Leserunde zu "Die Halligprinzessin" von Karen Elste

Eine große Liebe in stürmischer Zeit
Cover-Bild Die Halligprinzessin
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Karen Elste (Autor)

Die Halligprinzessin

Roman

Die Berliner Apothekerin Ella liebt ihr Leben in der Stadt und ihren Freund. Doch vieles steht plötzlich in Frage, als sie ein Haus auf einer Hallig erbt und damit die Tagebücher ihrer Urgroßmutter Charlotte, die es im 2. Weltkrieg zum wortkargen Fischer Pay auf die Hallig verschlagen hat. Charlottes Schicksal und das so völlig andere Leben auf der kleinen Insel zeigen Ella eine neue Welt. Was im Leben zählt wirklich? Und welches Geheimnis umgibt den Ornithologen Brar, der auf der Hallig lebt?

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 03.01.2022 - 23.01.2022
  2. Lesen 07.02.2022 - 27.02.2022
    Lesen
  3. Rezensieren 28.02.2022 - 13.03.2022
  1. Abschnitt 1, KW 6, Seite 1 bis 115, inkl. Kapitel "Ella" bis 13.02.2022
  2. Abschnitt 2, KW 7, Seite 116 bis 215, inkl. Kapitel "Ella" bis 20.02.2022
  3. Abschnitt 3, KW 8, Seite 216 bis Ende bis 27.02.2022

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Die Halligprinzessin" und sichert euch die Chance auf eines von 20 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 07.01.2022

Ella befindet sich in einem Ausnahmezustand, gerade hat sie erfahr2en, dass ihre ketzte Verwandte verstorben ist, da zerbricht hieran ihre Beziehnung, weil Robert sie in dieser Situation allein lässt.

Charlotte ...

Ella befindet sich in einem Ausnahmezustand, gerade hat sie erfahr2en, dass ihre ketzte Verwandte verstorben ist, da zerbricht hieran ihre Beziehnung, weil Robert sie in dieser Situation allein lässt.

Charlotte ist viele Jahre vorher ebenfalls an einem Punkt angekommen, an dem sie ihr Leben neu organisieren muss.

Es wird sehr interessant sein, wie diese Lebenswege zusammenkommen.

Der Schreibstil ist sehr locker und mitnehmend, ich möchte gleich weiterlesen.

Veröffentlicht am 07.01.2022

Das coover hat mich nicht so angesprochen aber es ist okay

Das coover hat mich nicht so angesprochen aber es ist okay

Veröffentlicht am 06.01.2022

Das Cover ist mir sofort ins Auge gesprungen und hat mich animiert die Leseprobe zu öffnen. Die Geschichte spricht mich auf Anhieb an.Die Geheimnisst würde ich gerne entdecken Die lockere Art macht es ...

Das Cover ist mir sofort ins Auge gesprungen und hat mich animiert die Leseprobe zu öffnen. Die Geschichte spricht mich auf Anhieb an.Die Geheimnisst würde ich gerne entdecken Die lockere Art macht es interessant, so dass ich gerne weiterlesen möchte.Der Schreibstil ist flüssig, und man taucht sofort in die Geschichte ein

Veröffentlicht am 06.01.2022

Das Buch hat das Zeug, um sich darin festzulesen. Das ist auch direkt passiert: Im Nu ist die Leseprobe weggelesen. Das Cover verspricht Landschaft und eine Frau, die anpacken kann. Diesen Eindruck machen ...

Das Buch hat das Zeug, um sich darin festzulesen. Das ist auch direkt passiert: Im Nu ist die Leseprobe weggelesen. Das Cover verspricht Landschaft und eine Frau, die anpacken kann. Diesen Eindruck machen beide Protagonistinnen auch auf mich. Ella in der Gegenwart und Charlotte im Jahre 1938. Beide kommen auf sich alleine gestellt auf die Hallig. Ich bin gespannt wie es weiter geht, behält Ella das Anwesen? Wie kommt Charlotte gerade im den schwierigen Jahren ab 1938, Vorkriegszeit und in der Zeit des Kriegst und evtl. danach zurecht?

Veröffentlicht am 06.01.2022

Das Buchcover hat mir sehr gut gefallen und der Schreibstil liest sich sehr flüssig.
Ich war von der ersten Seite an begeistert.

Das Buchcover hat mir sehr gut gefallen und der Schreibstil liest sich sehr flüssig.
Ich war von der ersten Seite an begeistert.