Leserunde zu "Strange the Dreamer" von Laini Taylor

Lass dich hineinziehen in eine Welt voller Träume
Cover-Bild Strange the Dreamer - Der Junge, der träumte
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Laini Taylor (Autor)

Strange the Dreamer - Der Junge, der träumte

Buch 1

Ulrike Raimer-Nolte (Übersetzer)

Lazlo ist ein Träumer. Und immer häufiger schleichen sich Bilder der vergessenen Stadt in seine Träume, um die sich so viele Geschichten ranken. Immer wieder taucht dabei auch das blauhäutige Mädchen Sarai auf. Als Freiwillige gesucht werden, die sich auf die Suche nach dem mystischen Ort machen, schließt Lazlo sich der Reise an. Dies ist das Abenteuer, auf das er immer gewartet hat! Doch als sie die Stadt erreichen, wird ihm klar, dass ihm das wahre Abenteuer seines Lebens erst noch bevorsteht.

Countdown

4 Tage

Bewerben bis 25.08.2019.

Status

  • Plätze zu vergeben: 40
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 184

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Manuskript
  • Manuskript + Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 29.07.2019 - 25.08.2019
    Bewerben
  2. Lesen 09.09.2019 - 29.09.2019
  3. Rezensieren 30.09.2019 - 13.10.2019

Bewirb dich jetzt für die Leserunde zu "Strange the Dreamer - Der Junge, der träumte" von Laini Taylor und sicher dir die Chance auf eines von 40 kostenlosen Leseexemplaren!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 21.08.2019

Das Cover gefällt mir sehr gut und hat mich sofort angesprochen. Der Schreibstil lässt sich flüssig lesen und die Charaktere waren mir auch sofort sympathisch. Ich bin schon total gespannt was mich im ...

Das Cover gefällt mir sehr gut und hat mich sofort angesprochen. Der Schreibstil lässt sich flüssig lesen und die Charaktere waren mir auch sofort sympathisch. Ich bin schon total gespannt was mich im Buch noch alles erwarten wird und bin schon jetzt bereit in die Geschichte einzutauchen.

Veröffentlicht am 21.08.2019

Das Cover ist in meinen Augen wunderschön! Das Buch will ich schon seit Ewigkeiten lesen, aber ich hatte immer Angst, dass es mir auf Englisch zu schwer ist. Deswegen freue ich mich mega, dass es jetzt ...

Das Cover ist in meinen Augen wunderschön! Das Buch will ich schon seit Ewigkeiten lesen, aber ich hatte immer Angst, dass es mir auf Englisch zu schwer ist. Deswegen freue ich mich mega, dass es jetzt auf Deutsch erscheint und ich endlich in dieser Welt abtauchen kann. Ich erwarte mir eine wunderbare Geschichte mit vielen Geheimnissen, aber auch spannenden und aufregenden Ereignissen. Der Schreibstil ist toll und ich will unbedingt wissen was da alles passiert! Außerdem finde ich, dass die Grundidee einfach etwas total einzigartiges an sich hat.

Veröffentlicht am 21.08.2019

Das Cover erscheint mir etwas unscheinbar, aber auch passend zur Geschichte, ich fürchte nur, dass es eventuell im Jugendbuch-Fantasybereich etwas untergehen könnte.
Die Leseprobe hat mich hingegen neugierig ...

Das Cover erscheint mir etwas unscheinbar, aber auch passend zur Geschichte, ich fürchte nur, dass es eventuell im Jugendbuch-Fantasybereich etwas untergehen könnte.
Die Leseprobe hat mich hingegen neugierig gemacht. Die Sprache der Autorin ist bildgewaltig und blumig, auf einer verzaubernde Art und Weise und ich würde zu gern wissen, ob sich das durch das ganze Buch so weiter zieht und welches Abenteuer auf Lazlo wartet.

Veröffentlicht am 21.08.2019

Nach dem Prolog wollte ich garnicht mehr weiter lesen. Die Geschichte mit dem toten Mädchen fand ich etwas schauderhaft, aber ich bin froh dass ich weitergelesen habe. Man kann sich schön reindenken in ...

Nach dem Prolog wollte ich garnicht mehr weiter lesen. Die Geschichte mit dem toten Mädchen fand ich etwas schauderhaft, aber ich bin froh dass ich weitergelesen habe. Man kann sich schön reindenken in die Geschichte und vorallem die Einfachheit der Namen gefallen mir. So kommt man beim lesen der Namen nicht jedes mal raus...

Veröffentlicht am 21.08.2019

Laini Taylor zauberte mit "Daughter of Smoke and Bone"eine so innovative und wunderbare Reihe, die mich restlos begeistern konnte. Deswegen freue ich mich sehr, dass sie nun auf den deutschen Jugendbuchmarkt ...

Laini Taylor zauberte mit "Daughter of Smoke and Bone"eine so innovative und wunderbare Reihe, die mich restlos begeistern konnte. Deswegen freue ich mich sehr, dass sie nun auf den deutschen Jugendbuchmarkt zurückgekehrt ist!
Schon die ersten Sätze zogen mich wieder in den Bann ihrer tollen Erzählform. Ihr düsterer, dunkler und mystischer Ton gefiel mir schon bei ihren anderen Büchern so gut. Und auch die wenigen Seiten der Leseprobe konnten diese Stimmung schon vermitteln. Ich wurde in totale Herbststimmung versetzt und wollte mich am liebsten mit dem Buch irgendwo einkuscheln, um gespannt dem Weg von Laszlo zu folgen.
Was hat es mit Week auf sich? Wieso wurde der Name der Stadt aus seinem Gedächtnis gestohlen? Und was hat es mit dem Prolog auf sich?
Ich bin sehr gespannt auf die Handlung und würde die Antworten auf meine Fragen gerne erfahren.