Leserunde zu "Dunmor Castle - Das Licht im Dunkeln" von Kathryn Taylor

Eine verwunschene Burg, ein dunkles Geheimnis und eine tiefe Sehnsucht
Cover-Bild Dunmor Castle - Das Licht im Dunkeln
Produktdarstellung
(28)
  • Cover
  • Geschichte
  • Atmosphäre
  • Erzählstil
  • Gefühl

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Kathryn Taylor (Autor)

Dunmor Castle - Das Licht im Dunkeln

Roman

Kennt sie diesen Ort? Im Auftrag ihres Chefs fährt die junge Designerin Lexie in Irlands sturmumtosten Norden: Sie soll Dunmor Castle zum Renovieren vorbereiten. Das einst hochherrschaftliche Anwesen und seine Umgebung kommen ihr seltsam vertraut vor. War sie als kleines Kind bereits hier? Schon lange sucht Vollwaise Lexie nach Hinweisen auf ihre Vergangenheit. Als die Erinnerungen Stück für Stück zurückkehren, muss sie bald gegen quälende Albträume kämpfen. Trost und Hilfe findet sie ausgerechnet bei Grayson, Sohn des Hauses und ihr beruflicher Gegenspieler. Kann sie ihm wirklich trauen?

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 04.03.2019 - 24.03.2019
  2. Lesen 08.04.2019 - 28.04.2019
  3. Rezensieren 29.04.2019 - 12.05.2019

Bereits beendet

Dramatisch und voller Gefühle - der erste Band der Dunmor Castle Reihe!

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Dunmor Castle - Das Licht im Dunkeln" von Kathryn Taylor und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 08.03.2019

Die Geschichte spricht mich auf Anhieb an. Es fängt spannend an, der Schreibstil ist schön und detailverliebt. Die lockere Art macht es interessant, sodass ich gerne weiter lesen möche.

Die Geschichte spricht mich auf Anhieb an. Es fängt spannend an, der Schreibstil ist schön und detailverliebt. Die lockere Art macht es interessant, sodass ich gerne weiter lesen möche.

Veröffentlicht am 08.03.2019

Cover und Schreibstil gefällt mir gut

Cover und Schreibstil gefällt mir gut

Veröffentlicht am 08.03.2019

Das Cover hat mich sofort angesprochen. Die darauf abgebildete Landschaft lässt mich sofort an Großbritannien denken, außerdem habe ich Bücher mit einem ähnlichen Cover immer sehr gern gelesen, es passt ...

Das Cover hat mich sofort angesprochen. Die darauf abgebildete Landschaft lässt mich sofort an Großbritannien denken, außerdem habe ich Bücher mit einem ähnlichen Cover immer sehr gern gelesen, es passt also perfekt in mein "Beuteschema".
Der Einstieg war sehr spannend und erinnerte eher an einen Thriller, doch das Gespräch zwischen Lexi und Grayson hebt das Ganze auf eine romantische Ebene. Sofort ist ein Knistern zu spüren, dass für die folgende Handlung viele Emotionen verspricht. Generell finde ich die Personen und Handlungen sehr lebendig beschrieben.
Der Perspektivwechsel von Lexi zu Grayson hat mir sehr gut gefallen, denn so erhalte ich nicht nur eine Sichtweise, sondern kann gut mit beiden Hauptfiguren mitfühlen.
Am Ende bleiben einige offene Fragen: Was ist mit Lexi, dass ihr alles so bekannt vorkommt und die Leute so seltsam auf sie reagieren? Werden Lexi und Grayson ein Paar? Und was ist mit Betty?

Veröffentlicht am 08.03.2019

Die LP war schon mal interessant und weckt meine Neugierde. Das Cover sieht toll aus und passt perfekt zu der Geschichte.

Die LP war schon mal interessant und weckt meine Neugierde. Das Cover sieht toll aus und passt perfekt zu der Geschichte.

Veröffentlicht am 08.03.2019

Das Buch hört sich vielversprechend an. Eine vielversprechende Story, geheimnisvoll, in die Tiefe gehend und eine anbahnende Liebesgeschichte. Da kann ich nicht nein sagen, zumal mich auch das Cover in ...

Das Buch hört sich vielversprechend an. Eine vielversprechende Story, geheimnisvoll, in die Tiefe gehend und eine anbahnende Liebesgeschichte. Da kann ich nicht nein sagen, zumal mich auch das Cover in den Bann gezogen hat. Der Schreibstil der Autorin finde ich auch wunderbar.