Leserunde zu "Mord in Barcelona" von Isabella Esteban

Der perfekte Urlaubskrimi für Barcelona-Fans
Cover-Bild Mord in Barcelona
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Isabella Esteban (Autor)

Mord in Barcelona

Comissari Soler ermittelt. Kriminalroman

Auf dem Friedhof Montjuïc in Barcelona wird eine Tote gefunden, die dort nicht hingehört: Die Frau, eine deutsche Touristin, wurde ermordet und nur stümperhaft versteckt. Comissari Jaume Soler von der Kriminalpolizei übernimmt den Fall, aber für ihn und sein Team gibt es nur wenig Anhaltspunkte. Daher beschließt Jaumes Schwester Montse, die die Tote zufällig kannte, ihrem Bruder bei der Aufklärung zu "helfen." Zwischen pittoresken Gräbern, engen Gassen und der Brandung am Meer bringt das unfreiwillige Ermittlerduo nach und nach ein tödliches Drama ans Licht, das noch lange nicht zu Ende ist ...

Countdown

8 Tage

Bewerben bis 03.03.2020.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 73

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 12.02.2020 - 03.03.2020
    Bewerben
  2. Lesen 18.03.2020 - 07.04.2020
  3. Rezensieren 08.04.2020 - 21.04.2020

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Mord in Barcelona" und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Bei unserer Spannungs-Mittwoch-Leserunde startet jeden Mittwoch eine neue Bewerbungsphase für einen Titel aus dem Krimi- oder Thrillerbereich - für alle, die Nervenkitzel lieben und immer auf der Suche nach fesselndem Lesestoff sind!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 22.02.2020

Bereits die Leseprobe bringt mir das spanische Lebensgefühl nahe - wie selbstbewuss die Mutter von Kommissar Soler ihre Pause verteidigt und ihren Sohn wie ein Kind behandelt hat mich zum Lachen gebracht. ...

Bereits die Leseprobe bringt mir das spanische Lebensgefühl nahe - wie selbstbewuss die Mutter von Kommissar Soler ihre Pause verteidigt und ihren Sohn wie ein Kind behandelt hat mich zum Lachen gebracht. Sowieso mag ich den Schreibstil der Autorin sehr, sie schafft es trotz der Vielzahl der Figuren jede authentisch und nachvollziehbar darzustellen.
Die Aufteilung in kurze, chronologische Kapitel kommt mir ebenfalls sehr entgegen, da ich durch diese Aufteilung schnell mit dem Buch vorankommen werde, indem jede freie Minute zum Lesen genutzt werden kann.
Das Cover macht einfach nur Lust auf Urlaub und versetzt mich sofort zurück ins wunderschöne Barcelona, eine Stadt, die ich sehr zu lieben gelernt habe.
Sehr gerne möchte ich Jaume und Montse Soler weiterhin begleiten und gemeinsam mit ihnen herausfinden, wer die deutsche Touristin umgebracht hat und welches Drama diesem tödlichen Finale vorangegangen ist.

Veröffentlicht am 22.02.2020

Ein richiger Ktimi mit viel Spannung und Grauen.Eine toteUrlauberin wird in einem spanischen Friedhof gefunden.Keiner weiß,wie die Tote hierher kommt. Warum wurde sie ermordert. Hier hat der Kommissar ...

Ein richiger Ktimi mit viel Spannung und Grauen.Eine toteUrlauberin wird in einem spanischen Friedhof gefunden.Keiner weiß,wie die Tote hierher kommt. Warum wurde sie ermordert. Hier hat der Kommissar einiges an offenen Fragen zu beantworten. Man kommt als Leser in die verschiedenen Orte und Sehenwürdigkeiten Spaniens, was noch ein zusätzlicher Reiz ist. Das Cover läßt mich an einen sonnigen Urlaub denken.

Veröffentlicht am 22.02.2020

Macht auf jeden Fall Lust weiter zu lesen ;-)
Erinnert vom Schreibstill ein wenig an Donna Leon finde ich.

Macht auf jeden Fall Lust weiter zu lesen ;-)
Erinnert vom Schreibstill ein wenig an Donna Leon finde ich.

Veröffentlicht am 21.02.2020

Das Cover verbunden mit dem Klappentext verspricht eine ktiminalistische Herausforderung in einer mediterranen Umgebung.

Das Cover verbunden mit dem Klappentext verspricht eine ktiminalistische Herausforderung in einer mediterranen Umgebung.

Veröffentlicht am 21.02.2020

Also, das Cover verspricht sogleich gute (Urlaubs)laune - ich reise seit Jahren gerne in Europas Süden, vorrangig nach Spanien, aber in Barcelona war ich zB noch nie.
Das ungewöhnliche Geschwister-Ermittlerduo ...

Also, das Cover verspricht sogleich gute (Urlaubs)laune - ich reise seit Jahren gerne in Europas Süden, vorrangig nach Spanien, aber in Barcelona war ich zB noch nie.
Das ungewöhnliche Geschwister-Ermittlerduo reizt mich sehr - sicherlich ein besonderer Plot mit viel Lokalkolorit & Co., oho.