Leserunde zu "Wer ist Michael Swann?" von Bryan Reardon

Ist dein Mann ein skrupelloser Mörder oder ein unschuldiges Opfer?

Sie ist Ehefrau und Mutter. Und lebt ein ganz normales Leben. Doch plötzlich gerät sie zwischen die Fronten und muss sich fragen, ob ihr Ehemann wirklich der ist, für den er sich ausgab.

Bei unserer Spannungs-Mittwoch-Leserunde startet jeden Mittwoch eine neue Bewerbungsphase für einen Titel aus dem Krimi- oder Thrillerbereich - für alle, die Nervenkitzel lieben und immer auf der Suche nach fesselndem Lesestoff sind!

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Wer ist Michael Swann?" von Bryan Readon und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

HINWEIS: Bei der Leseprobe handelt es sich um eine unkorrigierte Fassung. Es können also noch Fehler vorhanden sein.

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 21.11.2018 - 18.12.2018
    Bewerben
  2. Lesen 09.01.2019 - 29.01.2019
  3. Rezensieren 30.01.2019 - 12.02.2019

Countdown

5 Tage

Bewerben bis 18.12.2018.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 88

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Manuskript
  • Manuskript + Buch
Cover-Bild Wer ist Michael Swann?
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Bryan Reardon (Autor)

Wer ist Michael Swann?

Thriller

Alexandra Baisch (Übersetzer)

In der Penn Station in New York explodiert eine Bombe und fordert viele Todesopfer. Dementsprechend erleichtert ist Julia Swann, als ihr Mann Michael, der ebenfalls im Bahnhof war, ihr als Lebenszeichen eine SMS schickt. Aber dann statten Beamte der Terrorabwehr Julia einen Besuch ab und zeigen ihr ein Überwachungsvideo, in dem Michael vom Tatort flüchtet. Offenbar hat er die Bombe gezündet. Julia glaubt jedoch nicht, dass ihr Mann ein Terrorist ist. Sie ist entschlossen, Michael vor der Polizei zu finden und ihm zu helfen. Ein gnadenloser Wettlauf beginnt.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 11.12.2018

Geil Geil geil

Geil Geil geil

Veröffentlicht am 11.12.2018

Nun: die Leseprobe ist so gut, dass ich schlicht und ergreifend wissen will, wie es weiter geht.

Nun: die Leseprobe ist so gut, dass ich schlicht und ergreifend wissen will, wie es weiter geht.

Veröffentlicht am 10.12.2018

Die Einleitung ist sehr spannend und anschaulich geschrieben und macht neugierig, was denn passiert ist. Die nächsten Seiten nehmen die Geschwindigkeit und das Ungeklärte aus der Geschichte. Richtig spannend ...

Die Einleitung ist sehr spannend und anschaulich geschrieben und macht neugierig, was denn passiert ist. Die nächsten Seiten nehmen die Geschwindigkeit und das Ungeklärte aus der Geschichte. Richtig spannend wird es wieder nach der Explosion. Die Situation ist sehr eindrücklich und anschaulich geschildert, dass ich diese vor meinem inneren Auge sehen konnte. Schade, dass dann die Leseprobe schon wieder vorbei ist. Denn jetzt ist man an der Stelle angekommen, die der Klappentext beschreibt und ich will unbedingt wissen, wie es weiter geht und was noch passieren wird. Im Hinterkopf habe ich den Gedanken, dass Michael da nur hineingeraten ist und selbst seine Unschuld beweisen muss, damit man ihm glaubt. Mal sehen, ob das wirklich so ist.
Michael und Julia kann ich noch nicht wirklich einschätzen. Sie scheint sich rührend um ihre Kinder und ihre Familie zu kümmern. Er ist auf der Suche nach einem neuen Job. Was seinen Charakter betrifft, kann ich noch nichts dazu sagen. Was die ganze Geschichte wahrscheinlich noch spannender macht, weil man Michael nicht wirklich kennt und einschätzen kann und es so möglicherweise lange spannend bleibt, ob er womöglich doch etwas mit der Bombe zu tun hat.
Das Cover passt eigentlich ganz gut zur Geschichte. Mein erster Gedanke ist, dass es Michael zeigt, der flieht. Allerdings ist der Bahnsteig nicht zerstört. Aber mir gefallen die Farben sehr gut. Das Türkis und Blau harmonieren sehr schön miteinander.

Veröffentlicht am 10.12.2018

Das Cover und die beschreiben haben mir sehr gut gefallen. Auch die Charaktere wurden gut beschrieben, sodass man gleich ein Bild vor Augen hatte.

Das Cover und die beschreiben haben mir sehr gut gefallen. Auch die Charaktere wurden gut beschrieben, sodass man gleich ein Bild vor Augen hatte.

Veröffentlicht am 09.12.2018

Das Cover spiegelt den Klappentext wieder. Ein Mann rennt davon, ist auf der Flucht.
Mir hat der Schreibstil der Leseprobe sehr gut gefallen - flüssig, anschaulich, viele kurze Szenenwechsel.
Julia scheint ...

Das Cover spiegelt den Klappentext wieder. Ein Mann rennt davon, ist auf der Flucht.
Mir hat der Schreibstil der Leseprobe sehr gut gefallen - flüssig, anschaulich, viele kurze Szenenwechsel.
Julia scheint eine nette liebevolle Mutter zu sein, die versucht mit allen gut auszukommen und sich um das Wohlergehen ihrer Familie und ihrer Freundinnen sorgt.
Ich vermute, dass der Mann aus dem ersten Kapitel Michael ist, der sich an nichts erinnern kann. Ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht.