Leserunde zu "The Promise - Der goldene Hof" von Richelle Mead

Ein Versprechen, das dein Leben verändern wird ...

Eine Reise ins Ungewisse

Nach dem Tod ihrer Eltern sieht Elizabeth nur eine Möglichkeit: Sie muss die Ausbildung zur echten Dame am Goldenen Hof absolvieren, um ihren Traummann zu finden und sich vor dem finanziellen Ruin zu retten. Doch liegt ihr Glück tatsächlich so fern?

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "The Promise" und begleitet Adelaide auf eine gefährliche Reise!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 31.07.2017 - 20.08.2017
    Bewerben
  2. Lesen 04.09.2017 - 01.10.2017
  3. Rezensieren 02.10.2017 - 15.10.2017

Countdown

1 Tag

Bewerben bis 20.08.2017.

Status

  • Plätze zu vergeben: 50
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 279

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • Manuskript
Cover-Bild The Promise - Der goldene Hof
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Richelle Mead (Autor)

The Promise - Der goldene Hof

Susann Friedrich (Übersetzer)


Der Goldene Hof verspricht auserwählten Mädchen ein völlig neues Leben. Nicht nur, dass sie lernen, sich in vornehmen Kreisen zu bewegen, sie werden auch auf eine glamouröse Zukunft im aufstrebenden Nachbarland Adoria vorbereitet.
Die junge Adelige Elizabeth scheint bereits ein solches Leben zu führen. Doch nach dem Tod ihrer Eltern fühlt sie sich wie in einem Gefängnis, aus dem sie nur noch fliehen will. Als Elizabeth dann den charmanten Cedric Thorn vom Goldenen Hof kennenlernt, weckt er einen waghalsigen Plan in ihr: Sie muss es irgendwie nach Adoria schaffen. Und kurze Zeit später tritt sie unter falschem Namen die Ausbildung am Goldenen Hof an -





Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 18.08.2017

Das Cover gefällt mir recht gut, es wirkt irgendwie geheimnisvoll. Der Schreibstil ist sehr flüssig und angenehm zu lesen, ich hätte gerne gleich wietergelesen.
Bis jetzt erscheint mir Lionel sher unsympathisch, ...

Das Cover gefällt mir recht gut, es wirkt irgendwie geheimnisvoll. Der Schreibstil ist sehr flüssig und angenehm zu lesen, ich hätte gerne gleich wietergelesen.
Bis jetzt erscheint mir Lionel sher unsympathisch, er kommt mir vor, wie eine Marionette, die tut, was seine Großmutter möchte. Elisabeth ist sehr zielgerichtet und weiß was sie nicht will, nämlich diese Ehe.
Was erwarte ich von dem Fortgang der Handlung? Vielleicht, dass Elisabeth eine abenteuerliche Flucht unternimmt oder sie einen anderne Liebhaber findet, der sie vor der Ehe retttet? Ich bin gespannt, wie es weitergeht.

Veröffentlicht am 18.08.2017

Das Cover ist sehr schön gewählt wobei ich es nicht unbedingt passend zur Inhaltsangabe finde. Aber vielleicht kann der Inhalt des Buches mich ja noch überzeugen.

Da ich selten Leseproben lese werde ich ...

Das Cover ist sehr schön gewählt wobei ich es nicht unbedingt passend zur Inhaltsangabe finde. Aber vielleicht kann der Inhalt des Buches mich ja noch überzeugen.

Da ich selten Leseproben lese werde ich mir hier auch auf mein Bauchgefühl verlassen was mich nur sehr selten enttäuscht.

Veröffentlicht am 18.08.2017

Das Cover und auch der schreibstil befällt mir sehr gut. Ich möchte gern mehr erfahren kommt es zur Hochzeit mit dem Cousin oder nicht.

Das Cover und auch der schreibstil befällt mir sehr gut. Ich möchte gern mehr erfahren kommt es zur Hochzeit mit dem Cousin oder nicht.

Veröffentlicht am 18.08.2017

Die ersten Seiten erinnern mich inhaltlich an die vielen erfolgreichen Romane von Jane Austen, die ich gelesen habe. Der Schreibstil hat mich direkt gefesselt. Er wirkt modern aber beschreibt trotzdem ...

Die ersten Seiten erinnern mich inhaltlich an die vielen erfolgreichen Romane von Jane Austen, die ich gelesen habe. Der Schreibstil hat mich direkt gefesselt. Er wirkt modern aber beschreibt trotzdem sehr anschaulich die Konventionen und Etikette längst vergangener Zeiten. Die Protagonistin wird sehr schlagfertig und sarkastisch dargestellt, welches ihr sofort meine Sympathien einbrachte. Die mir unbekannten Orte und Götter, die in diesem kurzen Abschnitt erwähnt werden machen mich sehr neugierig. Und was mich noch viel neugieriger macht, was passiert mit der Protagonistin in der normalen Welt, Wird sie weitergehen und das finden, was sie sucht?
Das Cover ist ansprechend, sagt aber nicht sehr viel aus.

Veröffentlicht am 18.08.2017

Das Buch habe ich bereits unabhängig von dieser Leserunde auf meiner persönlichen Wunschliste und würde mich daher umso mehr freuen, wenn ich hier mit allen zusammen lesen dürfte.
Das Buch hat mich einfach ...

Das Buch habe ich bereits unabhängig von dieser Leserunde auf meiner persönlichen Wunschliste und würde mich daher umso mehr freuen, wenn ich hier mit allen zusammen lesen dürfte.
Das Buch hat mich einfach schon total neugierig gemacht, vor allem da es genau in das Genre rein fällt, welches ich momentan am liebsten lese. Somit ist meine Motivation das Buch zu lesen und zu rezensieren, natürlich auf dem Höchststand!
Ich wäre also super super glücklich, wenn ich tatsächlich das Buch hier lesen könnte!