Leserunde zu "Mit dir bin ich unendlich" von Mila Summers

Zum Schmachten und Weinen schön
Cover-Bild Mit dir bin ich unendlich
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Mila Summers (Autor)

Mit dir bin ich unendlich

Roman

Die 17-jährige Olivia hat alles, was man mit Geld kaufen kann. Doch glücklich ist sie nicht. Seit sie denken kann, kämpft sie mit Versagensängsten. Als sie von der Privatschule fliegt und an eine öffentliche Highschool wechselt, wird Olivia dort schnell abgestempelt. Ihre Unsicherheit deuten die anderen als Arroganz. So auch Nathan, dem es eigentlich gar nicht ähnlich sieht, Menschen in Schubladen zu stecken. Doch als die beiden gemeinsam an einem Schulprojekt arbeiten müssen, blickt er hinter Olivias Fassade und entdeckt dort so viel mehr ...

Countdown

4 Tage

Bewerben bis 24.01.2021.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 185

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Leseexemplar
  • Leseexemplar + Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 04.01.2021 - 24.01.2021
    Bewerben
  2. Lesen 08.02.2021 - 28.02.2021
  3. Rezensieren 01.03.2021 - 14.03.2021

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Mit dir bin ich unendlich" und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wichtiger Hinweis: Bei der Leseprobe handelt es sich nicht um die finale Version. Es wurden noch nicht alle Korrekturen eingearbeitet.

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 19.01.2021

Ich mag es wie die einzelnen Charaktere beschrieben sind. Es gibt einem das Gefühl jeden persönlich zu kennen.
Die Vorschau ist gut und flüssig zu lesen und macht einem neugierig auf die Geschichte. ...

Ich mag es wie die einzelnen Charaktere beschrieben sind. Es gibt einem das Gefühl jeden persönlich zu kennen.
Die Vorschau ist gut und flüssig zu lesen und macht einem neugierig auf die Geschichte.

Veröffentlicht am 19.01.2021

Das Cover finde ich sehr beliebig, sehr Austauschbar. Die Leseprobe fand ich gut.

Das Cover finde ich sehr beliebig, sehr Austauschbar. Die Leseprobe fand ich gut.

Veröffentlicht am 19.01.2021

Das Cover ist sehr ansprechend gestaltet und auch die Leseprobe klingt sehr vielversprechend! Es hat macht in meinen Augen jedoch den Anschein, dass es ein klassischer Schulroman ist, bei welchem man sich ...

Das Cover ist sehr ansprechend gestaltet und auch die Leseprobe klingt sehr vielversprechend! Es hat macht in meinen Augen jedoch den Anschein, dass es ein klassischer Schulroman ist, bei welchem man sich aber auch das Ende denken kann, ich würde sehr gerne vom Gegenteil überzeugt werden, bzw. sehen, wie der Fortgang der Beziehung der beiden Hauptcharaktere gelöst ist.

Veröffentlicht am 19.01.2021

Das Cover ist mir sofort ins Auge gestochen. Die lebendigen Farben vor dem freundlichen Gelb fallen einem sofort auf und laden zum Lesen ein. Auch von außen ist das Buch also schon ein echter Volltreffer ...

Das Cover ist mir sofort ins Auge gestochen. Die lebendigen Farben vor dem freundlichen Gelb fallen einem sofort auf und laden zum Lesen ein. Auch von außen ist das Buch also schon ein echter Volltreffer und macht neugierig auf die Geschichte dahinter.

Der Schreibstil hat mich sofort in seinen Bann gezogen und ich habe mich total schnell in der Geschichte wiedergefunden. Mila Summers schildert die Gefühle und Gedanken der Protagonisten unglaublich gut und man kann sehr schnell viel über deren Charakter erfahren und Verhaltensweisen nachvollziehen.

Während Olivia ein sehr schüchternes und bodenständiges Mädchen aus reicher Familie ist, die all das Aufgesetzte und den Schein, den ihre Familie nach außen trägt, durchschaut und darunter leidet, kommt Nathan aus einer eher normaleren Familie in der die Beziehungen untereinander noch sehr liebevoll sind. Die beiden waren mir auf Anhieb unglaublich sympathisch, denn Nathan ist ein typischer Good Guy mit tollen Ansichten und dass er sich für die Umwelt einsetzt und seinen Mitschülern hilft, einfach super.
Aber auch mit Olivia konnte man auf Anhieb mitfühlen und ich habe wirklich mit ihr mitgefiebert und ihre Nervosität in der neuen Schule echt verstanden.

Für den Fortgang der Handlung erhoffe ich mir, dass die beiden durch das Schulprojekt, für dass sie gemeinsam eingeteilt wurden, mal richtig ins Gespräch kommen und sich nach und nach immer weiter vertrauen. Vielleicht besucht Nathan Olivia für das Projekt zuhause und versteht ihre ganze familiäre Situation etwas besser und sie kann sich ihm noch weiter öffnen. Außerdem würde mich auch interessieren, weshalb Olivia von der alten Schule geflogen ist. Vor allem wünsche ich mir aber eine tolle und vor allem tiefgründige Liebesgeschichte.

Veröffentlicht am 19.01.2021

Es ist ein Liebesroman.

Es ist ein Liebesroman.