Schnell-Leserunde zu "Lea und das Labyrinth der Zeit" von Michael Engler

Zeitreisen, zarte Gefühle und eine dunkle Bedrohung
Cover-Bild Lea und das Labyrinth der Zeit
Produktdarstellung
(18)
  • Cover
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Fantasie

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Michael Engler (Autor)

Lea und das Labyrinth der Zeit

Zeitreisen, zarte Gefühle und eine dunkle Bedrohung

Sommerferien auf dem Bauernhof in einem verschlafenen Kaff - für die 14-jährige Lea klingt das ungefähr so spannend wie Fußpilz und Herpes zusammen. Doch als sie eines Abends in der Dämmerung einen fremden Jungen beobachtet, der heimlich durch den Garten schleicht, nimmt ihr vermeintlich öder Sommer eine drastische Wendung: Der 16-jährige Moritz ist ein Zeitreisender! Und als wäre das nicht schon unglaublich genug, warnt er vor einer dunklen Macht, die die gesamte Menschheit auszulöschen droht ...





Timing der Leserunde

  1. Bewerben 09.11.2020 - 29.11.2020
  2. Lesen 14.12.2020 - 20.12.2020
  3. Rezensieren 21.12.2020 - 03.01.2021

Bereits beendet

Bewerbt euch jetzt für die Schnell-Leserunde zu "Lea und das Labyrinth der Zeit" und sichert euch die Chance auf eines von 20 kostenlosen Leseexemplaren!

Das Buch ist für Kinder ab 12 Jahren geeignet.

Die Teilnehmer der Leserunde erhalten das gedruckte Buch per Post und haben eine Woche Zeit, um die Geschichte zu lesen. Anschließend könnt ihr eure Rezensionen veröffentlichen.

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbe

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 28.11.2020

In der Leseprobe fängt es ja schon düster an. Die beschriebene Atmosphäre wirkt sehr spannend. Ich mag den Schreibstil gerne, da die Gedanken von Lea echt gut rüberkommen. Macht auch einen sympathischen ...

In der Leseprobe fängt es ja schon düster an. Die beschriebene Atmosphäre wirkt sehr spannend. Ich mag den Schreibstil gerne, da die Gedanken von Lea echt gut rüberkommen. Macht auch einen sympathischen Eindruck. Und was wären wir ohne gelbe Regenjacke im Regen. Habe darauf nur gewartet. :D Der Funke ist direkt bei mir zu der Serie DARK rübergesprungen. Bin auf jeden Fall sehr gespannt, wie das Thema Zeit hier besprochen/umgesetzt wird.

Veröffentlicht am 28.11.2020

Die verschiedenen Farben auf dem Cover gefallen mir total gut und harmonieren richtig toll miteinander. Außerdem teasert das Cover auch schon die Story an - wie ich finde. Man sieht schon einen Wolf und ...

Die verschiedenen Farben auf dem Cover gefallen mir total gut und harmonieren richtig toll miteinander. Außerdem teasert das Cover auch schon die Story an - wie ich finde. Man sieht schon einen Wolf und Bäume vom Wald und das Gesamtbild wirkt schon etwas mystisch und geheimnisvoll. Der Schreibstil war angenehm und leicht zu lesen. Lea wirkt auf mich sehr aufgeweckt und neugierig. Mit ihr wird es sicherlich nicht langweilig. Die ersten Seiten waren auch schon total spannend, als Lea den Wolf entdecken wollte. Die Szene im Wald wirkte schon sehr mysteriös, sodass man jetzt unbedingt wissen will, wie es weitergeht. Weiterhin erhoffe ich mir von der Story auch, dass es spannend bleibt und vor allem der Aspekt des Zeitreisens macht mich total neugierig auf dieses Buch.

Veröffentlicht am 28.11.2020

Was für ein zauberhaftes Cover - man sieht es nur an und möchte direkt in das Buch kippen. Der Auftakt ist auch sehr vielversprechend und ich kann es kaum erwarten herauszufinden, wie die Geschichte sich ...

Was für ein zauberhaftes Cover - man sieht es nur an und möchte direkt in das Buch kippen. Der Auftakt ist auch sehr vielversprechend und ich kann es kaum erwarten herauszufinden, wie die Geschichte sich weiter entwickelt.

Veröffentlicht am 28.11.2020

Mein erster Eindruck war sehr positiv. Ich lese sehr gerne Kinder und Jugendbücher und fand es sehr schön, daß die Geschichte aus der Sicht einer Protagonistin aus eben diesem Altersbereich erzählt wird.
Die ...

Mein erster Eindruck war sehr positiv. Ich lese sehr gerne Kinder und Jugendbücher und fand es sehr schön, daß die Geschichte aus der Sicht einer Protagonistin aus eben diesem Altersbereich erzählt wird.
Die Geschichte verspricht spannend zu werden. Was mir gefällt ist die landidylle, die ja trotz des mysteriösen Dunklen spürbar ist. Ich denke, das Buch verspricht wirklich gut zu sein, da die Umsetzung der Idee hinter der Geschichte gut gemacht zu sein scheint.
Der Bucheinband gefällt mir sehr und hat daher auch direkt seine Aufmerksamkeit auf mich gezogen. Die Farbwahl ist wundervoll und die Farben harmonieren sehr gut miteinander.
Ich finde die Protagonistin lea sehr süß, wegen ihres pubertären ständigen Missmutes allem gegenüber, der durchaus gebrochen werden kann. Auch mag ich ihre ehrliche Art und ihre Faszination für Abenteuer.
Benno und Marie wirken etwas engstirnig und begrenzt in ihrem Horizont. Es mag aber auch sein, daß die Begrenztheit die ich bei ihnen wahrnahm auch durch die Geschehnisse erklärt werden kann, die hinter ihrer Haustür geschehen und vor der Onkel und Tante sich verstecken wollen und Sicherheit suchen.

Veröffentlicht am 28.11.2020

Die Leseprobe habe ich nicht in Anspruch genommen, mir reicht das Cover, der Titel und die Inhaltsangabe um mich für dieses Buch zu entscheiden...

Klingt auf jedenfalls nach einer sehr spannenden Geschichte ...

Die Leseprobe habe ich nicht in Anspruch genommen, mir reicht das Cover, der Titel und die Inhaltsangabe um mich für dieses Buch zu entscheiden...

Klingt auf jedenfalls nach einer sehr spannenden Geschichte ..