Leserunde zu "Bring Down the Stars" von Emma Scott

Herzzerreißend und authentisch
Cover-Bild Bring Down the Stars
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Emma Scott (Autor)

Bring Down the Stars

Inka Marter (Übersetzer)

Die emotionalste Love-Story des Jahres!



College-Studentin Autumn ahnt nicht, dass die wunderschönen Gedichte, die ihr der attraktive Connor schickt, von dessen Freund Weston stammen. Und obwohl Autumn sich zunehmend in Connor verliebt, spürt sie in Westons Nähe eine unerklärliche Anziehung. Die beiden Freunde verstricken sich mehr und mehr in ihrer gut gemeinten Täuschung. Und als Connor nach einem Streit mit seiner Familie eine folgenschwere Entscheidung trifft, steht auf einmal mehr als nur ihre Freundschaft auf dem Spiel ...



"Am Ende der Geschichte fühlte ich mich, als würde ich Abschied von geliebten Freunden nehmen. Ich will sie nicht gehen lassen, ich will nicht ohne sie leben!" Rezension auf GOODREADS



Auftaktband des "Beautiful-Hearts"-Duetts

Countdown

6 Tage

Bewerben bis 20.10.2019.

Status

  • Plätze zu vergeben: 40
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 305

Formate in der Leserunde

  • eBook (mobi und epub)
  • eBook + Buch (mobi und epub)
  • Manuskript
  • Manuskript + Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 30.09.2019 - 20.10.2019
    Bewerben
  2. Lesen 04.11.2019 - 24.11.2019
  3. Rezensieren 25.11.2019 - 08.12.2019

Die emotionalste Love-Story des Jahres!

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Bring Down the Stars" von Emma Scott und sichert euch die Chance auf eines von 40 kostenlosen Leseexemplaren!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

 

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 14.10.2019

Ich liebe Liebes Romane. Das Cover des Buches hat mich direkt angesprochen und passt in meinen Augen super zum Buch und dessen Inhalt. In diesen ersten par Seiten war ich direkt gefesselt von der Geschichte, ...

Ich liebe Liebes Romane. Das Cover des Buches hat mich direkt angesprochen und passt in meinen Augen super zum Buch und dessen Inhalt. In diesen ersten par Seiten war ich direkt gefesselt von der Geschichte, ich war direkt mitten im Geschehen, der Schreibstil war sehr angenehm es hat sich sehr flüssig lesen lassen. Mein Erster Eindruck zu den Charakteren ist positiv. Ich bin gespannt was aus der Beziehung von Weston zur Connor und dessen Familie wird und in wem Atumn zum Schluss vielleicht die liebe findet. Auf jeden Fall erwarte ich hier eine spannende Geschichte die ans Herz geht mit Drama und Herzschmerz und allem was in einem Liebesroman verpackt gehört. Ich erhoffe mir hier einen Super und regen Austausch mit Leuten die genau so gerne lesen und sich genau so in die Geschichten vertiefen wie ich. Ich freue mich darauf mit anderen zusammen zu lesen und Meinungen auszutauschen und auszudiskutieren. Einfache Diskussionsrunden fände ich super

Veröffentlicht am 13.10.2019

Ich find das Cover sowie den Klappentext echt toll.
Der Schreibstil der Leseprobe ist sehr angenehm, da kann ich flott und unbeschwert durch die Seiten fliegen.
Ich bin gespannt mit wem die Hauptprotagonisten ...

Ich find das Cover sowie den Klappentext echt toll.
Der Schreibstil der Leseprobe ist sehr angenehm, da kann ich flott und unbeschwert durch die Seiten fliegen.
Ich bin gespannt mit wem die Hauptprotagonisten dann schlussendlich zusammen kommt und wie sich das Wirrwarr auflöst. Ich hoffe natürlich auf viele Gefühle und ein tolles Ende :)

Veröffentlicht am 13.10.2019

Ich bin sehr geflasht von diesem Einstieg. Von der Handlung her, könnte man schon mitten in einem vielseitigen Roman stecken.
Ich kann durchaus verstehen, wie Weston es mit diesem Aufsatz so weit geschafft ...

Ich bin sehr geflasht von diesem Einstieg. Von der Handlung her, könnte man schon mitten in einem vielseitigen Roman stecken.
Ich kann durchaus verstehen, wie Weston es mit diesem Aufsatz so weit geschafft hat. Ich habe mich überzeugen lassen, dass sein Vater ein Arschloch ist, obwohl ich nichts über seine Gründe für die Flucht weiß.
Ich kann wirklich verstehen, dass aus dieser einfachen Begegnung so eine gute Freundschaft gewachsen ist. Bei Freundschaften oder generell Beziehungen jeglicher Art ist es ja meistens so, dass sich gegensätzliche Persönlichkeiten super ergänzen. Ich finde es super, dass Conner so zugänglich wirkt, obwohl es anders zu erwarten war.
Ich bin sehr gespannt auf das Mädchen, dem die Gedichte gewidmet sind. Ich frage mich generell, wie es überhaupt zu dieser Situation kam, dass Conner es nötig hat, dass Weston ihm Gedichte schreiben muss, damit er ein Mädchen gewinnen kann. Ich hoffe nur die Freundschaft der beiden zerbricht daran nicht.
Ich bin auch sehr gespannt, was Weston mit dem Satz über die Schulden meinte. Bei dieser Handlung kann das ja alles Mögliche bedeuten.
PS: Das Cover ist super!!! Wenn die Geschichte wirklich weiter aus männlicher Sichtweise geschrieben ist, dann ist das Cover sehr feminin. Aber wegen der Inhaltsangabe, nehme ich an, dass es nicht nur aus männlicher Sichtweise geschrieben ist.

Veröffentlicht am 13.10.2019

Die Geschichte beginnt mit der Sicht von Wes und Connor. Von den meisten Romanen ist man nur gewohnt, die Innensicht von einer weiblichen und einem männlichen Protagonisten zu lesen. Dass es hier zwei ...

Die Geschichte beginnt mit der Sicht von Wes und Connor. Von den meisten Romanen ist man nur gewohnt, die Innensicht von einer weiblichen und einem männlichen Protagonisten zu lesen. Dass es hier zwei männliche Hauptcharaktere gibt finde ich sehr spannend.
Ich bin gespannt zu welchem der beiden Männer Autumn sich hingezogen fühlen wird und ob es für alle ein Happy End geben wird.
Den Schreibstil mag ich wie immer sehr gerne. Es lässt sich flüssig und leicht lesen, ohne den Leser zu langweilen.
Das Cover ist schlicht, aber trotzdem sehr schön. Es fällt einem sofort ins Auge.

Veröffentlicht am 13.10.2019

Ich kann es gar nicht in Worte fassen ich muss einfach wissen wie es weitergeht! Wie kann Bitteschön schon die Leseprobe so toll sein, dann muss das Buch ein Knaller sein. Ich kann es kaum erwarten es ...

Ich kann es gar nicht in Worte fassen ich muss einfach wissen wie es weitergeht! Wie kann Bitteschön schon die Leseprobe so toll sein, dann muss das Buch ein Knaller sein. Ich kann es kaum erwarten es in die Finger zu bekommen!
Dieses Cover ist ein absoluter Traum ich liebe die Farben und in Kombination mit dem Titel einfach wunderbar!
Ich finde es auch total niedlich das die Protagonistin Autumn heißt ist auf jeden Fall mal etwas anderes als die Annas und Tests (gegen die ich nichts habe aber einfach zu oft gebraucht werden)!