Leserunde zu "Hamish Macbeth und der tote Witzbold" von M. C. Beaton

Wer zuletzt lacht, lacht am besten
Cover-Bild Hamish Macbeth und der tote Witzbold
Produktdarstellung
(17)
  • Humor
  • Cover
  • Geschichte
  • Spannung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

M. C. Beaton (Autor)

Hamish Macbeth und der tote Witzbold

Kriminalroman

Sabine Schilasky (Übersetzer)

Als der schottische Dorfpolizist Hamish Macbeth die Nachricht erhält, dass im Gutshaus des schonungslosen Witzbolds Arthur Trent ein Mord geschehen ist, hält er das zunächst für einen schlechten Scherz. Umso überraschter ist er, als er Trent tatsächlich erstochen und in einen Schrank gestopft auffindet. An Verdächtigen herrscht auch kein Mangel: Das Haus ist voller habgieriger Verwandter, die alle mehr am Inhalt des Testaments als an der Aufklärung des Verbrechens interessiert sind ...

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 13.11.2019 - 03.12.2019
  2. Lesen 18.12.2019 - 31.12.2019
  3. Rezensieren 01.01.2020 - 14.01.2020

Bereits beendet

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Hamish Macbeth und der tote Witzbold" und sichert euch die Chance auf eines von 20 Leseexemplaren!

Bei unserer Spannungs-Mittwoch-Leserunde startet jeden Mittwoch eine neue Bewerbungsphase für einen Titel aus dem Krimi- oder Thrillerbereich - für alle, die Nervenkitzel lieben und immer auf der Suche nach fesselndem Lesestoff sind!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Vorstellungsrunde

Profilbild von Sommerkindt

Sommerkindt

Mitglied seit 30.12.2018

Veröffentlicht am 11.12.2019 um 18:06 Uhr

kayla schrieb am 05.12.2019 um 14:15 Uhr

Dito, Krimis lese ich auch gerne, auch wenn ich nicht so der große Backbuchfan bin. Ich freue mich total, dass ich bei dieser Leserunde mitlesen und - diskutieren darf. Ich wundere mich nur über die Tatsache, dass ich noch keine Benachrichtigung per Email bekommen habe. grübel

Bei mir ist heute der Brief eingetroffen, der wird ja auch immer nochmal seperat verschickt. Hast du den manchmal auch bekommen?

Profilbild von kayla

kayla

Mitglied seit 26.06.2016

Some books should be tasted, some devoured, but only a few should be chewed & digested thoroughly.

Veröffentlicht am 11.12.2019 um 19:28 Uhr

Sommerkindt schrieb am 11.12.2019 um 18:06 Uhr

Bei mir ist heute der Brief eingetroffen, der wird ja auch immer nochmal seperat verschickt. Hast du den manchmal auch bekommen?

Hi! Heute habe ich die Email von Maren bekommen. Alles gut! :=)

Profilbild von Lisi-Wulff

Lisi-Wulff

Mitglied seit 13.01.2018

Veröffentlicht am 12.12.2019 um 13:04 Uhr

Hey Ihr,
mein Name ist Maite und ich studiere Germanistik und Kommunikations- und Medienwissenschaften. Ich verschlinge fast jedes Buch, das mir in die Finger kommt. Ich liebe Bücher und freue mich immer auf jede spitze und spannende Geschichte. Dies ist meine Erste Leserunde hier auf Lesejury. Ich bin schon mega aufgeregt. Ich hoffe, dass das Buch eine gelungene Abwechslung und spannende und lustige Stunden mit sich bringt. Ich hoffe, dass ich meine Kakao oder Tee beim Lesen vergesse, weil das Buch dann gut ist.
Viele Grüße
Maite

Profilbild von RenateZ

RenateZ

Mitglied seit 29.05.2019

Bücher sind nur dickere Briefe an Freunde. Jean Paul

Veröffentlicht am 15.12.2019 um 14:32 Uhr

Hat jemand schon das Buch erhalten? Bei mir ist noch nichts eingetroffen. Weder als Mail, noch als Manuskript. Hab auch schon in meinem Spam Ordner gekuckt. Ich meine ja nur, weil es diese Woche los gehen soll und ich etwas hippelig bin.

Profilbild von Sommerkindt

Sommerkindt

Mitglied seit 30.12.2018

Veröffentlicht am 15.12.2019 um 16:50 Uhr

RenateZ schrieb am 15.12.2019 um 14:32 Uhr

Hat jemand schon das Buch erhalten? Bei mir ist noch nichts eingetroffen. Weder als Mail, noch als Manuskript. Hab auch schon in meinem Spam Ordner gekuckt. Ich meine ja nur, weil es diese Woche los gehen soll und ich etwas hippelig bin.

Bir mir ist noch nichts eingetroffen, allerdings bin ich morgen fast den ganzen Tag unterwegs und währe dann doch recht froh wenn es erst Dienstag eintrudelt.
Du must bedenken die Post im Streß genauso wie alle anderen Paketdienstleister. Da kann es schon mal ein paar Tage länger dauern wie normal.
Bis jetzt sind bei allen Leserunden die Bücher punktgenau eingetroffen.

Platzhalter für Profilbild

Meret

Mitglied seit 19.05.2016

Veröffentlicht am 16.12.2019 um 00:03 Uhr

Sommerkindt schrieb am 15.12.2019 um 16:50 Uhr

Bir mir ist noch nichts eingetroffen, allerdings bin ich morgen fast den ganzen Tag unterwegs und währe dann doch recht froh wenn es erst Dienstag eintrudelt.
Du must bedenken die Post im Streß genauso wie alle anderen Paketdienstleister. Da kann es schon mal ein paar Tage länger dauern wie normal.
Bis jetzt sind bei allen Leserunden die Bücher punktgenau eingetroffen.

