. Otto III., römisch-deutscher König und Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, liegt im Sterben. Es ist Winter, und er und seine Getreuen sind auf der Flucht aus Rom, wo Unruhen ausgebrochen sind. Ottos letzte Bitte an seine Geliebte Mena: Sie soll dafür sorgen, dass sein Herz nach Augsburg gelangt. Der Grund: Sie trägt sein ungeborenes Kind unter dem Herzen, den letzten Spross und Erben seiner Linie, und das Herz ist ihr einziger Beweis.


Mit dem Mut der Verzweiflung schließt sich Mena einem Trupp wagemutiger Kaufleute an, die mit Schlitten dem Winter trotzen und als Erste im Jahr die Alpen zu überqueren versuchen. Doch sie wird gejagt, denn der Kampf um Ottos Nachfolge hat begonnen und ihre Gegner sind unberechenbar ...

Countdown

24 Tage

Bewerben bis 29.12.2019.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 22

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Manuskript
  • Manuskript + Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 02.12.2019 - 29.12.2019
    Bewerben
  2. Lesen 13.01.2020 - 02.02.2020
  3. Rezensieren 03.02.2020 - 16.02.2020

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Die Geliebte des Kaisers" und sichert euch die Chance auf eines von 30 Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 02.12.2019

Ich erhoffe einen schönen Schreibstil und nicht zu brutale Handlung.

Ich erhoffe einen schönen Schreibstil und nicht zu brutale Handlung.

Veröffentlicht am 02.12.2019

Nach der Leserprobe habe ich mich erst einmal gefragt, warum ich von Peter Dempf noch nichts gehört und nichts gelesen habe (?). Sein Schreibstil ist großartig und lässt sich wunderbar flüssig und lebendig ...

Nach der Leserprobe habe ich mich erst einmal gefragt, warum ich von Peter Dempf noch nichts gehört und nichts gelesen habe (?). Sein Schreibstil ist großartig und lässt sich wunderbar flüssig und lebendig lesen. Mena habe ich auf Anhieb gemocht, wie sie sich Ewald entgegenstellt, das war für sie las Frau in dieser Zeit bestimmt alles andere als normal. Ewald ist hingegen alles andere als sympathisch. Otto liegt im Sterben und möchte nun von Mena, dass sie seinen Erben in Sicherhit bringt. Das wird bestimmt nicht einfach für sie und ich bin gespannt, wie es weitergeht.

Das Cover finde ich total schön, es wird deutlich, dass es sich um einen historischen Roman handelt und es hat mich direkt angesprochen.
Ich erwarte eine spannende Mischung aus Fiktion und Fakten, mir gefällt es immer sehr gut, wenn neben den fiktiven Charakteren auch historische

Persönlichkeiten in der Handlung von Bedeutung sind.

Veröffentlicht am 02.12.2019

Das Cover hat mich sofort neugierig gemacht.

Den Anfang der Geschichte fand ich dann auch gleich richtig interessant.Es geht um Mena,die die Geliebte von OTTO III , die ein Kind von dem Kaiser bekommt. ...

Das Cover hat mich sofort neugierig gemacht.

Den Anfang der Geschichte fand ich dann auch gleich richtig interessant.Es geht um Mena,die die Geliebte von OTTO III , die ein Kind von dem Kaiser bekommt. Doch der Kaiser liegt im Sterben. Ich bin sehr gespannt wie es mit ihr weiter geht. Wird sie Ottos Wünsche erfüllen können?

Mir ist der Einstieg sehr leicht gefallen. Der Anfang mit der Raubvögel und dem eifersüchtigen Diener hat schon einen guten Eindruck von Mina hinterlassen.

Veröffentlicht am 02.12.2019

Leseprobe klingt interessant und vielversprechend. Das Cover sieht spannend aus

Leseprobe klingt interessant und vielversprechend. Das Cover sieht spannend aus

Veröffentlicht am 02.12.2019

Das Cover hat mich angesprochen und auch der Klappentext. Über Otto I. habe ich schon im Roman von Rebecca Gable gelesen und würde jetzt gerne etwas über den Enkel lesen.
Der Autor ist mir bisher unbekannt ...

Das Cover hat mich angesprochen und auch der Klappentext. Über Otto I. habe ich schon im Roman von Rebecca Gable gelesen und würde jetzt gerne etwas über den Enkel lesen.
Der Autor ist mir bisher unbekannt obwohl ich feststellen muss, dass er schon einige Bücher geschrieben hat. Der Schreibstil gefällt mir. Ich denke es wird ein Buch sein das mich gut unterhält.