Leserunde zu "First Comes Love" von Katie Kacvinsky

Taschentuchalarm: Nie war Liebe schöner
Cover-Bild First Comes Love
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Katie Kacvinsky (Autor)

First Comes Love

Liebe mich, wenn du dich traust

Ulrike Raimer-Nolte (Übersetzer)

Eine zu Herzen gehende Liebesgeschichte von Bestsellerautorin Katie Kacvinsky.

Gray ist dunkel und in sich gekehrt. Dylan dagegen sprüht geradezu vor Lebenslust. Als sie den geheimnisvollen Typen auf dem Campus anspricht, ahnt sie nicht, welche Abgründe sich hinter den Mauern verbergen, die Gray um sich hochgezogen hat. Er hat einen großen Verlust erlitten - und die Trauer lässt ihn kaum noch zu Atem kommen. Erst Dylan, exzentrisch und spontan, lockt ihn langsam zurück ins Leben. Gemeinsam machen sie in ihrem klapprigen Auto einen Roadtrip, der sie bis in die Wüste führt. Sie adoptieren einen zotteligen Hund, schreiben eine Ode an einen Kaktus und philosophieren über das Leben. Und während sie unterwegs sind, öffnen sie sich einander mehr und mehr ...

Countdown

2 Tage

Bewerben bis 24.03.2019.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 198

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Manuskript
  • Manuskript + Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 25.02.2019 - 24.03.2019
    Bewerben
  2. Lesen 08.04.2019 - 28.04.2019
  3. Rezensieren 29.04.2019 - 12.05.2019

Eine poetisch erzählte, berührende Liebesgeschichte von zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Eine Geschichte, die einen weinen und lächeln und wieder weinen lässt

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "First Comes Love" von Katie Kacvinsky und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 18.03.2019

Zuerst ist mir das Buch durch das schöne Cover ins Auge gestochen, als ich mir jedoch die Beschreibung durchlas war ich fasziniert. Sowohl die dunklen Seiten Grays, als auch der aufgedreht und spontane ...

Zuerst ist mir das Buch durch das schöne Cover ins Auge gestochen, als ich mir jedoch die Beschreibung durchlas war ich fasziniert. Sowohl die dunklen Seiten Grays, als auch der aufgedreht und spontane Charakter Dylans haben meine Neugierde geweckt und ich bin gespannt welche Ecken ihrer Erinnerungen sie miteinander auf dem Trip teilen werden. Auch bin ich neugierig wie der anscheinend komediale Part integriert sein wird, welchen ich durch die Ode an den kaktus schon sehnsüchtigst erwarte.

Veröffentlicht am 18.03.2019

Ich möchte unbedingt die Geschichte hinter der großen Trauer kennen

Ich möchte unbedingt die Geschichte hinter der großen Trauer kennen

Veröffentlicht am 18.03.2019

Nicht nur das absolut schöne Cover und der Buchtitel haben mich von Anfang an verzaubert. Die zwei Protagonisten, die auf den ersten Blick so unterschiedlich zu sein scheinen und sich doch zueinander ...

Nicht nur das absolut schöne Cover und der Buchtitel haben mich von Anfang an verzaubert. Die zwei Protagonisten, die auf den ersten Blick so unterschiedlich zu sein scheinen und sich doch zueinander hingezogen fühlen (auch wenn sie das vielleicht noch nicht wissen), ziehen mich mit ihrer spritzigen Denkweise gleich in ihren Bann. Ihr Abenteuer ist dabei zu beginnen und ich möchte es mit ihnen zusammen erleben.

Veröffentlicht am 18.03.2019

Als ich das Cover gesehen habe, wusste ich, das ist ein Buch das mir gefallen könnte und meine Erwartungen wurden NICHT enttäuscht. Ich bin jetzt schon hin und weg von der quirrligen Dylan und dem verschlossenen ...

Als ich das Cover gesehen habe, wusste ich, das ist ein Buch das mir gefallen könnte und meine Erwartungen wurden NICHT enttäuscht. Ich bin jetzt schon hin und weg von der quirrligen Dylan und dem verschlossenen Gray. Ich meine wir Frauen haben ja, bekanntlich, eine Schwäche für "Bad Boys". Auch wenb dieser hier nicht so aufs Mädchen aufreißen aus ist. Ich bin wirklich begeistert von der Leseprobe ich kann es nicht erwarten mehr zu lesen.

Veröffentlicht am 17.03.2019

Das Cover ist freundlich und vermittelt mir eine Freiheit und Leichtigkeit die mich auf viel hoffen lässt. So wie der Schreibstil ist und wie die Charakter beschrieben sind fällt es einem leicht sich das ...

Das Cover ist freundlich und vermittelt mir eine Freiheit und Leichtigkeit die mich auf viel hoffen lässt. So wie der Schreibstil ist und wie die Charakter beschrieben sind fällt es einem leicht sich das Buch in einem Rutsch zu lesen. Dylan ist so eine fröhliche Person die das Leben voll und ganz auskostet und Gray ist eher der Einzelgänger der das Leben so okay findet wie es ist solange er unsichtbar bleibt. Beide lernen noch viel von einander und das macht das Buch auch so spannend. Was ist in Gray's Leben passiert? Und wieso sieht Dylan die Welt so anders?