Schnelle eBook-Leserunde zu "Dirty Rich - Verbotenes Verlangen" von Lisa Renee Jones

Ein romantischer Office-Roman
Cover-Bild Dirty Rich – Verbotenes Verlangen
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Lisa Renee Jones (Autor)

Dirty Rich – Verbotenes Verlangen

Sonja Fehling (Übersetzer)

Ein attraktiver Fremder, eine perfekte Nacht. Kein Bedauern. Bis sie ihren neuen Chef kennenlernt ...

Kurz vor ihrem Abschluss in Stanford stößt Lori auf der Straße mit dem attraktiven, charismatischen Cole zusammen. Beide fühlen sich sofort zueinander hingezogen. Als sie sich abends zufällig in einer Bar wiedertreffen, tut Lori etwas, was eigentlich nicht ihre Art ist: Sie geht mit ihm auf sein Hotelzimmer - einem völlig Fremden. Die Nacht ist perfekt. Am nächsten Morgen trennen sie sich, ohne Namen oder Nummer auszutauschen. Aber sie können nicht aufhören, aneinander zu denken.

Einige Monate später tritt Lori ihren neuen Job in einer Kanzlei an. Als sie ihren neuen Chef kennenlernen soll, steht sie plötzlich Cole gegenüber. Und der Blick, den er ihr zuwirft, macht klar: Dieser Mann ist noch nicht fertig mit ihr.

Band 2 der heißen und mitreißenden Dirty-Rich-Reihe.

Romantische Office-Romance bei beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.


Countdown

18 Tage

Bewerben bis 08.09.2019.

Status

  • Plätze zu vergeben: 20
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 52

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 12.08.2019 - 08.09.2019
    Bewerben
  2. Lesen 16.09.2019 - 29.09.2019
  3. Rezensieren 30.09.2019 - 13.10.2019

So funktioniert die Schnell-Leserunde: Bei dieser Schnell-Leserunden wird "Dirty Rich" innerhalb von zwei Wochen gelesen. Der Fokus liegt in Schnell-Leserunden eher auf der abschließenden Rezension als auf einer Diskussion - was euch allerdings nicht davon abhalten soll, fleißig eure Meinungen auszutauschen!

Bewerbt euch jetzt für die eBook-Leserunde und sichert euch die Chance auf eines von 20 kostenlosen Leseexemplaren!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 21.08.2019

Mehr !!! Wie bei jedem Buch von Lisa Renee Jones bin ich bereits nach dem ersten Kapitel im Bann ihres eindrigendten, in Blut übergehenden Schreibstils gefangen und muss wissen, wie es weitergeht. Auf ...

Mehr !!! Wie bei jedem Buch von Lisa Renee Jones bin ich bereits nach dem ersten Kapitel im Bann ihres eindrigendten, in Blut übergehenden Schreibstils gefangen und muss wissen, wie es weitergeht. Auf dem Cover ist nur eine Krawatte zu sehen...wird diese noch eine Rolle spielen...auf jedenfall ein Cover das mich auch in der Buchhandlung anziehen würde.
Die Charaktere - Lori und Cole. Lori scheint einige Schicksalschläge im letzten Jahr gehabt zu haben, und musste/wollte ihr Studium als eine der besten an der juritsichen Falkultät in Stanford aufgegeben. Sie scheint sehr familienbezogen zu sein, und sich für andere aufzuopfern, dennoch behält sie ihr Ziel Anwältin zu werden (mit diveresen Nebenjobs will sie am laufenden bleiben) noch im Blick.
Cat - die Frau eines Schrifftstellers, oder werdenenen - mittlerweile eine gute Freundin, schlägt Lori für ein Stipendium vor. Nur eine wahre Freundin würde so etwas machen; auch kann sich Cat gut mit Lori indentifizieren, da sie auch ein Elternteil verloren hat.
Cole, der Anwalt, aus einer anderen Stadt - elegant, sexy, und weiß was er möchte.
Wie geht es mit den beiden weiter, nachdem sie sich wieder begegnen und Cole nun der Chef von Lori ist? Wird sie am Ende ihr Studium beenden können und auch die Schulden ihrer Familie reduzieren können?
Ich erwarte noch einige Abschnitte die vor Anziehung und sexueller Spannung "voll" sind.
Ich weiß schon jetzt ich werde das Buch verschlingen: Lisa Renee Jones ist der Panther und ich bin der Leser - ihre Beute

Veröffentlicht am 21.08.2019

Es klingt sehr spannend, verspricht prickelnde unterhaltung

Es klingt sehr spannend, verspricht prickelnde unterhaltung

Veröffentlicht am 20.08.2019

Das Cover passt hervorragend zum Buch. Dunkel, geheimnisvoll, männlich. Die Kapitel der Leseprobe sind zwar aus der Sicht der Protagonistin Lori geschrieben, aber die hat ein paar herrlich männliche Eigenschaften. ...

Das Cover passt hervorragend zum Buch. Dunkel, geheimnisvoll, männlich. Die Kapitel der Leseprobe sind zwar aus der Sicht der Protagonistin Lori geschrieben, aber die hat ein paar herrlich männliche Eigenschaften. Sie geht schnell zur Sache. Das hat mir sehr imponiert. Nach wenigen Seiten war ich sofort in der Geschichte drin. Die 30 Seiten sind nur so dahingeflogen. Ich will unbedingt weiterlesen, jetzt sofort!!

Veröffentlicht am 20.08.2019

Auch die Leseprobe hat mir gefallen. Ich konnte zügig lesen, weil der Schreibstil sehr flüssig war und ich wollte gar nicht mehr aufhören. Ich lese auch eigentlich nie eine Leseprobe ganz zu Ende, weil ...

Auch die Leseprobe hat mir gefallen. Ich konnte zügig lesen, weil der Schreibstil sehr flüssig war und ich wollte gar nicht mehr aufhören. Ich lese auch eigentlich nie eine Leseprobe ganz zu Ende, weil ich befürchte, dass mir schon ein wichtiges Detail für den weiteren Handlungsverlauf etc. gespoilert wird, aber den Anfang fand ich sehr überzeugend.

Veröffentlicht am 20.08.2019

Mir gefiel schon mal die Wortwahl, gewählt aber auch sexy - Struktur und Wild. Diese beiden Welten haben sich bis jetzt in der Leseprobe schön zusammen gefügt und ich wünsche mir es ginge weiter so. Das ...

Mir gefiel schon mal die Wortwahl, gewählt aber auch sexy - Struktur und Wild. Diese beiden Welten haben sich bis jetzt in der Leseprobe schön zusammen gefügt und ich wünsche mir es ginge weiter so. Das Cover ist wunderschön, drückt aus was das Buch wiederspiegelt, perfekt in Hamonie des wilden Dunklem durch die Farbwahl . Die Charaktere gefallen mir bis jetzt auch sehr gut und ich liebe einfach die Vereinigung von Jura und Sex, ich weiß auch nicht direkt warum, aber ich mag die Idee. der Schreibstil überzeugt mich, aber noch nicht so wie ich es gerne hätte, ich hoffe es wird mit mehr Adjektiven gespielt und die Wortwahl bleibt gleich und nicht erniedrigend.