Leserunde zu "The Doll Factory" von Elizabeth Macneal

Eine Geschichte über Liebe, Kunst und Besessenheit
Cover-Bild The Doll Factory
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Elizabeth Macneal (Autor)

The Doll Factory

Roman

Eva Bonné (Übersetzer)

London, 1850. Iris schuftet unter harten Bedingungen in einer Puppenmanufaktur, doch heimlich malt sie Bilder und träumt von einem Dasein als Künstlerin. Als sie für den Maler Louis Frost Modell stehen soll und von ihm unterrichtet wird, eröffnet sich ihr eine völlig neue Welt: Künstlerische Meisterschaft, persönliche Entfaltung und die Liebe zu Louis stellen ihr Leben auf den Kopf. Sie ahnt jedoch nicht, dass sie einen heimlichen Verehrer hat. Einen Verehrer, der seinen ganz eigenen, dunklen Plan verfolgt.

Countdown

4 Tage

Bewerben bis 23.02.2020.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 71

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 03.02.2020 - 23.02.2020
    Bewerben
  2. Lesen 09.03.2020 - 29.03.2020
  3. Rezensieren 30.03.2020 - 12.04.2020

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "The Doll Factory" und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 19.02.2020

Auf mich wirkten sowohl die Figuren und der Schreibstil neugierig auf mehr. Das Cover lässt die Spannung wachsen und ich würde gerne mehr erfahren.

Auf mich wirkten sowohl die Figuren und der Schreibstil neugierig auf mehr. Das Cover lässt die Spannung wachsen und ich würde gerne mehr erfahren.

Veröffentlicht am 19.02.2020

Das erste was mich hier angesprochen hat war das Cover. Ich konnte nicht mehr wegsehen und wollte unbedingt wissen welche Geschichte sich zwischen diesem tollen Buchdeckel befindet.
Auch der Klappentext ...

Das erste was mich hier angesprochen hat war das Cover. Ich konnte nicht mehr wegsehen und wollte unbedingt wissen welche Geschichte sich zwischen diesem tollen Buchdeckel befindet.
Auch der Klappentext war sehr vielversprechend, weshalb ich mir die Leseprobe angeschaut habe. Ich war sofort im Bann der Geschichte und von dem Schreibstil gefangen.
Gerne würde ich weiter lesen und mehr über Iris und Louis erfahren. Wird Iris ihren Traum verfolgen und letztendlich verwirklichen? Werden sie und Louis ein Paar? Und wer ist der geheimnisvolle Andere?
Fragen über Fragen die ich gerne mit anderen interessierten Lesern aufdecken und natürlich diskutieren würde.

Veröffentlicht am 18.02.2020

Die gefallen mir sehr gut.
Der erste Eindruck ist sehr positiv, ich mag Gesichte von der Vergangenheit und die Charaktere machen mich neugirig.
Ich erwarte ein tolles Buch!

Die gefallen mir sehr gut.
Der erste Eindruck ist sehr positiv, ich mag Gesichte von der Vergangenheit und die Charaktere machen mich neugirig.
Ich erwarte ein tolles Buch!

Veröffentlicht am 18.02.2020

Das Cover gefällt mir bereits ganz gut. Die Leseprobe liest sich ganz gut. Der Schreibstil gefällt mir. Ich bin gespannt wie es weitergeht.

Das Cover gefällt mir bereits ganz gut. Die Leseprobe liest sich ganz gut. Der Schreibstil gefällt mir. Ich bin gespannt wie es weitergeht.

Veröffentlicht am 18.02.2020

London, toll beschrieben düster und mysteriös. Der Präparator, ein "interessanter "Charakter. Ich erwarte mir eine spannende Story und unerwartete Handlungebn.
Das Cover hätte ruhig noch düsterer sein ...

London, toll beschrieben düster und mysteriös. Der Präparator, ein "interessanter "Charakter. Ich erwarte mir eine spannende Story und unerwartete Handlungebn.
Das Cover hätte ruhig noch düsterer sein können.