Anfänger-Leserunde zu "Nebenan funkeln die Sterne" von Lilly Adams

So warmherzig wie Petra Hülsmann, so bewegend wie Lori Nelson Spielman, so modern wie Mona Kasten!

Diese Leserunde zu "Nebenan funkeln die Sterne" von Lilly Adams ist für alle Mitglieder, die vorher noch nie bei einer Leserunde dabei waren! Wir möchten euch die Chance geben, das Format besser kennenzulernen, und stehen euch während der Runde mit Rat und Tat zur Seite.

Und so funktioniert's:

1. Die Bewerbung

Ihr habt noch nie an einer Leserunde teilgenommen, würdet aber gerne mal gemeinsam mit anderen Lesern den Versuch starten? Dann bewerbt euch jetzt!

Im ersten Schritt lest ihr die Leseprobe. Ihr seid neugierig? Dann klickt auf den Button "Bewerben" und erzählt uns in eurem Bewerbungstext, wieso ihr gerne teilnehmen würdet und welche Genres euch besonders interessieren. Im zweiten Textfeld könnt ihr von eurem Leseeindruck berichten. Wie hat euch die Leseprobe gefallen, ist euch etwas Besonderes aufgefallen, was erwartet ihr von dem Roman?

Zusätzlich könnt ihr euch aussuchen, ob ihr lieber mit einem eBook oder einem Manuskript an der Leserunde teilnehmen möchtet. Wenn ihr aktiv dabei wart und am Ende eine Rezension veröffentlicht habt, bekommt ihr das Buch (wenn gewünscht) im Anschluss per Post zugeschickt.

Nach der Bewerbungsphase suchen wir 25 Mitglieder aus, die bei unserer Ersti-Leserunde dabei sind. Bei der Auswahl achten wir natürlich auf eure Bewerbung, wir schauen aber zum Beispiel auch, ob ihr bereits Rezensionen in der Lesejury veröffentlicht habt. Wenn euch interessiert, welche Kriterien uns wichtig sind, schaut doch mal in unseren FAQs vorbei oder nutzt diesen direkten Link. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

2. Die Lesephase

Wenn ihr für die Anfänger-Leserunde ausgewählt wurdet (ihr bekommt dann eine E-Mail), erhaltet ihr wahlweise das Manuskript per Post oder das eBook zum Downloaden. Dann geht es los: Drei Wochen lang habt ihr Zeit, den Roman zu lesen und euch hier auszutauschen. Das Buch lest ihr in Etappen: jede Woche einen neuen Abschnitt. In den entsprechenden Diskussionsbereichen könnt ihr dann über eure Meinungen und Erfahrungen sprechen.

Zusätzlich werden fünf Mitglieder dabei sein, die bereits ein wenig Erfahrungen mit Leserunden mitbringen. So habt ihr während der Lesephase immer jemanden, an den ihr euch mit Fragen wenden könnt. Aber natürlich könnt ihr uns (Yvonne und Maren) auch direkt ansprechen.

Wir freuen uns, dass auch die Autorin bei der Leserunde mit dabei sein wird! Im Abschnitt "Fragen an Lilly Adams" könnt ihr euch direkt an sie wenden und sie steht euch für den gesamten Zeitraum Frage und Antwort.

3. Die Rezensionsphase

Nach dem Ende der Lesephase habt ihr zwei Wochen Zeit, eure Rezension hier zu veröffentlichen. Dafür bekommt ihr 100 Bonuspunkte. Wenn ihr die Rezension auch auf anderen Plattformen online stellt, gibt es für jeden Link weitere 25 Punkte, bei mindestens 5 Portalen zusätzlich sogar nochmal 100 Punkte.

Seid ihr dabei? Wir freuen uns auf eure Bewerbung!

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 13.08.2018 - 02.09.2018
    Bewerben
  2. Lesen 17.09.2018 - 07.10.2018
  3. Rezensieren 08.10.2018 - 21.10.2018

Countdown

13 Tage

Bewerben bis 02.09.2018.

Status

  • Plätze zu vergeben: 25
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 108

Formate in der Leserunde

  • eBook (ePub und mobi)
  • eBook + Buch (ePub und mobi)
  • Manuskript
  • Manuskript + Buch
Cover-Bild Nebenan funkeln die Sterne
Produktdarstellung
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Lilly Adams (Autor)

Nebenan funkeln die Sterne

Leben heißt nicht zu warten, bis der Sturm vorbeizieht, sondern lernen im Regen zu tanzen!


