Leserunde zu "Tiefes Grab" von Nathan Ripley

Wie nah stehst du am Abgrund?
Cover-Bild Tiefes Grab
Produktdarstellung
(28)
  • Cover
  • Spannung
  • Geschichte
  • Erzählstil
  • Figuren

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Nathan Ripley (Autor)

Tiefes Grab

Jeder Held hat eine dunkle Seite. Man muss nur tief genug graben.. Thriller

Stefan Hohner (Übersetzer)

Familienvater Martin Reese pflegt ein ungewöhnliches Hobby. Er spürt die lang verschollenen Opfer von Serienkillern auf, gräbt ihre Überreste aus und meldet seinen Fund dann anonym der Polizei. Martin selbst sieht sich als aufrechter Kämpfer für die Gerechtigkeit, fast schon als Held. Bis er bei seinem nächsten Streifzug eine schockierende Entdeckung macht: Offenbar ist jemand bestens informiert über ihn und sein kleines Hobby. Martin muss erkennen, wie gefährlich es ist, einem Serienkiller ins Handwerk zu pfuschen ...



Timing der Leserunde

  1. Bewerben 24.04.2019 - 21.05.2019
  2. Lesen 05.06.2019 - 25.06.2019
  3. Rezensieren 26.06.2019 - 09.07.2019

Bereits beendet

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Tiefes Grab" von Nathan Ripley und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Bei unserer Spannungs-Mittwoch-Leserunde startet jeden Mittwoch eine neue Bewerbungsphase für einen Titel aus dem Krimi- oder Thrillerbereich - für alle, die Nervenkitzel lieben und immer auf der Suche nach fesselndem Lesestoff sind!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 24.04.2019

Aus dem Klappentext weiß man ja schon, was Martin an seinen Grabungsstellen so macht. Ansonsten würde man sich fragen, warum er angeblich beim Campen ist, während er im Wald gräbt, warum er seine Ausrüstung ...

Aus dem Klappentext weiß man ja schon, was Martin an seinen Grabungsstellen so macht. Ansonsten würde man sich fragen, warum er angeblich beim Campen ist, während er im Wald gräbt, warum er seine Ausrüstung hinterher vernichtet und warum er sich an den Kopf und Hals seiner verschollenen Schwägerin erinnert... Ein sehr ungewöhnliches Hobby, ziemlich gruselig.
Der Schreibstil liest sich gut. Zu den Charakteren kann man noch nicht viel sagen, nur, dass das was Martin macht, bisher ziemlich befremdlich ist, gerade für einen braven Familienvater. Aber das macht auch den Reiz aus;-). Ich bin gespannt, wie es weiter geht, er soll ja noch einem Serienkiller in die Quere kommen. Und ich möchte wissen, was mit Bella aus dem Prolog passiert ist.

Veröffentlicht am 24.04.2019

Zuerst hat mich das düstere Cover in den Bann des Buches gezogen. Der Klappentext allein hebt sich schon sehr von anderen Thrillern ab und ich konnte einfach nicht anders, als die Leseprobe zu lesen. Hier ...

Zuerst hat mich das düstere Cover in den Bann des Buches gezogen. Der Klappentext allein hebt sich schon sehr von anderen Thrillern ab und ich konnte einfach nicht anders, als die Leseprobe zu lesen. Hier handelt es sich mit Sicherheit um eine spannende Geschichte, die sich von anderen Büchern abhebt und ich bin gespannt, wie es weitergeht.

Veröffentlicht am 24.04.2019

schon die kurze Inhaltsangabe hat mich sehr angesprochen und deshalb habe ich mich gleich auf die Leseprobe gestürzt welche mir sehr gut gefallen hat

ich bin schon gespannt wie es weitergeht und ob die ...

schon die kurze Inhaltsangabe hat mich sehr angesprochen und deshalb habe ich mich gleich auf die Leseprobe gestürzt welche mir sehr gut gefallen hat

ich bin schon gespannt wie es weitergeht und ob die Grabungen und Nachforschungen von Martin auch dazu führen werden das Verschwinden der Schwester seiner Frau aufzuklären ...

es liest sich leicht und flott und der Stil mit seinem subtilen hintergründigen Humor ist einfach super

Veröffentlicht am 24.04.2019

Wow das Cover wirkt sehr düster... und zeigt damit gleich auf, es geht um einen THRILLER!

Martin Reese spürt die lang verschollenen Opfer von Serienkillern auf, gräbt ihre Überreste aus und meldet seinen ...

Wow das Cover wirkt sehr düster... und zeigt damit gleich auf, es geht um einen THRILLER!

Martin Reese spürt die lang verschollenen Opfer von Serienkillern auf, gräbt ihre Überreste aus und meldet seinen Fund dann anonym der Polizei.

Der Familienavater Martin selbst sieht sich als aufrechter Kämpfer für die Gerechtigkeit...

Doch wie gefährlich ist es einem Serienkiller ins Handwerk zu pfuschen?!?

Veröffentlicht am 24.04.2019

sehr spannend, hätte das Buch im Laden gelegen, hätte ich es mitgenommen, reizt zum weiterlesen bzw. zum Lesen des Buches, denke das es einen nicht loslässt. Das Cover ist gut getroffen, erwarte einen ...

sehr spannend, hätte das Buch im Laden gelegen, hätte ich es mitgenommen, reizt zum weiterlesen bzw. zum Lesen des Buches, denke das es einen nicht loslässt. Das Cover ist gut getroffen, erwarte einen unerwarteten Fortgang der Handlung, das nichts vorhersehbar ist aber man immer denkt jetzt hab ich es und dann passiert wieder etwas anderes :-)