Hier ist auch noch nichts eingegangen,aber Lesestart ist der 18.12. - da ist noch alles im grünen Bereich. Hin und wieder verspätet sich auch ein Manuskript, genau wie andere Postsendungen, leider. Vorfreude ist doch auch Freude.

Profilbild von uteko

uteko

Mitglied seit 05.09.2017

A compass is essential for everyone, writers in particular.

Veröffentlicht am 16.12.2019 um 08:58 Uhr

Den Mitarbeitern eines Paketdienstleisters kann man es kaum Übel nehmen, wenn sie überlastet sind und auch mal streiken. Doch seitdem ich dieses Jahr im Oktober ein Buch für eine Testleserunde bei der Abholung in der angegebenen Filiale nicht bekommen habe und sogar noch alle Postfilialen in der Stadt abklappern sollte, um herauszufinden, wo es steckt, bin ich nicht mehr so milde mit denen.

Das war am ersten Tag eines Streikes, dass so gehandelt wurde. Danach haben sie wahrscheinlich gemerkt, was für einen Mist sie da gebaut haben, insbesondere für Leute, die nicht mal eben in ein Auto steigen und alles abfahren konnten. Denn am nächsten Tag wurden die Paketempfänger einfach zu einer weiter entfernten Filiale zur Abholung geschickt, wo sie ihr Paket dann auch tatsächlich bekamen.

Ich bin seit dieser Erfahrung immer froh, wenn ich ein e-book auswählen kann. Keine großartige Warterei und wenn Ärger, dann technischer, der sich recht schnell beheben lässt, bei all den Geräten, die mir zur Verfügung stehen.

Profilbild von RenateZ

RenateZ

Mitglied seit 29.05.2019

Bücher sind nur dickere Briefe an Freunde. Jean Paul

Veröffentlicht am 16.12.2019 um 12:38 Uhr

uteko schrieb am 16.12.2019 um 08:58 Uhr

Den Mitarbeitern eines Paketdienstleisters kann man es kaum Übel nehmen, wenn sie überlastet sind und auch mal streiken. Doch seitdem ich dieses Jahr im Oktober ein Buch für eine Testleserunde bei der Abholung in der angegebenen Filiale nicht bekommen habe und sogar noch alle Postfilialen in der Stadt abklappern sollte, um herauszufinden, wo es steckt, bin ich nicht mehr so milde mit denen.

Das war am ersten Tag eines Streikes, dass so gehandelt wurde. Danach haben sie wahrscheinlich gemerkt, was für einen Mist sie da gebaut haben, insbesondere für Leute, die nicht mal eben in ein Auto steigen und alles abfahren konnten. Denn am nächsten Tag wurden die Paketempfänger einfach zu einer weiter entfernten Filiale zur Abholung geschickt, wo sie ihr Paket dann auch tatsächlich bekamen.

Ich bin seit dieser Erfahrung immer froh, wenn ich ein e-book auswählen kann. Keine großartige Warterei und wenn Ärger, dann technischer, der sich recht schnell beheben lässt, bei all den Geräten, die mir zur Verfügung stehen.

Soweit ich mich erinnere, hab ich mich auch für ein Ebook eingetragen. Das hieß es kommt letzte Woche. War aber bisher nichts dabei. Auch nicht im Spam,

Profilbild von uteko

uteko

Mitglied seit 05.09.2017

A compass is essential for everyone, writers in particular.

Veröffentlicht am 16.12.2019 um 14:25 Uhr

RenateZ schrieb am 16.12.2019 um 12:38 Uhr

Soweit ich mich erinnere, hab ich mich auch für ein Ebook eingetragen. Das hieß es kommt letzte Woche. War aber bisher nichts dabei. Auch nicht im Spam,

Ich habe mein Buch schon heruntergeladen. Der Link für dich kommt bestimmt noch. Falls nicht, dann einfach an Maren schreiben.

Profilbild von Sommerkindt

Sommerkindt

Mitglied seit 30.12.2018

Veröffentlicht am 16.12.2019 um 17:58 Uhr

uteko schrieb am 16.12.2019 um 08:58 Uhr

Den Mitarbeitern eines Paketdienstleisters kann man es kaum Übel nehmen, wenn sie überlastet sind und auch mal streiken. Doch seitdem ich dieses Jahr im Oktober ein Buch für eine Testleserunde bei der Abholung in der angegebenen Filiale nicht bekommen habe und sogar noch alle Postfilialen in der Stadt abklappern sollte, um herauszufinden, wo es steckt, bin ich nicht mehr so milde mit denen.

Das war am ersten Tag eines Streikes, dass so gehandelt wurde. Danach haben sie wahrscheinlich gemerkt, was für einen Mist sie da gebaut haben, insbesondere für Leute, die nicht mal eben in ein Auto steigen und alles abfahren konnten. Denn am nächsten Tag wurden die Paketempfänger einfach zu einer weiter entfernten Filiale zur Abholung geschickt, wo sie ihr Paket dann auch tatsächlich bekamen.

Ich bin seit dieser Erfahrung immer froh, wenn ich ein e-book auswählen kann. Keine großartige Warterei und wenn Ärger, dann technischer, der sich recht schnell beheben lässt, bei all den Geräten, die mir zur Verfügung stehen.

Ich gehöre dann wohl zu den altmodischen Leuten, die das Buch wirklich liebend gerne happtisch in der Hand haben und es genießen die Seiten wirklich umzublättern. Vor allem blätter ich dann auch öffter mal vor und schaue wie lang ist denn das Kapitel oder vielviel ist vom Leseabschnitt noch übrig.