Leserunde zu "Die Leuchttürme der Stevensons" von Sabine Weiss

Ein packender Roman über eine Leuchtturmbauer-Dynastie
Cover-Bild Die Leuchttürme der Stevensons
Produktdarstellung
Sabine Weiß (Autor)

Die Leuchttürme der Stevensons

Historischer Roman über den weltberühmten Autor von "Die Schatzinsel" und "Dr. Jekyll und Mr. Hyde"

Vom schwarzen Schaf der Familie zum weltberühmten Schriftsteller - ein packender Roman über eine Leuchtturmbauer-Dynastie und die frühen Jahre Robert Louis Stevensons, Autor von DIE SCHATZINSEL und DR. JEKYLL UND MR. HYDE

Schottland, 1868. Der fast 18-jährige Robert Louis Stevenson träumt von einem Leben als Schriftsteller. Eine Zeitlang lässt sein Vater ihn gewähren, doch als Robert sein Studium vernachlässigt und sich unstandesgemäß verliebt, muss er Edinburgh verlassen. Wenig später nimmt sein Vater ihn mit auf eine Inspektionsreise zu den Leuchttürmen, für deren Konstruktion die Männer der Familie berühmt sind: wahnwitzigen Bauten inmitten der schottischen See. Zum ersten Mal sieht Robert auch den Dubh Artach, den sein Vater gerade auf einem Riff im Atlantik errichtet - und riskiert auf der kleinen, sturmumtosten Felseninsel sein Leben. Er weiß: Bricht er mit der Tradition, wird er seine Familie verlieren. Aber kann er so wirklich leben?

Ein beeindruckender Roman über eine heute wenig bekannte Lebensphase des weltberühmten Schriftstellers

Countdown

12 Tage

Bewerben bis 28.07.2024.

Status

  • Plätze zu vergeben: 20
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 27

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub)
  • eBook + Buch (epub)
  • Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 08.07.2024 - 28.07.2024
    Bewerben
  2. Lesen 12.08.2024 - 01.09.2024
  3. Rezensieren 02.09.2024 - 15.09.2024

Bewirb dich jetzt für die Leserunde zu "Die Leuchttürme der Stevensons"​ und sichere dir die Chance auf eines von 20 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn du wissen möchtest, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer:innen achten, schau doch mal hier vorbei.

Übrigens: hast du dich schon für unseren Newsletter angemeldet? Hier informieren wir dich wöchentlich über neue Leserunden und unsere Aktionen.

Schlagworte

historisch Leuchtturmbau Pioniere Robert Louis Stevenson Schatzinsel Saga Schottland spannend bewegend Leuchtfeuer Leuchttürme Küste Bell Rock Skerryvore Dhu Heartach Atlantik Familientraditionen Isle of Man North Berwick Thomas Stevenson Historische Romane

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 14.07.2024

Das Cover passt sehr gut zum Inhalt. Der Schreibstil ist beeindruckend, sehr bildlich. Die Personen werden gut beschrieben und auch die schottischen Verhältnisse zur damaligen Zeit finden sich gut wieder. ...

Das Cover passt sehr gut zum Inhalt. Der Schreibstil ist beeindruckend, sehr bildlich. Die Personen werden gut beschrieben und auch die schottischen Verhältnisse zur damaligen Zeit finden sich gut wieder. Ich hatte mir bisher noch keine Gedanken über das frühe Leben von Stevenson gemacht und finde es nun sehr gut, dass seine frühen Jahre nun als Roman herauskommen. Ich bin gespannt wie es weitergeht und wie er es schafft gegen die Etwartungen seines Vaters Schriftsteller und nicht Ingenieur zu werden.

Veröffentlicht am 14.07.2024

Der Leseeindruck hat mir gut gefallen. Der Blick in eine schon längst vergangene Zeit, macht das Lesen zu einer lustvollen Tätigkeit. Das Cover hat mich schon angesprochen, bevor ich wusste um was es ...

Der Leseeindruck hat mir gut gefallen. Der Blick in eine schon längst vergangene Zeit, macht das Lesen zu einer lustvollen Tätigkeit. Das Cover hat mich schon angesprochen, bevor ich wusste um was es im Inhalt geht. Der Schreibstiel ist flüssig und lässt sich gut lesen . Die Charaktere sind identisch und sind auch sehr gut dargestellt worden.

Veröffentlicht am 13.07.2024

Wie ich es von Sabine weiß gewöhnt bin, beginnt dieser hist. Roman schon ziemlich dramatisch.

Wir wissen zwar, dass der kleine Louis überlebt, aber die Fieberträume sind sehr gut geschildert. Ich habe ...

Wie ich es von Sabine weiß gewöhnt bin, beginnt dieser hist. Roman schon ziemlich dramatisch.

Wir wissen zwar, dass der kleine Louis überlebt, aber die Fieberträume sind sehr gut geschildert. Ich habe ein wenig Goethes "Erlkönig" im Ohr ...

Stevenson wird nur 44 Jahre alt werden, hinterlässt aber zahlreiche Werke.

Das Cover gefällt mir sehr gut! Ich, gestehe aber eine Schwäche für Leuchtfeuer ein, ganz egal wo sie stehen.

Veröffentlicht am 12.07.2024

Ich möchte dieses Buch gerne lesen, weil mich die Lebensgeschichte des Autors der Schatzinsel, Robert Louis Stevensons wirklich interessiert. Für mich ist das was ich hier im Klappentext gelesen habe wirklich ...

Ich möchte dieses Buch gerne lesen, weil mich die Lebensgeschichte des Autors der Schatzinsel, Robert Louis Stevensons wirklich interessiert. Für mich ist das was ich hier im Klappentext gelesen habe wirklich bisher nicht bekannt gewesen. Ich stelle mir vor, das es für den jungen Mann damals eine schwere Entscheidung war mit der Familientradition zu brechen.

Ich lese eigentlich alle Genre sehr gerne, bis auf Fantasy und Science Fiction. Bei der Lesejury und auch auf anderen Potalen habe ich schon bei vielen LR teilgenommen und ich fand die Diskussionen dort bisher immer bereichernd.
Auch bei diesem Buch erwarte ich wieder einen lebhafte LR.

Das Cover ist recht einfach gehalten, passt jedoch zu einem historischen Roman. Der Schreibstil gefällt mir gut und es war eine schöne Leseprobe die neugierig auf mehr macht. Deshalb erwarte ich auch einen interessanten Lebensbericht von Robert Louis Stevensons.

Veröffentlicht am 12.07.2024

Ich denke das Buch wird noch viele Abtenteuer enthalten und zum Träumen verleiten. Es muss eine spannende Zeit gewesen sein und dann auch noch auf dem Wasser.
Ich erhoffe mir eine mitreißende, spannende ...

Ich denke das Buch wird noch viele Abtenteuer enthalten und zum Träumen verleiten. Es muss eine spannende Zeit gewesen sein und dann auch noch auf dem Wasser.
Ich erhoffe mir eine mitreißende, spannende und einfühlsame Geschichte, in die man eintaucht und noch lange im Kopf behält.