Leserunde zu "Dragon Hunter Diaries - Drachen bevorzugt" von Katie MacAlister

Humorvoll und erotisch - einfach typisch Katie MacAlister!
Cover-Bild Dragon Hunter Diaries - Drachen bevorzugt
Produktdarstellung
(35)
  • Cover
  • Charaktere
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Atmosphäre

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Katie MacAlister (Autor)

Dragon Hunter Diaries - Drachen bevorzugt

Theda Krohm-Linke (Übersetzer)

Gesucht: Drachenjäger
Schwert wird gestellt. Keine Vorerfahrung notwendig.


Gerade noch ist Veronica James eine reichlich pingelige Mathelehrerin, da verbrennt schon ihre Halbschwester vor ihren Augen zu schwarzer Asche - und übergibt Veronica ihr Erbe als Drachenjägerin. Diese wird in eine Welt gestoßen, in der es von Dämonen, Drachen und Geistern nur so wimmelt. Veronica soll nun die Sterblichen beschützen, dabei hat sie keine Ahnung, was genau zu tun ist! Nur gut, dass ihr der heiße Halbdämon Ian zur Seite steht. Der kann verdammt gut küssen, aber sich mit ihm einzulassen, ist brandgefährlich ...

"Die Geschichte ist zum Bersten voll mit Katie MacAlisters typischem Humor und prickelnder Romantik - ein Highlight für Romantic-Fantasy-Leserinnen!" PUBLISHERS WEEKLY

Band 1 der "Dragonhunter-Diaries"-Serie von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Katie MacAlister

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 13.05.2019 - 02.06.2019
  2. Lesen 17.06.2019 - 07.07.2019
  3. Rezensieren 08.07.2019 - 21.07.2019

Bereits beendet

Eine neue Reihe mit frischen Drachen, Drachenjägern, Dämonen und anderen übernatürlichen Kreaturen!

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde und sichert euch die Chance auf 1 von 40 kostenlosen Leseexemplaren!

"Drachen bevorzugt" ist der erste Band der "Dragonhunter-Diaries"-Reihe. Band 2 "Drachenküssen leicht gemacht" erscheint am 21.12.2019.

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 26.05.2019

Das Cover ist ziemlich heiß!
Passt natürlich super zum Titel.
Ich hätte an diesem Buch nicht vorbei gehen können.
Der Schreibstil gefällt mir sehr gut.
Ich habe den Eindruck, das Buch lässt sich flüssig ...

Das Cover ist ziemlich heiß!
Passt natürlich super zum Titel.
Ich hätte an diesem Buch nicht vorbei gehen können.
Der Schreibstil gefällt mir sehr gut.
Ich habe den Eindruck, das Buch lässt sich flüssig lesen und zieht einen sofort mit in den magischen Bann.
Die Charaktere wirken auf mich sympathisch und authentisch.
Ich erwarte von der Handlung Spannung, ein Breitband an Emotionen und einen gewissen Kick! ;-)

Veröffentlicht am 26.05.2019

Das Cover sieht typisch nach Romantsy aus und ist passend zu den übrigen Büchern von Katie MacAlister, auch die Story um Veronica und Ian klingt herrlich. Eine junge Frau, die plötzlich in einer Welt ist, ...

Das Cover sieht typisch nach Romantsy aus und ist passend zu den übrigen Büchern von Katie MacAlister, auch die Story um Veronica und Ian klingt herrlich. Eine junge Frau, die plötzlich in einer Welt ist, von der sie nie gedacht hätte, dass es sie gibt. Und dann einen sehr gut aussehnden Mann bzw. Halbdämon der ihr den Kopf verdreht. Der erste Eindruck ist genau, wie bei den bisherigen Büchern von Katie MacAlister einfach herrlich, zum Lachen, Schmunzeln und Träumen.

Veröffentlicht am 26.05.2019

Das Cover ist typisch Romantasy und man weiß sofort, es wird wieder leidenschaftlich. Passt so auf jeden Fall gut zu den vorigen Reihen der Dragons.
Ich habe Ronnie sofort in mein Herz geschlossen, ihre ...

Das Cover ist typisch Romantasy und man weiß sofort, es wird wieder leidenschaftlich. Passt so auf jeden Fall gut zu den vorigen Reihen der Dragons.
Ich habe Ronnie sofort in mein Herz geschlossen, ihre Zwangsneurosen sind einfach nur liebenswert und ich bin mir jetzt schon gewiss, dass diese den Humor dieses Buches sehr bereichern werden. Vor allem, wenn sie damit in die Fußstapfen ihrer Schwester tritt.
Mir gefällt, dass wieder aus zweierlei Sicht geschrieben wird - aus Ians und aus Ronnies. So erfährt man mehr über den männlichen Part und sieht die Geschichte auch aus der Sicht eines Eingeweihten.
Ian scheint eine interessante Vergangenheit zu haben und ich freue mich schon darauf, mehr zu erfahren.
Ich bin schon auf das Zusammentreffen von Ian und Ronnie gespannt und darauf, was für Zusammenhänge sich in Bezug auf Ronnies Familie ergeben werden. Frage mich auch, wie Adam da schlussendlich mit rein passt, er scheint ja Helens Vater zu sein.
Die Schreibweise ist wie gewohnt flüssig und fesselnd.
Katie MacAlister schafft es immer wieder, genau die richtige Prise Humor einzubringen.
Auf jeden Fall bin ich schon mal froh, das mit "Drachenjäger" nur "Jäger, die zugleich auch Drachen sind" gemeint ist. Ich hatte schon schlimmstes befürchtet!
Es würde mich auf jeden Fall sehr glücklich machen, bei der Leserunde mit dabei sein zu dürfen.

Veröffentlicht am 25.05.2019

Ich finde die Protagonisten bisher sehr interessant und bin schon sehr gespannt auf die erste Begegnung zwischen Veronica und Ian.Auch der Schreibstil der Autorin ist sehr fesselnd und macht Lust auf mehr.


Ich finde die Protagonisten bisher sehr interessant und bin schon sehr gespannt auf die erste Begegnung zwischen Veronica und Ian.Auch der Schreibstil der Autorin ist sehr fesselnd und macht Lust auf mehr.


Veröffentlicht am 25.05.2019

Das Cover gefällt mir sehr gut und man weiß dann auch sofort, was man bei dem Inhalt zu erwarten hat.
Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen. Unsere Protagonistin ist mir sehr sympatisch mit ihren Keimphopien ...

Das Cover gefällt mir sehr gut und man weiß dann auch sofort, was man bei dem Inhalt zu erwarten hat.
Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen. Unsere Protagonistin ist mir sehr sympatisch mit ihren Keimphopien und Zwangshandlungen. Das verspricht schon mal sehr lustig zu werden, wenn sie sich als Drachenjägerin durchschlagen muss. Am besten hat mir die zweite Überschrift gefallen. Sehr witzig!!! Gut fand ich auch, dass man von dem totalen Fantasykapitel zurück in die "reale" Welt geworfen wird. Das alles sehr gut erklärt wird finde ich auch prima, denn mit dem Prolog hatte ich so meine Schwierigkeiten zu folgen. Ich erwarte mir viele weitere lustige Stellen und Schlagabtausch und eine rasante Liebesgeschichte mit viel Fantasy und Action.