Leserunde zu "Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau" von Marie-Renée Lavoie

Umwerfend, ehrlich und bitterböse
Cover-Bild Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Marie-Renée Lavoie (Autor)

Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau

Roman

Christiane Landgrebe (Übersetzer)

Die 48-jährige Diane wird von ihrem Mann verlassen. Sie sei ihm zu langweilig geworden. Und er habe übrigens eine neue, natürlich ein paar Jahre jüngere, Freundin ...

Diane macht sich auf die Suche nach ihrem Selbstvertrauen und erlebt Zusammenbrüche in Umkleidekabinen, kleine Rachen an der Geliebten sowie der ewig vorwurfsvollen (Ex-)Schwiegermutter, Weißweinpartys am frühen Nachmittag und Zerstörungsorgien im ehemals trauten Heim.

Ein schreiend komischer und aufs Beste unterhaltender Roman.

Countdown

11 Tage

Bewerben bis 19.07.2020.

Status

  • Plätze zu vergeben: 20
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 52

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 29.06.2020 - 19.07.2020
    Bewerben
  2. Lesen 10.08.2020 - 23.08.2020
  3. Rezensieren 24.08.2020 - 06.09.2020

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau" und sichert euch die Chance auf eines von 20 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 06.07.2020

Ich fühle mich ins wahre Leben versetzt.

Ich fühle mich ins wahre Leben versetzt.

Veröffentlicht am 06.07.2020

Das Cover hat mich direkt angesprochen und auch der Klappentext macht neugierig. Besonders interessant finde ich, dass die Protagonistin schon eine erwachsene Frau ist und das Buch eine Geschichte erzählt, ...

Das Cover hat mich direkt angesprochen und auch der Klappentext macht neugierig. Besonders interessant finde ich, dass die Protagonistin schon eine erwachsene Frau ist und das Buch eine Geschichte erzählt, die Frauen in ihrem Alter relativ häufig erleben. Trotzdem ist es immer noch ein Tabuthema und ich finde es gut, dass MARIE-RENÉE LAVOIE sich mit diesem Thema beschäftigt hat.

Von der Leseprobe bin ich total begeistert und jetzt möchte ich einfach noch mehr von der Protagonistin Diane erfahren.

Der Schreibstil ist flüssig und es gefällt mir gut, dass das Buch in recht kurze Kapitel geteilt ist und diese noch Untertitel haben. In diesen ersten Kapiteln und selbst schon in den kleinen Kapiteltiteln, zeigt sich der Humor des Romanes.
Die Protagonistin Diane ist mir schon jetzt sympathisch und ich bin sehr gespannt, welche Entwicklungen und Gefühle sie durchmachen wird.

Vom Fortgang der Handlung erhoffe ich mir viel Witz und trotzdem tiefe Gefühle. Ich hoffe, dass ich das Buch das ein oder andere mal aus der Hand legen muss, aber nur um zu lachen.

Ich wäre so gern bei dieser Leserunde dabei. Ich möchte unbedingt weiterlesen.

Veröffentlicht am 06.07.2020

Das Cover hat mich neugierig gemacht, worin es in dem Buch geht.
Ich habe sofort mit Diane mitgefühlt. Von dem Partner verlassen zu werden, und dann auch noch für eine andere. Das bricht jedem das Herz ...

Das Cover hat mich neugierig gemacht, worin es in dem Buch geht.
Ich habe sofort mit Diane mitgefühlt. Von dem Partner verlassen zu werden, und dann auch noch für eine andere. Das bricht jedem das Herz und irgendwie muss man darüber hinweg kommen. Daher bin ich gespannt, was Diane in der daraufkommenden Zeit erlebt. Es deutet sich an, dass sie sich neu entdeckt und dies zu interessanten Erlebnissen führen wird.

Veröffentlicht am 06.07.2020

Der Schreibstil ist leicht zu lesen, die Geschichte wirkt erfrischend ehrlich und ich hoffe, dass sie mit viel Humor weitergeht.

Der Schreibstil ist leicht zu lesen, die Geschichte wirkt erfrischend ehrlich und ich hoffe, dass sie mit viel Humor weitergeht.

Veröffentlicht am 05.07.2020

Das Cover ist super und fällt auf jedenfall auf.Die Geschichte spricht mich auf Anhieb an. Die lockere Art macht es interessant, so dass ich gerne weiterlesen möchte.Der Schreibstil ist flüssig, und man ...

Das Cover ist super und fällt auf jedenfall auf.Die Geschichte spricht mich auf Anhieb an. Die lockere Art macht es interessant, so dass ich gerne weiterlesen möchte.Der Schreibstil ist flüssig, und man taucht sofort in die Geschichte ein