Schnell-Leserunde zu "So schöne Lügen" von Tara Isabella Burton

Die Geschichte einer verhängnis-vollen Freundschaft
Cover-Bild So schöne Lügen
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Tara Isabella Burton (Autor)

So schöne Lügen

Roman

Clara Drechsler (Übersetzer), Harald Hellmann (Übersetzer)

Auch in einer Stadt, in der scheinbar alles möglich ist, muss man sich sein Glück leisten können: Louise ist Ende zwanzig und versucht, sich in New York durchzuschlagen. Eigentlich wollte sie Schriftstellerin werden – jetzt lebt sie in Brooklyn, hat mehrere miserabel bezahlte Jobs und wird von Selbstzweifeln geplagt.
Eines Tages begegnet sie Lavinia. Und die hat wirklich alles: Sie wohnt auf der Upper East Side, ist wild, frei und wunderschön. Doch vor allem ist sie reich. Ihr glamouröses Leben teilt sie gern – auf sämtlichen sozialen Netzwerken, aber auch mit Louise. Die beiden ungleichen Frauen werden Freundinnen. Louise wird auf Partys herumgereicht, lässt sich von Lavinia einkleiden, zieht bei ihr ein – sie verfällt Lavinia und ihrer Welt. Auch wenn sie nicht das Geld hat, um in ihr zu bestehen. Irgendwann beginnt sie, die Freundin zu bestehlen. Und um sich aus ihrer Ohnmacht zu befreien, wird sie noch viel weiter gehen. Muss Lavinia sterben, damit Louise leben kann?
Tara Isabella Burton erzählt von einer toxischen Freundschaft und von der Macht sozialer Abgründe: ein so intensiver wie spannender Roman über eine Welt der Eitel- und Oberflächlichkeiten, schnell, klug und unverwechselbar.

Der Titel erscheint am 24.05.2019 auch als Hörbuch bei DAV (ungekürzte Lesung mit Britta Steffenhagen).

Countdown

4 Tage

Bewerben bis 28.04.2019.

Status

  • Plätze zu vergeben: 40
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 132

Formate in der Leserunde

  • Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 08.04.2019 - 28.04.2019
    Bewerben
  2. Lesen 13.05.2019 - 19.05.2019
  3. Rezensieren 20.05.2019 - 02.06.2019

Wir freuen uns sehr, erneut eine gemeinsame Leserunde mit dem Dumont Verlag anbieten zu dürfen!

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "So schöne Lügen" von Tara Isabella Burton und sichert euch die Chance auf eines von 40 kostenlosen Leseexemplaren!

Was ist eine Schnell-Leserunde? Als Teilnehmer dieser Leserunde bekommt ihr das Buch per Post zugeschickt und habt dann eine Woche Zeit, es zu lesen. Im Diskussionsbereich könnt ihr euch währenddessen mit den anderen Mitgliedern über eure Leseerfahrungen austauschen. Im Anschluss habt ihr zwei Wochen Zeit, um eine Rezension zu schreiben und diese, wenn ihr möchtet, auch auf anderen Plattformen zu verbreiten. Im Gegensatz zur "normalen" Leserunde gibt es hier keine eingeteilten Leseabschnitte.

Die Autorin: Tara Isabella Burton lebt als Journalistin in New York. Sie wurde für ihre Reportagen mit dem ›Shiva Naipaul Award for Travel Writing‹ ausgezeichnet und hat in Oxford in Theologie promoviert. Für die Newswebsite Vox arbeitet sie als Korrespondentin.

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 23.04.2019

Die Geschichte spricht mich auf Anhieb an. Die Story ist spannend , der Schreibstil ist schön und detailverliebt. Die lockere Art macht es interessant, sodass ich gerne weiter lesen möchte und erleben ...

Die Geschichte spricht mich auf Anhieb an. Die Story ist spannend , der Schreibstil ist schön und detailverliebt. Die lockere Art macht es interessant, sodass ich gerne weiter lesen möchte und erleben möchte wie die Geschichte zwischen Louisa und Lavina endet

Veröffentlicht am 23.04.2019

Zuerst, wow, die Geschichte klingt echt super spannend - vom wunderschönen Cover mal abgesehen - und ich habe bis jetzt noch kein Buch gelesen, das diesem hier ähnelt. Deshalb bin ich umso mehr gespannt, ...

Zuerst, wow, die Geschichte klingt echt super spannend - vom wunderschönen Cover mal abgesehen - und ich habe bis jetzt noch kein Buch gelesen, das diesem hier ähnelt. Deshalb bin ich umso mehr gespannt, wie die Handlung verläuft. Wie es mit der Freundschaft zwischen den beiden weiter geht, als Louise ihre Freundin Lavinia bestiehlt. Auch interessiert mich, wie weit Louise noch gehen wird, um in diese Scheinwelt zu passen.

Veröffentlicht am 23.04.2019

Kann man das überhaupt Freundschaft nennen?

Das Cover sagt nicht viel über die Geschichte aus. Ich muss sagen, dass der Schreibstil durch die kurzen, aneinander gereihten Sätze etwas gewöhnungsbedürftig ...

Kann man das überhaupt Freundschaft nennen?

Das Cover sagt nicht viel über die Geschichte aus. Ich muss sagen, dass der Schreibstil durch die kurzen, aneinander gereihten Sätze etwas gewöhnungsbedürftig ist. Nichtsdestotrotz ist das Buch mal etwas anderes und ich bin gespannt wie es mit dieser „Freundschaft“ zwischen Louisa und Lavinia weiter geht.

Ich habe bereits von einem Vergleich mit „Gone Girla gehört. Da „Gone Girl“ zu meinen Lieblingsbüchern gehört, bin ich gespannt zu erfahren ob dieser Vergleich auch für mich zutrifft.

Veröffentlicht am 23.04.2019

Das Cover des Buches ist sehr schön gewählt. Die Charaktere sind sehr offen und ehrlich . Ich erwarte vom Fortgang der Handlung Spannung und Knistergefühle

Das Cover des Buches ist sehr schön gewählt. Die Charaktere sind sehr offen und ehrlich . Ich erwarte vom Fortgang der Handlung Spannung und Knistergefühle

Veröffentlicht am 23.04.2019

Cover gefällt mir richtig gut, die Charaktere klingen bisher auch ganz nett. Ich erwarte eine ziemlich spannende Geschichte.

Cover gefällt mir richtig gut, die Charaktere klingen bisher auch ganz nett. Ich erwarte eine ziemlich spannende Geschichte.