Leserunde zu "Teufelskrone" von Rebecca Gablé

Waringham: Die Erfolgs-Saga geht weiter!
Cover-Bild Teufelskrone
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Rebecca Gablé (Autor)

Teufelskrone

Ein Waringham-Roman. Historischer Roman

England 1193: Als der junge Yvain of Waringham in den Dienst von John Plantagenet tritt, ahnt er nicht, was sie verbindet: Beide stehen in Schatten ihrer ruhmreichen älteren Brüder. Doch während Yvain und Guillaume of Waringham mehr als die Liebe zur selben Frau gemeinsam haben, stehen die Brüder John Plantagenet und Richard Löwenherz auf verschiedenen Seiten - auch dann noch, als John nach Richards Tod die Krone erbt. Denn Richards Schatten scheint so groß, dass er John schon bald zum Fluch zu werden droht ...

Countdown

2 Tage

Bewerben bis 21.07.2019.

Status

  • Plätze zu vergeben: 40
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 142

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Manuskript
  • Manuskript + Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 01.07.2019 - 21.07.2019
    Bewerben
  2. Lesen 05.08.2019 - 01.09.2019
  3. Rezensieren 02.09.2019 - 15.09.2019

Endlich erscheint der sechste Teil der Waringham-Saga! Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Teufelskrone" und sichert euch die Chance auf eines von 40 kostenlosen Leseexemplaren!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 18.07.2019

Endlich kann ich zurückkehren zu den Warringhams! Seit dem ersten Roman ist das wie eine Rückkehr zu guten alten Bekannten. Dass der Roman in der Zeit von Richard Löwenherz spielt, finde ich besonders ...

Endlich kann ich zurückkehren zu den Warringhams! Seit dem ersten Roman ist das wie eine Rückkehr zu guten alten Bekannten. Dass der Roman in der Zeit von Richard Löwenherz spielt, finde ich besonders reizvoll.

Am meisten fasziniert mich aber, dass der junge Ivain zu den Templern reisen soll. Schon seit meiner Kindheit liebe ich Geschichten über den Templerorden!

Tanja Kinkel schafft wie immer den Spagat zwischen historischer Genauigkeit und spannender Erzählkunst. Herausragend!

Veröffentlicht am 18.07.2019

Wie immer verspricht Rebecca Gablé gut recherchierte, unterhaltsame Spannung, wie es sie sonst von deutschen historischen Autoren nicht gibt. Die Aufmachung ist wie immer liebevoll und weckt Vorfreude. ...

Wie immer verspricht Rebecca Gablé gut recherchierte, unterhaltsame Spannung, wie es sie sonst von deutschen historischen Autoren nicht gibt. Die Aufmachung ist wie immer liebevoll und weckt Vorfreude. Man ist gleich im Text drin und ich kann es kaum erwarten!

Veröffentlicht am 18.07.2019

Ich finde das Cover ist gelungen, es wirkt zwar einfach und Vintage aber das past perfekt zum Genre. Der Schreibstil beim lesen spricht mich an, beim lesen wird man in die Handlung quasi reingezogen und ...

Ich finde das Cover ist gelungen, es wirkt zwar einfach und Vintage aber das past perfekt zum Genre. Der Schreibstil beim lesen spricht mich an, beim lesen wird man in die Handlung quasi reingezogen und kann sich durch die guten Beschreibungen die Umgebung, Charakter, Zeit und Gefühle gut vorstellen. Die Charaktere finde ich gut beschrieben und durchdacht, man kann sie sich gut vorstellen und sich in sie hineinversetzen. Die Handlung passt sehr gut in das Genre und greift auf altbekannte Story und Handlungsmuster zurück die man von einem guten Historikroman erwartet, hier wird im Laufe der Leseprobe Spannung langsam aufgebaut und man möchte wirklich gerne wissen wie es weiter gehen wird. Ich denke das die Probe genug offen lässt, sodass man sicher auf einige Spannung und Wendungen hoffen kann.

Veröffentlicht am 17.07.2019

Das Cover passt genau in die Reihe der Gable Romane und ist für mich ein Inbegriff eines Covers vür historische Romane. Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und die Autorin schafft es immer, die ...

Das Cover passt genau in die Reihe der Gable Romane und ist für mich ein Inbegriff eines Covers vür historische Romane. Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und die Autorin schafft es immer, die Personen so lebending und liebenswürdig zu beschreiben. Auch hier in der Leseprobe ist es einfach toll, wie sie Richard Löwenherz zum Leben erweckt.
Yvain ist mir sehr sympathisch. Ein aufgeweckter, junger Mann, mit dem man bestimmt spannende Abenteuer erleben kann. Ich erwarte, dass Yvain zusammen mit seinem Bruder Guillaume Rechard Löwnherz befreien wird und dabei viele spanennde Abenteuer erleben wird. Ich habe die anderen Bücher von Rebecca Gable gelesen und bin schon sehr neugierig, welche Abenteuer Yvain bei dieser Mission erleben wird.

Veröffentlicht am 17.07.2019

Ein neuer Rebecca Gable, immer lesenswert.

Ein neuer Rebecca Gable, immer lesenswert.