Emma Martins hat ihr Leben voll im Griff - glaubt man ihrem erfolgreichen Instagram-
Account. Tausende von Followern schauen sich täglich ihre Bilder an und lassen sich von
ihr motivieren. Doch die Wahrheit sieht anders aus: Emma wohnt allein in einem winzigen
Apartment in London. Der Kontakt mit anderen Menschen macht ihr Angst, vor die Tür
geht sie nur selten. Dann zieht der gut aussehende, aber auch ziemlich mysteriöse Nathan
in die Wohnung nebenan ein und bringt ihr Leben - online und offline - von einem Tag
auf den anderen völlig durcheinander.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 19.08.2018

Der erste Eindruck von der Leseprobe ist einfach nur toll!
Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen und das Cover ist einfach nur wunderschön.
Emma wirkt auf mich eher zurückgezogen und verschlossen. ...

Der erste Eindruck von der Leseprobe ist einfach nur toll!
Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen und das Cover ist einfach nur wunderschön.
Emma wirkt auf mich eher zurückgezogen und verschlossen. Sie hat sich eine Scheinwelt im Internet aufgebaut und lebt in zwei Welten.
Obwohl Emma viele Abonnenten hat, wirkt sie zuhause einsam.
Ich erwarte im weiterem Verlauf der Handlung viel Emotionen, Witz und ein wenig Spannung.

Veröffentlicht am 19.08.2018

Das Cover des Buches gefällt mir sehr. Die Lichterketten und das dunkle Blau erinnern mich an eine warme Sommernacht, die mit viel Lachen, Freude und Herzlichkeit in Zusammenhang steht. Ich kann mir gut ...

Das Cover des Buches gefällt mir sehr. Die Lichterketten und das dunkle Blau erinnern mich an eine warme Sommernacht, die mit viel Lachen, Freude und Herzlichkeit in Zusammenhang steht. Ich kann mir gut vorstellen, dass dieses Gefühl sich am Ende in der Frau ebenfalls ausbreitet. Nachdem sie sich von ihrer Internetkarriere abwendet und die Freunden des Lebens zusammen mit ihrem Nachbarn/Freund genießt.

Veröffentlicht am 19.08.2018

Man fragt sich wie es weiter geht. Hat er ein Geheimnis? Kann sie es lüften? Bringt er sie ins Leben zurück?

Man fragt sich wie es weiter geht. Hat er ein Geheimnis? Kann sie es lüften? Bringt er sie ins Leben zurück?

Veröffentlicht am 19.08.2018

Das Cover gefällt mir sehr gut. Es passt hervorragend zum Titel. Es ist relativ schlicht und hat etwas sehr Unaufgeregtes und Klares. Das mag ich sehr!

Die Leseprobe hat mir auch wirklich gut gefallen. ...

Das Cover gefällt mir sehr gut. Es passt hervorragend zum Titel. Es ist relativ schlicht und hat etwas sehr Unaufgeregtes und Klares. Das mag ich sehr!

Die Leseprobe hat mir auch wirklich gut gefallen. Der Schreibstil ist sehr flüssig und extrem gut zu lesen. Ich wollte einfach immer weiter lesen und hatte die Leseprobe entsprechend wirklich sehr schnell durch. Emma als Protagonistin ist mir sehr sympathisch. Das liegt wohl vor allem daran, dass ich ihr sehr ähnlich bin. Ich konnte ihre Gefühle wirklich gut nachvollziehen. Ich bin auch jemand, der sich gerne mal von der Welt abschottet. Vielleicht bin ich nicht ganz so extrem wie Emma, aber ich weiß es dennoch zu schätzen mal alleine zu sein und ich bin auch jemand, der gerne mal seine Ruhe hat und das hin und wieder auch einfach braucht. Von Nathan hat man noch nicht allzu viel mitbekommen, jedoch genug, um mein Interesse zu wecken!
Insgesamt möchte ich jetzt unbedingt wissen wie es weiter geht! Ich möchte Nathan besser kennenlernen und mehr über ihn erfahren. Ich habe außerdem eine Vermutung, wie er vom Typ her so sein könnte, da möchte ich natürlich wissen, ob sich diese Vermutung auch bestätigt. Außerdem interessiert es mich wahnsinnig, wie sich Emma entwickelt und ob sie im Verlauf der Handlung vielleicht aus ihrem Schneckenhäuschen ausbrechen kann!

Veröffentlicht am 19.08.2018

Das Cover entführt einen direkt auf die Dachterasse, und passt ideal zu dem lockeren und leichten Schreibstil der Autorin.
Als dann "der Neue" in ihre einzige noch heile Rückzugsmöglichkeit eindringt, ...

Das Cover entführt einen direkt auf die Dachterasse, und passt ideal zu dem lockeren und leichten Schreibstil der Autorin.
Als dann "der Neue" in ihre einzige noch heile Rückzugsmöglichkeit eindringt, die als einziges noch sicher erschien ist man hin und hergerissen zwischen mitfühlen und schmunzeln. Ich kann es kaum erwarten wie es weitergeht !