Leserunde zu "Dunmor Castle - Das Licht im Dunkeln" von Kathryn Taylor

Eine verwunschene Burg, ein dunkles Geheimnis und eine tiefe Sehnsucht
Cover-Bild Dunmor Castle - Das Licht im Dunkeln
Produktdarstellung
(28)
  • Cover
  • Geschichte
  • Atmosphäre
  • Erzählstil
  • Gefühl

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Kathryn Taylor (Autor)

Dunmor Castle - Das Licht im Dunkeln

Roman

Kennt sie diesen Ort? Im Auftrag ihres Chefs fährt die junge Designerin Lexie in Irlands sturmumtosten Norden: Sie soll Dunmor Castle zum Renovieren vorbereiten. Das einst hochherrschaftliche Anwesen und seine Umgebung kommen ihr seltsam vertraut vor. War sie als kleines Kind bereits hier? Schon lange sucht Vollwaise Lexie nach Hinweisen auf ihre Vergangenheit. Als die Erinnerungen Stück für Stück zurückkehren, muss sie bald gegen quälende Albträume kämpfen. Trost und Hilfe findet sie ausgerechnet bei Grayson, Sohn des Hauses und ihr beruflicher Gegenspieler. Kann sie ihm wirklich trauen?

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 04.03.2019 - 24.03.2019
  2. Lesen 08.04.2019 - 28.04.2019
  3. Rezensieren 29.04.2019 - 12.05.2019

Bereits beendet

Dramatisch und voller Gefühle - der erste Band der Dunmor Castle Reihe!

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Dunmor Castle - Das Licht im Dunkeln" von Kathryn Taylor und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 24.03.2019

Irgendetwas zieht mich solchen Covern magisch an. Ich kann mir Lexie richtig vorstellen, wie sie grübelnd dort steht.
Die Leseprobe hat einen ersten Blick auf die Protagonisten geliefert. Der Schreibstil ...

Irgendetwas zieht mich solchen Covern magisch an. Ich kann mir Lexie richtig vorstellen, wie sie grübelnd dort steht.
Die Leseprobe hat einen ersten Blick auf die Protagonisten geliefert. Der Schreibstil liest sich locker und leicht und ich hätte sofort weiterlesen können.
Ich bin sehr neugierig, wie sich Lexies Recherchen zu ihrer Vergangenheit gestalten. Es klingt zumindest nach einem spannenden Familiengeheimnis. Und die Rolle von Grayson, dem attraktiven Retter, ist auch noch zu klären

Veröffentlicht am 24.03.2019

Mich hat das stimmige Cover sofort angesprochen und die Leseprobe hat mich in diesem Eindruck nur bestärkt. Schon die ersten Seiten haben mich sofort in die Handlung gezogen und ich bin gespannt, wie es ...

Mich hat das stimmige Cover sofort angesprochen und die Leseprobe hat mich in diesem Eindruck nur bestärkt. Schon die ersten Seiten haben mich sofort in die Handlung gezogen und ich bin gespannt, wie es Lexie in Irland weiter ergeht.
Woher kommt ihr plötzliches Schlafwandeln? Und was hat es mit den Erinnerungen auf sich, dass sie meint, den Ort zu kennen?

Auch mit Grayson scheint sich etwas anzubahnen, denn er hat sie zwar in tiefster Nacht gerettet, ist aber ausgerechnet Sohn des Hauses, das sie renovieren soll...

Ich bin sehr gespannt auf die weitere Entwicklung der Protagonisten und würde mich sehr freuen, Teil dieser Leserunde werden zu dürfen!

Veröffentlicht am 23.03.2019

Da ich ein großer Irland Fan bin haben mich das Buchcover, welches mich gleich an einen Irlandroman denken ließ und die Inhaltsbeschreibung gleich angesprochen. Die Leseprobe hat mich mit ihrem Einstieg ...

Da ich ein großer Irland Fan bin haben mich das Buchcover, welches mich gleich an einen Irlandroman denken ließ und die Inhaltsbeschreibung gleich angesprochen. Die Leseprobe hat mich mit ihrem Einstieg gleich sehr beeindruckt! Auch wenn ich zugeben muss, dass ich mich noch nie wirklich mit dem Schlafwandeln beschäftigt habe, konnte ich mich gut in Lexie hinein versetzten. Sowohl sie als auch Grayson wurden mir von der Autorin bereits in der kurzen Leseprobe nahe gebracht. Gerne würde ich erfahren, wie es mit den Beiden und natürlich Lexie's Vergangenheitsfindung weiter geht.

Veröffentlicht am 23.03.2019

Ich finde das Cover sehr schön und meiner Meinung nach passt es bislang sehr gut zur Geschichte. Immerhin spielt es ja in Irland,wo es immer so harmonisch aussieht. Der Schreibstil ist leicht zu lesen,was ...

Ich finde das Cover sehr schön und meiner Meinung nach passt es bislang sehr gut zur Geschichte. Immerhin spielt es ja in Irland,wo es immer so harmonisch aussieht. Der Schreibstil ist leicht zu lesen,was mir gut gefällt.
Ich finde Lexie sehr interessant,gerade weil sie nichts über ihre Vergangenheit weiß. Dass ihr der Ort so bekannt vor kommt und die Leute sie scheinbar auch erkennen,macht es sehr geheimnisvoll und daher wollte ich an sich direkt weiter lesen,aber da hatte die Leseprobe auch schon geendet. Ihr scheint der Beruf sehr wichtig zu sein,was es daher nur noch interessanter macht,dass sie sich zu ihrem "Gegner" hingezogen fühlt. Grayson scheint auch ein sehr interessanter Charakter zu sein,sehr vielschichtig. Immerhin kommt er mir durch Lexies Erzählungen wie ein recht harter Geschäftsmann vor,aber als sie ihn trifft,ist er sehr fürsorglich und freundlich. Ich kann mir vorstellen,dass es zwischen den beiden schnell mehr wird,was ihr ja wegen ihrem Chef und ihrer Arbeit nicht gefallen würde. Daher glaube ich,dass es da ein wenig hin und her gehen wird und dann gibt es ja auch noch die Geheimnisse um ihre Herkunft aufzudecken. Eine sehr interessnate und geheimnisvolle Geschichte bislang.

Veröffentlicht am 23.03.2019

Das Cover hat mich gerade angesprungen und nach dem ich die ersten Sätze der Geschichte gelesen habe, dachte ich, das könnte ein Buch für mich sein. Das Buch liest sich sehr gut und ich konnte mir richtig ...

Das Cover hat mich gerade angesprungen und nach dem ich die ersten Sätze der Geschichte gelesen habe, dachte ich, das könnte ein Buch für mich sein. Das Buch liest sich sehr gut und ich konnte mir richtig schon bei den ersten Sätzen die Szenerie vorstellen. Lexie scheint für mich eine junge Frau zu sein, die einiges aus ihrem Leben verdrängt haben muss, als hätte sie ein Trauma erlebt und ein Problem mit ihrem Selbstbewußtsein zu haben. Bei Grayston bin ich mir nicht ganz sicher. Auf den ersten Blick scheint er ein netter Mann zu sein, doch dieser Blick kann auch trüben. Was erwarte ich vom Fortgang der Story : ich erwarte in jedem Fall eine spannende Geschichte über das Vorleben von Lexie und würde gerne wissen was Grayson genau im Schilde führt und würde gerne wissen wie es zwischen den beiden weiter geht.