Leserunde zu "Die perfekte Strafe" von Helen Fields

Ein Serienkiller versetzt Edinburgh in Angst und Schrecken
Cover-Bild Die perfekte Strafe
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Helen Fields (Autor)

Die perfekte Strafe

Thriller

Frauke Meier (Übersetzer)

Geduldig pirscht er sich an die Opfer an, erschleicht ihr Vertrauen. Um dann ihren qualvollen Tod zu orchestrieren und sich an der Trauer der Hinterbliebenen zu weiden. Wie aber fängt man einen Mörder, der aus den Schatten agiert, sehr subtil vorgeht und immer mit einem anderen Gift tötet? Ihre Jagd zwingt DI Luc Callanach und DCI Ava Turner, die eigenen Regeln zu brechen und kompromisslos auf volles Risiko zu setzen.



Countdown

8 Tage

Bewerben bis 22.10.2019.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 94

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Manuskript
  • Manuskript + Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 02.10.2019 - 22.10.2019
    Bewerben
  2. Lesen 06.11.2019 - 26.11.2019
  3. Rezensieren 27.11.2019 - 10.12.2019

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Die perfekte Strafe" und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Bei unserer Spannungs-Mittwoch-Leserunde startet jeden Mittwoch eine neue Bewerbungsphase für einen Titel aus dem Krimi- oder Thrillerbereich - für alle, die Nervenkitzel lieben und immer auf der Suche nach fesselndem Lesestoff sind!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 13.10.2019

Der erste Eindruck von dieser Leseprobe und seinen Charakteren deutet auf einen spannenden Thriller hin. Es werden jetzt schon zwei Erzählstränge aufgezeigt, die auf Spannung hindeuten. Das Titelbild ist ...

Der erste Eindruck von dieser Leseprobe und seinen Charakteren deutet auf einen spannenden Thriller hin. Es werden jetzt schon zwei Erzählstränge aufgezeigt, die auf Spannung hindeuten. Das Titelbild ist für mich schwer der Leseprobe zuzuordnen

Veröffentlicht am 13.10.2019

Bis jetzt sind mir die Krimis von Helen Fields gänzlich unbekannt, von daher muss sich das schleunigst ändern, denn die Geschichte hört sich wirklich spannend an.
Ava Turner mochte ich sofort. Der "vielleicht" ...

Bis jetzt sind mir die Krimis von Helen Fields gänzlich unbekannt, von daher muss sich das schleunigst ändern, denn die Geschichte hört sich wirklich spannend an.
Ava Turner mochte ich sofort. Der "vielleicht" Selbstmord von Begbie ist eines der Rätsel, die geklärt werden müssen. Ich möchte gerne wissen, ob meine Erwartungen erfüllt werden. Ach ja, das Cover mit der Motte finde ich gruselig. Gruselig gut.

Veröffentlicht am 13.10.2019

Genau mein Ding! Ich liebe solche Bücher. Ich würde mich riesig freuen wenn es klappen würde mit dem Erhalt des Buches :))

Genau mein Ding! Ich liebe solche Bücher. Ich würde mich riesig freuen wenn es klappen würde mit dem Erhalt des Buches :))

Veröffentlicht am 13.10.2019

mega gut

mega gut

Veröffentlicht am 13.10.2019

sehr gut

sehr gut