Leserunde zu "Mein Herz so schwarz" von Jenny Blackhurst

Fürchte deinen Nächsten. Er kennt dein dunkelstes Geheimnis …
Cover-Bild Mein Herz so schwarz
Produktdarstellung
(25)
  • Cover
  • Spannung
  • Geschichte
  • Erzählstl
  • Figuren

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Jenny Blackhurst (Autor)

Mein Herz so schwarz

Psychothriller

Am Abend ihrer Hochzeit stürzt sich Evie White von einer Klippe in den Tod. Ihre Leiche wird nie gefunden, doch es gibt Zeugen für den Sturz. Was hat Evie dazu gebracht, ihr Leben so plötzlich zu beenden? Als ihr Bräutigam und ihre beste Freundin versuchen, diesem Rätsel auf den Grund zu gehen, stoßen sie auf dunkle Abgründe im Leben der Verstorbenen. Allmählich beginnen sie zu begreifen, dass sie die wahre Evie nie wirklich kannten - und dass sie die Vergangenheit besser ruhen lassen sollten ...

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 29.05.2019 - 25.06.2019
  2. Lesen 10.07.2019 - 30.07.2019
  3. Rezensieren 31.07.2019 - 13.08.2019

Bereits beendet

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Mein Herz so schwarz" von Jenny Blackhurst und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Bei unserer Spannungs-Mittwoch-Leserunde startet jeden Mittwoch eine neue Bewerbungsphase für einen Titel aus dem Krimi- oder Thrillerbereich - für alle, die Nervenkitzel lieben und immer auf der Suche nach fesselndem Lesestoff sind!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 25.06.2019

Die Leseprobe war super. Anders bin ich es von Jenny Blackhurst aber auch nicht gewohnt. Sie hat mich schon jetzt abgeholt und ich bin total gespannt auf mehr.

Die Leseprobe war super. Anders bin ich es von Jenny Blackhurst aber auch nicht gewohnt. Sie hat mich schon jetzt abgeholt und ich bin total gespannt auf mehr.

Veröffentlicht am 25.06.2019

Das Cover wirkt ein wenig düster, aber damit passt es auch genau zum Inhalt des Buchs.
Die Handlung finde ich schon nach den ersten Seiten spannend, vor allem da Rebecca etwas zu wissen scheint, das mit ...

Das Cover wirkt ein wenig düster, aber damit passt es auch genau zum Inhalt des Buchs.
Die Handlung finde ich schon nach den ersten Seiten spannend, vor allem da Rebecca etwas zu wissen scheint, das mit dem Tod von Evie zusammenhängt.
Auch die kaputte Familie von Evie hat sicherlich noch etwas mit der ganzen Geschichte rund um die Klippe zu tun.
Und was hat es mit den Nachrichten auf sich? Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht.

Veröffentlicht am 25.06.2019

Das Cover passt sehr gut zu den bisherigen Büchern und auch der Klappentext hat mich direkt neugierig gemacht auf das Buch.
Der Schreibstil ist, wie von der Autorin gewohnt, flüssig und die Spannung direkt ...

Das Cover passt sehr gut zu den bisherigen Büchern und auch der Klappentext hat mich direkt neugierig gemacht auf das Buch.
Der Schreibstil ist, wie von der Autorin gewohnt, flüssig und die Spannung direkt von Anfang an hoch.
Die Personen kann ich mir schon jetzt gut vorstellen und freue mich darauf, diesen sicherlich sehr spannenden Thriller lesen zu dürfen.

Veröffentlicht am 25.06.2019

Evie stürzt sich am Abend ihrer Hochzeit in ihrem Brautkleid von den Klippen. Sie wurde dabei von einem Ehepaar beobachtet. Ihre Leiche jedoch ist unauffindbar. Vier Wochen später bekommt ihre Freundin ...

Evie stürzt sich am Abend ihrer Hochzeit in ihrem Brautkleid von den Klippen. Sie wurde dabei von einem Ehepaar beobachtet. Ihre Leiche jedoch ist unauffindbar. Vier Wochen später bekommt ihre Freundin Rebecca eine Freundschaftsanfrage auf Facebook. Sie scheint von Evie zu kommen. Doch die Nachrichten, die sie danach erhält, machen ihr klar, dass es nicht Evie ist, die ihr schreibt und sie blockiert den Absender. Ich bin total gespannt darauf, wie es weitergeht. Lebt Evie doch noch und wieso hat sie alles am Tag ihrer Hochzeit inszeniert? Ich bin gespannt, welche Geheimnisse sie verbirgt und würde das Buch sehr gerne weiter lesen.

Veröffentlicht am 25.06.2019

Das Cover wurde sehr gut gestaltet. Auf dem ersten Blick erkennt man nur die rosigen Blumen. Diese wirken sehr positiv auf mich. Es gibt mir ein Bild von Schönheit. Wenn man jedoch den Hintergrund vom ...

Das Cover wurde sehr gut gestaltet. Auf dem ersten Blick erkennt man nur die rosigen Blumen. Diese wirken sehr positiv auf mich. Es gibt mir ein Bild von Schönheit. Wenn man jedoch den Hintergrund vom Cover näher betrachtet, sieht man die Dunkelheit. Es hat etwas düsteres auf sich. Das Cover gibt mir ein Versprechen, dass man etwas unerwartetes erwarten wird.

Wenn ich das Cover nach meiner Leseprobe betrachte, dann sehe ich Evie. Evie wird äusserlich als sehr schön beschrieben, wenn man jedoch sie als Person richtig kennenlernt, dann hat sie etwas düsteres, sowie beim Cover. Sobald man das Cover näher betrachtet, sieht man die Dunkelheit.

Der Schreibstil von Jenny Blackhurst ist speziell, da Ihre Sätze meistens aus mehreren Zeilen bestehen. Man muss die Sätze mit mehr Konzentration lesen, damit man sie auch richtig versteht. Das ist ein Vorteil. So merkt man die wichtigen Informationen besser. Bei einfachen Sätzen kann man es schneller durchlesen, dadurch kann es auch vorkommen, dass man bei den gewissen Stellen die Situation gar nicht wahrnimmt oder eine wichtige Information nicht bemerkt. Da wir die Sätze fast schon überfliegen.
Der Nachteil von langem Satz ist, es kann vorkommen, dass man die Sätze vielleicht mehrmals durchlesen muss.

Durch die Leseprobe konnte ich nur die Rebecca mehr wahrnehmen. Mir gefällt Ihre Persönlichkeit. All die Situation, die sie miterlebt oder die Personen, die sie kennenlernt, werden immer mit einem Beispiel beschrieben. Dadurch kann man die Situation noch besser vorstellen.

Die gesamte Geschichte dreht sich um Evie. Sie wird von Rebecca als sehr schön aber auch als tapfer beschrieben. Man kann auch sehr gut entnehmen, dass Rebecca sich viel mehr zutraut, nur durch die Anwesenheit von ihrer besten Kollegin Evie. Gleichzeitig ist Evie auch eine Person, die unantastbar ist. Sie ist misteriös.

Ich bin mir sicher, wenn man die Geschichte weiterlist, gibt es überraschende Wendungen, die man nie erwartet hätte.