Leserunde zu "Die vier Gezeiten" von Anne Prettin

Ein Roman, so kraftvoll und mitreißend wie Ebbe und Flut
Cover-Bild Die vier Gezeiten
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Anne Prettin (Autor)

Die vier Gezeiten

Roman

Die Kießlings gehören zu Juist wie die Gezeiten. Als Patriarch Eduard das Bundesverdienstkreuz erhält, kommen sie alle zusammen: Eduards Frau Adda, die drei Töchter, sowie Großmutter Johanne. Doch in die Generalprobe platzt Helen aus Neuseeland, die behauptet, mit der Sippe verwandt zu sein. Und tatsächlich: Sie ist Adda wie aus dem Gesicht geschnitten. Gemeinsam gehen sie dem Rätsel ihrer Herkunft nach. Denn Adda ahnt: Der Schlüssel zur Wahrheit liegt im familieneigenen Hotel de Tiden, dort, wo vor 75 Jahren alles begann.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 28.12.2020 - 17.01.2021
  2. Lesen 01.02.2021 - 21.02.2021
    Lesen
  3. Rezensieren 22.02.2021 - 07.03.2021
  1. Abschnitt 1, KW 5, Seite 1 bis 163, inkl. Kapitel 13 bis 07.02.2021
  2. Abschnitt 2, KW 6, Seite 164 bis 315, inkl. Kapitel 19 bis 14.02.2021
  3. Abschnitt 3, KW 7, Seite 316 bis Ende bis 21.02.2021

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Die vier Gezeiten" und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 29.12.2020

Spannung pur!

Das Cover ist zwar schlicht, aber wirkt trotzdem eindringlich und passt zum Einstieg.

Spannung pur!

Das Cover ist zwar schlicht, aber wirkt trotzdem eindringlich und passt zum Einstieg.

Veröffentlicht am 29.12.2020

Das Cover finde ich sehr schön,der Schreibstil finde ich flüssig und mitreisend-ich hätte am liebsten gleich weitergelesen.
Die Charakteren finde ich interrisannt,spannend und man merkt das in der Familie ...

Das Cover finde ich sehr schön,der Schreibstil finde ich flüssig und mitreisend-ich hätte am liebsten gleich weitergelesen.
Die Charakteren finde ich interrisannt,spannend und man merkt das in der Familie einiges noch zu klären ist!
Vom Fortgang erwarte ich eine fesselte Familiengeschichte aus der Vergangenheit und der Gegenwart.

Veröffentlicht am 28.12.2020

Auf den ersten Seiten wird die allgemeine Stimmung und die 'Machtverhältnisse' in der Familie sehr gut dargestellt. Mann merkt sofort, das hier ein dunkles Geheimnis über allem schwebt und eine schwer ...

Auf den ersten Seiten wird die allgemeine Stimmung und die 'Machtverhältnisse' in der Familie sehr gut dargestellt. Mann merkt sofort, das hier ein dunkles Geheimnis über allem schwebt und eine schwer greifbare Spannung liegt in der Luft. Mich hat die Leseprobe in allen Belangen überzeugt.

Veröffentlicht am 28.12.2020

Die Leseprobe gefällt mir vom Schreibstil her.
Ich hätte jetzt gerne weitergelesen, um zu erfahren, was in der Vergangenheit passiert ist, wieso Helen adoptiert wurde und wieso es sie bis nach Neuseeland ...

Die Leseprobe gefällt mir vom Schreibstil her.
Ich hätte jetzt gerne weitergelesen, um zu erfahren, was in der Vergangenheit passiert ist, wieso Helen adoptiert wurde und wieso es sie bis nach Neuseeland verschlagen hat.

Veröffentlicht am 28.12.2020

Ich konnte die Leseprobe garnicht mehr aus der Hand legen. Die Geschichte ist spannend, interessant und wirklich gut geschrieben. Ich will unbedingt mehr wissen und weiterlesen. Ich glaube Johanne hat ...

Ich konnte die Leseprobe garnicht mehr aus der Hand legen. Die Geschichte ist spannend, interessant und wirklich gut geschrieben. Ich will unbedingt mehr wissen und weiterlesen. Ich glaube Johanne hat ein großes Geheimnis und bin gespannt ob ich mit meiner Vermutung richtig liege. Für dieses Buch ist definitiv ein Platz in meinem Regal frei.